weltfriedenstag

Recht auf Meinungsfreiheit?

Es ist schon klar, Facebook ist ein an sich bestreitbares Thema.
Was ich sehr schlimm finde, sind diese “like-Seiten” die zurzeit sehr krasse Inhalte haben.
Angefangen von “i hate islam” bis hin zu “schwarzer Humor” Seiten wird man sehr schnell fündig.
-Und kotzreif.-
Wie kann man bitte Bilder von einem tanzenden, farbigen Kind posten und darunter sowas wie “yes, woke up this morning and wasn’t kidnapped by kony” schreiben?
Dann machen sich Tausende von Leuten über ein (scheinbar) reales Spiel lustig, bei dem man anderen am Boden liegenden Menschen ins Gesicht treten kann.
Wer geilt sich bitte an sowas auf?!
Es ist mir unerklärlich, wie man so unverantwortlich handeln kann, wobei man doch weiß, dass Facebook öffentlich zugänglich ist. vorallem für viele Jugendliche das Medium schlechthin ist. Die jenigen die sich noch keine bestimmte Meinung über etwas gebildet haben, weil sie noch jung und unerfahren sind, nehmen solche Seiten als Vorbild und denken sie kommen gut bei anderen an, wenn sie Witze über die Benachteiligung von anderen Menschen reißen.
Bringt man so Weltbürger zusammen? Gab es nicht schon genug undchuldige Opfer von Kriegen, aufgrund von solchen untoleranten Vollpfosten?!
Ich finde das einfach nur abscheulich und sehr, sehr traurig.
Klar soll man lachen und Humor besitzen. Nur darf man dabei nicht außer Betracht lassen, dass die (Meinungs)freiheit eines Menschen da endet, wo die eines anderen verletzt wird.
Gestern (21.09) war übrigens Weltfriedenstag!