unangepasst-laut.de
<span>Mikronährstoffe sind in mehrfacher Hinsicht hilfreich bei der Behandlung von Erschöpfungszuständen</span> - Umwelterkrankungen, die Würde des Menschen scheint hier nichts mehr Wert zu sein
Erschöpfung ist eine häufig auftretende gesundheitliche Störung, die durch ein Übermaß an Müdigkeit, Energiemangel und Konzentrationsstörungen gekennzeichnet ist. Eine körperliche Erschöpfung kann nach einer anstrengenden körperlichen Tätigkeit, z.B. Leistungssport, auftreten und beruht auf einem Verbrauch wichtiger Energieträger wie Glykogen, Kreatinphosphat etc. Der weitaus häufigste Grund für einen Erschöpfungszustand ist anhaltender psychischer Stress. Chronischer Stress führt nachweislich zu Veränderungen der Hypothalamus-Hypophysen-NebennierenAchse. Aktuelle