zu-hause

Als Du wieder daheim warst, roch mein Bett noch nach Dir. Ich fand das irgendwie schön, so als wärst Du noch hier.
—  NIKO IN THE SKY (Song: Eine Woche lang high, YouTube)

Hör mir noch einmal zu, selbst wenn es das letzte Mal gewesen sein sollte. Du sollst wissen, ich habe dich nie vergessen. Ich habe jeden Tag pausenlos an dich gedacht und daran, wie schön es gewesen wäre, die Person an deiner Seite zu sein. Ich habe mich ständig gefragt, ob es dir gut geht und wie du so lebst. Ob du glücklich bist, vielleicht sogar jemanden hast, dem du dein Herz geben würdest oder ob du das gleiche wie ich fühlst. Wer weiß, vielleicht denkst du auch ab und zu kurz an unsere Momente, an die Versprechen, die wir uns gaben und die Worte aus meinem Mund, welche dir damals die Welt bedeutet haben. Vielleicht versuchst du alles zu verdrängen und vielleicht kommt dennoch selten einmal ein Gedanke an uns zurück ins Gedächtnis und du hoffst, diesen sofort wieder zu vergessen. Vielleicht sehnst du dich nach mir, so wie ich mich nach dir sehne und du bist einfach zu stolz es zuzugeben oder hast Angst, es könnte nicht gut gehen. Vielleicht willst du mir schreiben, aber lässt es sein, weil du weißt es würde niemals mehr wie früher werden. Vielleicht. Auch wenn es nicht der Fall sein sollte, die Jahre vergehen langsam aber sicher und mein Herz wartet immernoch darauf, endlich nach Hause zu dir zu kommen und nach ewiger Kälte endlich die Wärme deiner Liebe zu spüren, denn mit der Zeit gefriert es weiter und weiter und dieser Schmerz ist unerträglich. Der Winter bricht langsam an, doch ich erfriere innerlich. Du fehlst mir so sehr, du bist meine erste Liebe gewesen und ich schwöre dir, du wirst auch die Letzte und Einzige sein. Ich sehe in dir viel mehr als nur diesen Jungen, ich sehe dich, die guten und die schlechten Seiten, deine Ecken und Kanten, ich sehe deine Vergangenheit und wünsche mir eine Zukunft. Ich sehe jedes Detail und liebe alles mit jeder Sekunde mehr. Ich habe es dir schon oft gesagt, aber bitte komm zurück, ich vermisse dich so sehr, ohne dich ist meine Welt so leer. Ich liebe dich aufrichtig mit einem reinem Herzen. Nur dich. Schatz, bitte finde deinen Weg zu mir zurück, denn ich kann nicht mehr ohne dich.

Schönen guten Tag, ich will ein paar Worte über die schönste Frau in meinem Leben verlieren. Mama manchmal finde ich dich so richtig zum kotzen! Du fragst so viel in Moment wo ich genervt bin oder keine Zeit habe und du verbietest mir oft Sachen aus dem Grund “weil ich das sage” und du meckerst viel über mich, mein Zimmer, meine Haare, mein Kleiderschrank, meine Essgewohnheiten und meine Stimmung. Das ist manchmal echt ätzend, aber ich schätze es trotzdem sehr. Klar es kann nicht immer gut laufen und man kann sich auch nicht immer leiden, ich finde sowas ist unmöglich aber ich liebe dich trotzdem mehr als alles andere und ich weiß vieles tust du nur, weil du mich beschützen willst. Du bist mein Ast an dem ich mich festhalten kann, du bist meine persönliche Krankenschwester, du bringst mich von A nach B und versuchst mir jeden Wunsch zu erfüllen auch wenn wir wenig haben. Es mag vielleicht viele gute Mütter geben aber du bist für mich die beste. Danke, dass du immer Zeit für mich findest und versuchst mich zu verstehen und mir bei meinen Problemen zu helfen. Danke, dass du für mich alles gibst und machst und tust. Danke, dass du mich immer tröstest.Danke für ein Leben in dem ich immer eine Krücke habe obwohl du selbst eine brauchst. Danke für deine Kraft obwohl du selbst kaum noch welche manchmal hast. Auch wenn ich niemanden hatte, hatte ich immer dich! Danke, dass es dich gibt.
Ich liebe dich❤
—  Zu Hause ist da wo Mama ist.
  • <p> <b>Ich:</b> Ich kann mich zu Hause nicht auf Schulisches konzentrieren.<p/><b>Ärztin:</b> Weshalb? Was bringt Sie aus der Ruhe?<p/><b>Ich:</b> Gedanken. Meine Gedanken.<p/><b>Ärztin:</b> Welche Gedanken sind das?<p/><b>Ich:</b> ... Gedanken über mein Leben, meinen Prozess, die letzen zwei Jahre, meine Situation, meine Zukunft und all das hier. Es bringt mich um.<p/></p>