shop.eventag.ch
Blackmagic Design, ATEM Television Studio Pro HD - eventag Online-Shop
ATEM Television Studio Pro HDDer weltweit fortschrittlichste Alleskönner-Liveproduktionsmischer mit integriertem Hardware-Bedienpult für Broadcast-, AV- und andere Fachleute! Der ATEM Television Studio Pro HD präsentiert sich als Kombination aus einem professionellen physischen Broadcast-Bedienpult mit einem integrierten Liveproduktionsmischer mit acht Eingängen. Sein Design ist gleichermaßen für Fachleute im Sendewesen wie auch im AV-Bereich ausgelegt. Die Ausstattung des Mischers mit vier SDI- und vier HDMI-Eingängen – alle mit Resynchronisierung – ermöglicht seinen Einsatz mit Broadcast- oder Consumerkameras. Der ATEM Television Studio Pro HD bringt genügend Leistung für ein Studio, ist aber auch klein genug für die schwierigsten Setups on Location. Jetzt reicht schon ein kleines Bedienpult ohne separates Mischergehäuse, um Kameras fernzubedienen, anspruchsvolle Effekte zu programmieren und mehrere Audiokanäle zu mischen. Über den eingebauten Multi-View-Eingang lässt sich ein Fernseher oder Bildschirm anschließen. So können Sie Programm, Vorschau oder Quellansichten gleichzeitig betrachten, ohne mehrere Monitore zum Shoot mitzuschleppen. Professionelle Steuerungs-Hardware Der ATEM Television Studio Pro HD ist ein Hybrid aus professionellem Mischer und eingebautem Hardware-Bedienpult mit leichtgängigen Bedienelementen, Tasten und Drehreglern, über die Sie ihn exakt steuern. Dank seiner kompakten Bauform passt er in ein reguläres Geräterack und kann in einem Rackeinschub installiert werden. Somit ist er perfekt für Flyaway-Kits, mobile Racks und kompakte Ü-Wagen geeignet. Ergreifen Sie die volle Kontrolle über Ihren Mischer – angefangen bei Kameraeingängen, Übergängen, Keyern, Blendenhebel, Einstellungen bis hin zur DVE-Positionierung und mehr! Das Bedienpult des Mischers lässt sich parallel mit einem Laptop mit ATEM Software Control einsetzen. So kann ein Bediener das Mischen übernehmen, während ein zweiter Medien lädt, Ton mixt oder Kameras steuert. Realisieren Sie Ihre Liveproduktionen mit diesem Alleskönner-Modell noch flinkerLiveproduktionen gehen mit dem Hardware-Bedienpult schneller und einfacher! Auswahl von QuellenSofortiges On-Air-Schalten von Kameras!Über die separaten Programm- und Vorschaubusse des Mischers lassen sich Quellen schnell und akkurat auf Sendung bringen. Im Vorschaubus getroffene Auswahlen erscheinen auf Ihrem Vorschaubildschirm, wo Sie diese zur Live-Schaltung bereitstehenden Inhalte sehen und per Druck auf die Tasten CUT oder AUTO auf Sendung bringen können. Der Programmbus ist immer live und auf Sendung und schaltet demnach gewählte Quellen sofort live. Nehmen Sie die Steuerung Ihrer Übergänge voll in die Hand!Alle kreativen Übergänge sind auf den entsprechenden Hardware-Bedienpulten sofort verfügbar. Sie umfassen dieselben Cut-, Mix- und Wipe-Übergänge, deren Steuerung auch über ATEM Software Control möglich ist. Sie können direkt schneiden, die MIX- und DIP-Tasten und den Blendenhebel benutzen oder einfach auf AUTO drücken, um den ausgewählten Übergang auszulösen! ATEM Broadcast-Bedienpulte geben Ihnen die präzise Mischerkontrolle, weil die Tasten genau da platziert sind, wo Sie sie brauchen. ÜbergangsartenÜbergänge per Tastendruck!Mischer der ATEM Serie bieten Ihnen eine riesige Auswahl an Übergangsarten und viele Möglichkeiten, sie zu steuern. Sofortige Übergänge von Quelle zu Quelle lassen sich mühelos per Druck auf die CUT-Taste vorgeben. Oder setzen Sie interessantere Übergänge wie Mixe, Dips und Wipes ein. Ergreifen Sie die manuelle Kontrolle per Blendenhebel oder drücken Sie die AUTO-Taste für