shop.eventag.ch
Blackmagic Design, DaVinci Resolve Micro Panel - eventag Online-Shop
Das tragbare DaVinci Resolve Micro Panel ist ein hochwertiges niedrigprofiliges Bedienpult mit drei hochauflösenden Trackballs und 12 präzisionsgefertigten Reglern, über die auf sämtliche relevanten Tools für die primäre Farbkorrektur zugegriffen wird. Über dem mittleren Trackball angeordnet sind zwei Tasten zum Wechseln zwischen den Farbkorrekturmodi „Log“ und „Offset“. Auch die „Viewer“-Taste, mit der Sie DaVinci Resolves Vollbildansicht aufrufen, ist hier verortet. Im rechtsseitigen Bedienfeld geben Ihnen 18 Tasten überdies Zugriff auf die meistbenutzten Grading-Funktionen und Transporttasten. Das winzige DaVinci Resolve Micro Panel bietet sich für freie Filmeditoren und Coloristen an, die auf eine echt portable Lösung aus sind. Dieser Zwerg ist toll, um bereits am Set Looks zu erstellen und gleich die Farbgebung und Belichtung zu beurteilen. Genauso geeignet ist das Micro Panel für schnelle Farbkorrekturen aus dem Ü-Wagen, zum Lernen und vieles andere mehr! Kreative Bedienelemente für die primäre FarbkorrekturDamit Sie mit Ihrem Colorgrading neue künstlerische Maßstäbe setzen können, sind die DaVinci Resolve Mini und Micro Panels mit 12 Steuerknöpfen speziell für die primäre Farbkorrektur ausgerüstet. Sie sind für eine leichtere Stilfindung der Looks Ihrer Bilder und für die Schaffung präziser filmartiger Optiken konzipiert. An all diesen Knöpfen können Sie eine getätigte Aktion per Druck sofort wieder zurücksetzten. Das ist ideal, wenn man beim Herumprobieren mit einem neuen Stil den Faden verliert. Einfach den Knopf drücken und den vorherigen Zustand wiederherstellen! „Y Lift“Justiert den Bildkontrast in den dunkleren Bildpartien allein über den Y-Kanal (Luminanz). Dieser Regler ist ideal für Modifikationen des Schwarzpunkts ohne dabei die Sättigung zu berühren.„Contrast“Dient zum Hochziehen der Kontraste, um die Schwarztöne zu verdunkeln und die Weißtöne aufzuhellen. Absenken erzielt das Gegenteil. Optimiert den Dynamikumfang und peppt Einstellungen farblich auf!„Y Gamma“Dieser Regler lässt Sie den Kontrast in den Mitteltonbereichen allein über den Y-Kanal für Luminanz verfeinern. Damit versehen Sie Einstellungen mit mehr Tiefe und mehr Leuchtkraft.„Pivot“Hiermit modifiziert man bei einer Kontrastverfeinerung das Zentrum der Tonwertkonzentrierung, wo die Werte der dunklen und hellen Bildpartien gestreckt bzw. gestaucht werden.„Y Gain“Dieser Regler lässt Sie den Kontrast in den helleren Bereichen allein über den Y-Kanal für Luminanz verfeinern. Sie können damit die Farben schriller Einstellungen abschwächen oder die Weißtöne hochziehen, um dem Bild ein engelartigeres Aussehen zu verleihen.„Mid Detail“Erhöht den Kontrast in Bildpartien mit starker Kantenzeichnung, um die wahrgenommene Bildschärfe bzw. -zeichnung zu steigern oder abzuschwächen. Durch Absenken der Mitteltonzeichnung wirken detailarme Bildpartien weicher, detailreiche Partien bleiben aber unberührt. Großartig um Gesichtszüge weichzuzeichnen und beliebt für Beauty‑Aufnahmen. „Color Boost“Der Farbschubregler hebt das Sättigungsniveau in gering gesättigten Bildpartien natürlich aussehend an. Dabei werden richtig gesättigte Bereiche ausgespart. Man spricht hier auch von einem „Vitalitätslift“, weil sich mit einem Schub wunderbar Farben intensivieren lassen, ohne dabei das Bild übermäßig zu sättigen. „Saturation“Erhöht oder reduziert die Sättigung des gesamten Bildes. Höhere Werte intensivieren die Farben, bei niedrigeren verlieren sie an Intensität. Man kann die gesamte Farbe weg justieren, bis nur ein Graustufenbild übrig bleibt.„Shadows“Dient zum gezielten Aufhellen oder Abdunkeln der Zeichnung in den Schatten. Durch Hochziehen dieses Wertes werden Details zurückgeholt, die Mitteltonbereiche bleiben jedoch unberührt.„Hue“Dreht alle Farbtöne im Bild um den gesamten Umfang des Farbkreises. Bei der Standardeinstellung von 50 bleibt die ursprüngliche Verteilung der Farbtöne erhalten.„Highlights“Indem Sie diesen Parameter absenken, können Sie spielend Details in ausgerissenen Lichterbereichen retten und die zurückgeholten Details und nicht-justierte Mitteltöne für ein natürlich wirkendes Ergebnis nahtlos verschmelzen.„Luma Mix“Steuert die Balance zwischen YRGB-Anpassungen und allein mithilfe der Lift-, Gamma- und Gain-Steuerung des Y-Kanals in der Primaries-Palette oder über die nichtgruppierte Luma-Kurve vorgenommenen Anpassungen. Professionelle TrackballsMit Masterpegelkontrolle ausgestattete Rollkugeln ermöglichen den RGB-Farbabgleich und die Aussteuerung im 3‑Wege‑Farbkorrekturmodus über Lift, Gamma, Gain. Mit dem speziellen Trackball für RGB‑Offsetkorrekturen und Master Gain des Advanced Panels justiert man die Farbbalance und Helligkeit im gesamten Bild. Trackballs lassen sich per Tastendruck wahlweise in den Log‑ oder RGB-Modus versetzen. Flexible StromversorgungDas DaVinci Resolve Micro Panel kann komplett über den USB-Anschluss mit Strom versorgt werden. Sie brauchen es nur anzuschließen und loszulegen. Die Stromspeisung per USB bedeutet, dass Sie Ihr Panel mit einem Laptop über den Laptop-Akku versorgen können. Perfekt fürs Grading am Set! Das DaVinci Resolve Mini Panel hat überdies einen Ethernet-Port an Bord und kann über Ihr Netzwerk (Power over Ethernet) betrieben werden. Eine feine Sache in größeren Einrichtungen. Die PoE-Unterstützung bedeutet auch, dass die Stromversorgung Ihres Bedienpults über die Netzwerkverbindung erfolgt. Da brauchen Sie nicht mal ein Stromkabel einzustecken!