zarte

Essstörung” ist nicht das schüchterne, zarte Mädchen, dass in der Ecke sitzt und hin und her wackelt.
“Essstörung” ist nicht der Junge der etwas länger auf Toilette ist um sich den Finger in den Hals zu stecken.
“Essstörung” ist nicht das dicke Mädchen, dass pausenlos isst und Spaß dabei hat.
“Essstörung” ist SO VIEL MEHR. So viel mehr Leid. Den ganzen Tag an essen denken. In der Schule an all das Essen welches Zuhause liegt denken. Essen oder nicht essen? Den ganzen Tag hungern um nachts dann wieder Berge von Essen zu verdrücken. Hunger? Nein sowas gibt es nicht. Wenn der Bauch wieder so voll ist, dass dir schlecht ist. Egal ob vom Wasser trinken, um beim Wiegen zu schummeln oder vom Essen stopfen. Es ist Freunde verlieren, denn dein einziger Freund ist essen und gleichzeitig auch noch dein bester Feind! Es ist nachts nicht schlafen können und morgens aufwachen um das Workout für den Morgen zu machen. Und so viel mehr und so viele Tage mehr. Jeden Tag aufs neue.

Thomas: “Will is a very very funny man.”

~~

Joe: “Let’s say that Will , Dylan & Dexter are the comedians.”

Thomas: “You know we always have to hate each other on set.. So..”

Will: ”Oh yeah!”

~~

~~

~~

Kaya: “Dexter is the prankster.”

~~

Kaya: “Dexter came up with a game called ‘Booty On Your Kneecap’. If you sat with your knee exposed.. He will come and rub his bum on your kneecap while singing ‘Booty On The Kneecap’ ”

Saját

Egesz eletunkben szazezreket koltunk a kulsonkre , aztan egy zart koporsoban vegezzuk ahol nem az a fontos,hogy hogy neztel ki,hanem,hogy milyen ember voltal.