was soll man machen

Aber wie, verdammt nochmal, soll man ohne jemanden leben, ohne den man nicht leben kann?
—  conclusted - ich kann nicht atmen, wenn du weg bist.
Ob Verwandte, Freunde, Bekannte, fast nie hat einer gesagt: “Sei mutig, ich vertrau dir!” Es hat auch keiner gesagt: “Scheiß drauf, was die anderen sagen. Denk dir einfach dein 80-jähriges Ich, das aufs Leben zurückblickt: Was hättest du gern getan als junger Mensch? Was waren deine Träume? Und dann mach einfach, und lass dich davon von niemandem abbringen. Denn du bist nach der Schule so frei wie nie wieder in deinem Leben.
Stattdessen haben einem alle eingeredet, man solle erst einmal “etwas Sicheres” machen. Aber so entsteht nichts. So werden keine Bilder gemalt, keine Songs geschrieben, keine Abenteuer erlebt, keine Erinnerungen geschaffen. Was man immer wieder aufschiebt, macht man oft nie mehr, und nichts ist schlimmer, als mit 40 dazusitzen und sich voller Bitterkeit zu fragen: “Warum hab ich es damals nicht wenigstens versucht?
—  benedict wells

anonymous asked:

Mein Vater erlaubt mir nicht zu trinken was soll ich machen will unbedingt

Man setzt kein Komma wenn der Vater ein Punkt setzt Merk dir das

Ich stoße alle weg, weil ich gelernt habe, dass ich alleine besser mit allem klar komme. Ich hatte damals auch niemanden, ich musste mit allem alleine klar kommen, an niemanden konnte ich mich orientieren. Die meisten Menschen können sich nicht vorstellen das man wirklich niemanden hat, sie sagen, es gibt immer irgendjemanden. Aber was ist wenn es wirklich niemanden gibt, wenn man wirklich den ganzen Tag alleine ist und die Eltern sich Sorgen machen weil ihr Kind nie draußen ist, keine Freunde hat und sein Zimmer nicht verlässt? Ja, es ist richtig, wenn man das Zimmer nicht verlässt wird man auch niemanden kennen lernen. Alle sagen, dass man rausgehen soll um wen kennen zu lernen, doch wie stellt ihr euch das vor? Man geht zu nem anderen Menschen und sagt “Hey, ich bin alleine, möchtest du mein Freund sein?” Ich meine, niemand geht alleine in den Club oder auf eine Party auf der er niemanden kennt. Was soll man denn machen? Niemand versteht es, viele kennen es, doch jeder erzählt anderes.
—  verbautezukunft

anonymous asked:

hi ich fühl Mich in letzter Zeit so alleinE. Ich habe wirklich keine Freunde. Das letzte mal dass ich was mit jemanden unternommen habe war letztes Jahr im August. Ich fühl mich so falsch und unwohl in dieser Welt und Generation. Ich gehöre hier nicht hin und ich hab das Gefühl niemand mag/braucht/will mich hier, nichtmal meine Familie. Ich hab sogar mit dem ritzen wieder angefangen. Ich war 3 Jahre clean. Ich bin so leer und traurig. Ich hoffe dir geht es gut. Take care

Ich weiß wie sich sowas anfühlt, sehr gut sogar. War seit dem Kindergarten alleine bis zu den Sommerferien letzten Jahres - also war ich 13 Jahre alleine. Jetzt habe ich meine beste Freundin und die Person die ich über alles liebe und es reicht mir.
Einsamkeit schmerzt so sehr, verstehe manchmal nicht wie sowas überhaupt möglich sein kann, dass so etwas im Herzen weh tut. Aber ja, manchmal fühlt man sich auch trotz Leute um sich sehr einsam und verlassen und vor allem leer, man weiß nicht was man machen soll, man macht sich auf einmal über Dinge Gedanken um die man sich sonst nie gekümmert hat, man realisiert Dinge, man versteht sich selbst bisschen mehr und verlernt auch bisschen wer man selbst ist, weil keiner da ist, der einen aufbauen kann und dabei hilft halt zu haben..

Viele glauben, dass positives denken zu einem glücklicheren, gesünderem Leben führen würde.
Als Kind bekommt man oft zu hören, dass man lächeln soll und ein fröhliches Gesicht auf setzten soll. Wenn man Erwachsen ist soll man die Dinge immer postiv sehen, das Beste aus seinem Leben machen und die Gläser als halb voll betrachten.
Manchmal steht die Realität unserem Vorhaben fröhlich zu sein im Weg.
—  Dr. Meredith Grey, Grey’s Anatomy; Staffel 6

dubistruhig  asked:

Rede über paar Follower bei dir. beschweren sich, aber fangen trotzdem an zu diskutieren.

YOLO ALLER JEDER HATTE SEINEN KLEINEN SPASS UND ICH HALT KOPFSCHMERZEN ABER WAS SOLL MAN MACHEN????????

Was soll man den machen, wenn man nicht mehr will, sich aber nicht umbringen kann, da man zu feige ist?
~ Sich anfangen zu ritzen?
~ Sich besaufen?
~ Drogen nehmen um es leichter zu machen?
~ Auf alles scheißen und wegrennen?
~ In ein anderes Land ziehen und den Kontakt zu den andren abbrechen und sich eine neue Welt aufbauen? Und dann? Dann sieht man eine Person wieder und alles kommt wieder hoch? Die ganzen Erinnerungen stürzen wie eine rießen Welle über dich und du zerbrichst dran?

Was wäre die perfekte Lösung?

—  10. April 2017, 21:20 🕤 ~zerstört…