stufenlose Übergänge nach Zeitvorgabe. Wischblenden Standard-Wipes leicht gemachtSie können Wipe-Muster direkt vom Broadcast-Bedienpult auswählen und sie passend zu Ihrem Produktionsstil individualisieren. Komplette Kontrolle über die Funktionen Wipe, Symmetrie, Weichheit und Einstellungen für die Steuerung von farbigen Rahmen mit variabler Breite und Weichheit. Es ist sogar ein Joystick vorhanden, mit dem Sie die Mitte für eine Wischblende vorgeben können. Joystick, Blendenhebel und Bedienknöpfe ermöglichen die genaue Platzierung von Wipe‑Mustern. DVE-ÜbergängeDramatische digitale VideoeffekteDer ATEM Television Studio Pro HD gibt Ihnen die schnelle, präzise Kontrolle über alle möglichen DVE-Übergangsoptionen. Sie bekommen einen Joystick sowie Drehregler- und Key-Frame-Steuerungen – alle von hochwertiger Qualität. Damit kreieren Sie DVE-Bewegungen mit anpassbaren Beleuchtungs- und Schatteneffekten im Handumdrehen. Solche Effekte verleihen Ihren animierten Grafiken Tiefe. Sie können auch den DVE-Key-Modus aktivieren, um hochwertige Grafiken ins Bild fliegen zu lassen oder einen der vorprogrammierten Push- oder Squeeze-Übergänge auszuwählen. Benutzerdefinierte Makros Makroauslösung per Tastendruck!Wenn Sie einen ATEM Television Studio Pro HD verwenden, wählen Sie Makros schneller aus, weil Sie per Tastendruck auf alle im Mischer gespeicherten Makros zugreifen können. Somit brauchen Sie nicht einmal einen Computer, um mit Makros zu arbeiten. Wird ein Makro bearbeitet, erscheint die Änderung auf allen angeschlossenen Bedienelementen, da die Makros im Mischer selbst gespeichert sind. Steuerung der KeyerGestalten Sie perfekte Greenscreens!Hardware-Steuerung ist ideal für die Arbeit mit Chroma-Keys, weil sich die Parameter für saubere Kanten aufs Feinste einstellen lassen. So gelingt nahtloses Layering. Der ATEM Television Studio Pro HD bietet Ihnen Präzisionsbedienelemente, um schnell und akkurat perfekte Farbstanzen zu erstellen. Griffbereite, mühelos einstellbare Steuerfunktionen ermöglichen es, Live-Key-Einstellungen bei veränderten Licht- oder Schattenverhältnissen im Laufe einer Übertragung umgehend anzupassen. So liefern Sie immer beeindruckende Ergebnisse. Übergangs-Slider Präzise manuelle ÜbergängeFahren Sie bei einer Livevorstellung Übergänge manuell per Slider ab! Manchmal erfordert die emotionsgeladene Atmosphäre eines Live-Events die intuitive Steuerung eines Übergangs in Übereinstimmung mit Kameraleuten und Darstellern. Genau wie ein Dirigent sind auch Sie Teil der Performance und können den Mischer dafür nutzen, die Stimmung Ihres Programms im Laufe einer Produktion anzuheizen. Automatische ÜbergängeVollautomatische ÜbergängeDie Taste für automatische Übergänge befindet sich unmittelbar neben dem Blendenhebel des ATEM Mischer-Bedienpults. Die Betätigung der AUTO-Taste leitet sofort den nächsten Übergang ein, den Sie im Übergangsblock bereitgestellt haben. Sie können automatische Übergänge für alle Arten von Übergängen verwenden, einschließlich Überblendungen, Keying, Wipe-Mustern und animierten DVE-Übergängen. Automatische Übergänge sind für jeden beliebigen Zeitraum von 1 bis 250 Frames vorprogrammierbar – ideal für saubere Schnitte zwischen Kameras in konstantem Tempo! AbblendeAlles zur gleichen Zeit ausblendenDie Fade-to-Black-Taste FTB bewirkt eine graduelle Abblendung Ihrer Programmausgabe nach Schwarz in voreingestelltem Tempo. Fade-to-Black steuert die gesamte Signalausgabe Ihres Mischers. Damit werden Video, Grafiken, Keys und Ebenen zuverlässig synchronisiert und zur gleichen Zeit ausgeblendet. Ein erneuter Druck auf die FTB-Taste blendet alles wieder ein. Perfekt am Anfang und Ende von Shows oder zum