wirst tattoo

yolonoro  asked:

Glaubst du dass du irgendwann deine Tattoos „bereuen" wirst?

Ich wäre meinem Zukunfts-Ich sehr böse, wenn es Tattoos bereuen würde, die im Moment, in dem ich sie bekommen habe, einen so großen persönlichen Wert für mich hatten, dass ich sie auf mir verewigen wollte. Selbstverständlich ändern sich Ansichten und Geschmäcker mit der Zeit, aber dass die Wichtigkeit der einzelnen Motive einmal da war, ändert sich nicht. Für mich sind meine Tattoos wie ein verschlüsseltes Foto-Album meiner persönlichen Erinnerungen und Empfindungen. Ich habe schon jetzt Tattoos auf meinem Körper, deren Hintergrund ich heute mit einer anderen Perspektive betrachte. Das löst bei mir aber keine Reue, sondern viel mehr Zufriedenheit aus, weil die Erinnerung daran, dass ich’s einmal anders gesehen oder gefühlt habe, mir aufzeigt, dass ich mich weiterentwickelt habe. Das ist doch nichts schlechtes.