weil ichs gemacht hat

anonymous asked:

Erzähl uns etwas über die Person die du liebst

Er ist so ein Mensch der alles Glück der Welt verdient hat, doch davon noch nicht so viel abbekommen hat. Er hat mich immer zum lachen gebracht, obwohl es ihm selbst nicht gut ging. Er hat mich so akzeptiert wie ich bin, mit meinen Ecken und Kanten. Er hat mich motiviert weiter zu kämpfen und mich auf meine Ziele zu fokussieren. Er hat mich dazu überreden können Mathe zu lernen (Ich hasse Mathe !!!) und hat somit meine Eltern so glücklich gemacht, weil ich noch nie zuvor 15 Punkte in Mathe hatte. Er hat mich geärgert und es hat mich trotzdem nie genervt. Er hat mir gezeigt, dass es sinnlos ist sich aufzugeben, doch er hat mir auch beigebracht, dass es nicht schlimm ist zu fallen. Er hat mir den besten Musikgeschmack der Welt ans Herz gelegt (Bless him) und man konnte sich mit ihm stundenlang über die sinnlosesten Themen unterhalten. Er hat immer gewusst wie es mir geht und allein schon durch das schreiben auf Whatsapp gemerkt, ob ich glücklich oder traurig bin. Auch wenn es eine schwierige Zeit für uns beide war und auch wenn unser Stolz zum Kontaktabbruch geführt hat, hoffe ich einfach das er endlich sein Glück und seinem Platz im Leben findet. Ich wünsche mir einfach das er glücklich wird und respektiere all seine Entscheidungen. Ich vermisse ihn. Doch auch wenn unser Kontakt auseinander gegangen ist, werde ich nur die besten Erinnerungen bewahren, die diese Zeit mit sich gebracht hat.

anonymous asked:

LD Sans do you play fifa or any other video games? And sorry about the other anon tormenting you like that

LanternDay Sans: “Vielleicht hat er das gemacht, weil ich ein Monster bin…?” (Maybe they did it because I’m a monster…?) *whispers into your ear* “Ich bin ein Mensch, ich trage nur ein Kostüm.” *winks conspiratorial* (I’m a human, I’m just wearing a custome.) *giggles* “Oh, und was Videospiele betrifft: Ich mag Rollenspiele.” (Oh, and regarding video games: I like role play games.)

10

7 MONATEN
Deutsch:
Wow, wieder noch ein Monat! Die letzte Monat war unglaublich: ich war für neunzehn Tagen mit 47 Rotary austausche nach 26 Städten in ein Bus gefahren. Ich wünschte das ich über jeder Tag erzählen könnte aber es gibt eigentlich zu viel. Ich erzähle einfach über mein Lieblings Städte:
• Rothenburg
• Bamberg
• Dresden
• Wolfsburg
• Hamburg
• Langeoog
• Dreilanderpunkt
• Frankfurt
• Srassburg
• Europa Park
Rothenburg war eine von meine Lieblings Städte weil Lucy und ich schon da waren. Rothenburg war unsere erste schöne Städte von die 26, also wir waren alle wach und begeistert. Die Rotex haben uns eine kleine Tour gegeben und dann Freizeit gehabt. Lucy und ich haben den Weg zum Pizza gezeigt, danach sind wir wieder im Bus nach Bamberg.
Bamberg hat ganz Spaß gemacht, meistens weil Lucy und ich die gästgeschwestern von unsere Brüder getroffen haben.
Dresden war am besten, die Wetter war schön, die Stadt war interessant und wir hatten viel Freizeit gehabt. Ein freuenden von mir und ich haben auch zweimal in ein Tag Eis gegessen!!!
Die Autostadt war in Wolfsburg, es war ein Überraschung dass es ganz Spaß gemacht.
Hamburg war auch kühl, wir sind zu
Reeperbahn gegangen! Wir waren auch im Hamburg Dungeon!!! (Es war gar nicht gruselig)
Langeoog ist eine Insel in Nord Deutschland. An diese Insel darf man kein auto fahren also wir mussten 3 km im starke Wind laufen zum unsure jundenherberge , also das hat Spaß gemacht.
Es gibt ein Ort wo Belgien, Deutschland und Die Niederlanden treffen und es heißt Dreilanderpunkt. Dort haben wir ein Labyrinth gemacht, es hat ganz Spaß gemacht!!
Frankfurt war eine von die orten wo wir in Primark gegangen sind. Ich liebe Primark.
Wir waren auch ein Tag in Straßburg, Frankreich. Es war komisch weil nicht jeder deutsch könnte und auch weil wir in Frankreich waren!!!
Europa Park ist ein ganz große Freizeit Park (die größte in Europa), wir hatten viel spaßige Stunden dort gehabt.
Also dass war meine Monat, bis die nächste :)
English:
Wow, another month! The last month was crazy: for 19 days I was with 47 other kids going to 26 cities in one bus. I wish I could write about every day but there’s just too much. So I’ll just talk about my favorite cities:
• Rothenburg
• Bamberg
• Dresden
• Wolfsburg
• Hamburg
• Langeoog
• Dreilanderpunkt
• Europa Park
Rothenburg was one of my favorites because Lucy and I had already been there. Rothenburg was our first of 26 gorgeous cities, so we were all awake and excited. The Rotex gave us a little tour and then we had free time. Lucy and I showed people the way to pizza and then we got back on the bus to Bamberg.
Bamberg was also fun, mostly because Lucy and I met our brothers host siblings.
Dresden was the best: the weather was nice, the city was interesting and we had lots of free time. A friend of mine and I even ate ice cream twice!!!
The Autostadt was in Wolfsburg, I was surprised that it was actually fun.
Hamburg was also cool, we went to the red light district (look it up) and did the Hamburg dungeon (look that up too) it wasn’t scary at all
Langeoog is an island in northern Germany where cars aren’t allowed so we had to walk two miles in the wind to our hostel, so that was fun.
Dreilanderpunkt is “three country point” because it’s where Belgium, Germany and the Netherlands meet. There’s even a labyrinth there!
Frankfurt was one of the places that we shopped at Primark (which is a better version of target, but only cloths) so that was fun
We even went to Strassburg, France for a day which was interesting because not everyone knew german and because we were in France!!!
Europa Park is a big amusement park (the biggest in Europe!) we had lots of fun hours there :)
Well, that was my month, until the next :D

Er ist wirklich wie eine Droge für mich. Er tut mir gut aber nur solange er bei mir ist. soweit er geht und die wirkung verschwindet, merkt man den Schmerz. Aber ich komme nicht von ihm weg, weil ich abhängig von ihm bin. Er hat mein Leben kaputt gemacht und mich, aber er wird mir immer dieses Gefühl geben. ich liebe ihn, obwohl er mir nicht gut tut.