Ausblenden vor Werbespots! Media PlayerIntegrierte Grafiken und TitelMit dem ATEM Television Studio Pro HD werden Standbilder aus dem Media Pool kinderleicht ausgewählt und auf Sendung gebracht. Geladene Standbilder lassen sich für die Ausgabe über einen der beiden Media Player direkt aus dem Systemsteuermenü auswählen. Mit dem Bedienpult haben Sie die freie Wahl zwischen allen Standbildern, unabhängig vom Media Pool auf Ihrem Computer. Eingebauter LCD‑BildschirmBehalten Sie kommende Szenen auch ohne separaten Monitor im Auge!Der helle LCD-Bildschirm des ATEM Television Studio Pro HD zeigt Ihnen Programm und Audiopegel sowie die Menüs zum Justieren der Mischereinstellungen an. Der Drehregler, die MENU- und SET-Tasten und das LCD geben Ihnen schnellen Zugriff auf alle Mischereinstellungen. Talkback und Kamerafernbedienung Zwei-Wege-Kommunikation mit Ihren Kameraleuten in Echtzeit!Die integrierte Talkback-Funktion des ATEM Television Studio Pro HD macht sich die selten verwendeten Kanäle 15 und 16 zunutze, um Talkback-Ton zu und von Kameras zu übermitteln. Dies ermöglicht die Rückführung des Programmtons zu einem Interviewpartner, ohne dass dieser seine eigene Stimme oder störendes Audiofeedback hört. Über den SDI-Feed können Sie überdies Kameraeinstellungen und Objektive fernbedienen. Und bei Einsatz kompatibler Studiokameras auch noch den internen DaVinci Resolve Color Corrector! FarbkorrekturKameras farblich abgleichen und markante Looks vom Mischer aus erstellen! Der ATEM Television Studio Pro HD ist mit einer internen Kamerakontroll- und Steuereinheit (CCU) und einem DaVinci Resolve Resolve Primary Color Corrector ausgerüstet. Damit können Sie den Farbgleich an Kameras vornehmen und spezielle Looks vom Mischer aus kreieren. Die Tasten auf dem Bedienpult dienen Ihnen für grundlegende Anpassungen. Alternativ greifen Sie über die Bediensoftware auf die DaVinci Resolve Bedienoberfläche für die primäre Farbkorrektur zu. Audio live mischenBei Live-Events Ton aus dem Stegreif mischenBenutzen Sie den eingebauten mehrkanaligen Audiomixer zum Abmischen von Ton, der über die Videoeingänge, die analogen XLR-, Talkback-, Headset- und Mikrofoneingängen eingeht. Pegeln Sie im Flug alle Eingänge aus, sichten Sie Audiopegelmesser, schalten Sie Kanäle ein oder aus, benutzen Sie AFV und mehr. Über die ON-Taste lässt sich der Ton einer beliebigen Quelle in Ihr Programm mischen, auch wenn gerade eine andere Videoquelle auf Sendung ist. Mit einem schnellen Druck auf die AFV-Taste aktivieren Sie beim Mischen die Funktion Audio‑Follow‑Video. AudiomixerSchließen Sie Hardware-Audiopulte an!Alle ATEM Mischer sind für Live-Mixing mit Bedienpulten mit Mackie™-Protokoll-USB kompatibel. Schließen Sie einfach ein USB-Faderpult von einem Dritthersteller an Ihren Mac oder PC an und schon haben Sie Faderkontrolle in Echtzeit für jeden Audiokanal! Während Sie Pegel auf dem Bedienpult abstimmen, bewegt sich der virtuelle Software-Fader synchron zu Ihren Vorgaben mit. Sie können sogar eine Maus benutzen, um die Pegel auf Ihrem Computer anzupassen. Die Flying-Fader verfolgen dabei jede Ihrer Bewegungen mit. Die Kombination eines Faderpults mit dem integrierten Mischer sorgt für eine Audiomixerfahrung vom Feinsten. Mehrere SteuermöglichkeitenSteuern Sie Ihren ATEM Mischer aus der ganzen Welt!Zur Steuerung von ATEM Mischern dient eine normale Ethernetverbindung, über die Ihr ATEM an einen Mac- oder Windows-Computer angeschlossen wird, auf dem ATEM Software Control läuft. Ein noch höheres Maß an Kontrolle erzielen Sie, wenn Sie ein ATEM Broadcast-Bedienpult anschließen oder Software und Hardware in mehreren Kombinationen gleichzeitig einsetzen! Sie können Ihren ATEM sogar an Ihr Netzwerk anschließen und den Mischer von jedem beliebigen Ort auf der Welt steuern. Oder entwickeln Sie Ihre eigene Lösung mit dem mitgelieferten SDK. Anschlüsse Videoeingänge insgesamt8Ausgänge insgesamt8Aux-Ausgänge insgesamt1SDI-Raten270 Mbit; 1,5 G; 3GAudioeingänge insgesamt2 XLRAudioausgänge insgesamtNicht vorhanden, nur eingebettetes AudioSDI-Videoeingänge4 Eingänge 10-Bit-SD/HD, umschaltbar. 2 eingebettete AudiokanäleHDMI-Videoeingänge4 HDMI-Eingänge Typ A, 10-Bit-SD/HD, umschaltbar. 2 eingebettete AudiokanäleReferenzeingangTri-Sync oder Black BurstResync-VideoeingängeResynchronisierung an allen 8 EingängenSDI-Programmausgänge5 Ausgänge 10-Bit-SD/HD, umschaltbarSDI-Audioausgänge2 Kanäle im SDI-Ausgang eingebettetMulti View Monitoring1Multi View Videonorm1 HD-SDI und 1 HDMI NormenUnterstützte SD-Formate525i/59,94 NTSC 4:3 oder 16:9, 625i/50 PAL 4:3 oder 16:9Unterstützte HD-Formate720p/50; 720p/59,94; 1080p/23,98; 1080p/24; 1080p/25; 1080p/29,97; 1080p/50;1080p/59,94; 1080i/50; 1080i/59,94SDI-KonformitätSMPTE 259M, 292M und 424MVideoabtastfrequenz4:2:2 10 BitFarbgenauigkeit4:2:2 10 BitFarbraum4:2:2 YUVHDMI-Eingabeauflösungen für Computer720 x 480i 59,94 Hz; 720 x 576i 50 Hz; 1280 x 720p 59,94 Hz 50 Hz und 1920 x 1080p 23,98; 24; 25; 29,97; 30; 50; 59,94 und 1920 x1080i 50 und 59,94 Hz 60 HzFarbraumkonvertierungHardwarebasiert in EchtzeitVerarbeitungsverzögerung6 ZeilenAudiomixer10 Eingänge x 2 Kanalmixer Kanalweise Vorgabe für On/Off/Audio-Follow-Video sowie separate Verstärkungssteuerung für jeden Kanal Pegel- und Tonaussteuerung Hauptverstärkungsregler Pegelsteuerung der Kopfhörerausgabe mit separatem Mix aus Programm, Talkback und MithörtonProduktbesonderheitenUpstream-Keyer1Downstream-Keyer2Chroma-Keyer1Linear/Luma-Keyer3Talkback-UnterstützungEingebaut; benutzbar mit Luftfahrt-Headsetsn-1-UnterstützungJa, auf 4 Kamera-PGM-AusgängenÜbergangs-Keyer (Stinger/DVE)Nur DVEGesamtanzahl der Ebenen5Mustergeneratoren2Farbgeneratoren2DVE mit 3D-Umrandungen und Schattenwurf1SchnittstelleBildschirmauflösung von mindestens 1366 x 768Anzahl der Fenster1 x 10Routingfähige Fenster8 routingfähige und 2 feste für Programm und VorschauTallyRotes Licht für Programm- und grünes Licht für VorschauanzeigeTally-AusgangHinzugefügt via Ethernet-Verbindung zum Blackmagic Design GPI and Tally Interface (nicht im Lieferumfang enthalten)Fenster-QuellenangabeJaMulti View MonitoringMulti View Monitoring1 x 10 AnsichtenMulti View VideonormHDMedia PlayerMedia Player2 mit nichtflüchtigem DatenspeicherKanäleFill und Key für jeden Media PlayerMedia Pool Kapazität für Standbilder20 mit Fill und KeyMedia Pool StandbildformatePNG, TGA, BMP, GIF, JPEG und TIFFSteuerungBedienfeldIntegriert mit Kamerasteuerung. Software-Bedienpanel inbegriffen. Unterstützt optionale Broadcast-Bedienpulte.Kompatibilität mit BedienpultenATEM Software Control inklusive. Ebenfalls kompatibel mit den Bedienpulten ATEM 1 M/E Broadcast Panel und ATEM 2 M/E Broadcast PanelBediensoftware inbegriffenKostenlos inbegriffene Bediensoftware ATEM Software Control für Mac OS X 10.11 El Capitan, Mac OS X 10.12 Sierra oder höher und Windows 8.1 64 Bit oder Windows 10 64 BitSoftwareSoftware-UpdatesÜber direkt an Mac-OS-X- oder Windows-Computer angeschlossene USB-Verbindung. Inklusive ATEM Setup UtilityKonfigurationErfolgt über ATEM Software Control Panel. Die IP-Adresse des ATEM Mischers wird jedoch mittels ATEM Switcher Utility über den USB-Anschluss am Gehäuse konfiguriertBetriebssysteme Mac OS X 10.10 Yosemite, Mac OS X 10.11 El Capitan oder höher Windows 8.1 64-Bit oder Windows 10 64-BitStrombedarfStromversorgung1 integriertes AC-Netzteil für 110–240 V. 4-poliger 12V-DC