von daher

simonearya  asked:

Wenn wir schon von Interpretationen sprechen, ich habe es auch endlich geschafft dein Buch zu lesen und finde es befremdlich wie sehr ich mich mit Pia Identifizieren kann, ich habe jetzt zum Glück diese Selbstfindungs Phase schon durch von daher richtet das kein Schaden an, aber Passagen weise ließt sich das Buch so als würde ich ein Tagebuch von mir selbst lesen, welches ich in einer Parallel Welt geschrieben habe.. Jedenfalls durch und durch gelungen, hab lange kein Buch mehr so verschlungen

Originally posted by jessiisdying

<33

anonymous asked:

schlechte Busverbindungen

die busse fahren täglich ab 7:00 uhr alle 2 Stunden. Der letzte Bus kommt um 18 Uhr. Hast du den verpasst, dann tschüss für immer. Samstag kommen genau 3 Busse. Einer um 8:00, einer um 12:00 und einer um 16:00 uhr. Sonntags? Ein Bus? In MEINEM Dorf?? Its more unlikely than you think!!!


Von daher, Führerschein machen was das schlauste, was ich jemals getan hab.

anonymous asked:

Auf was legst du wert bei einem mann?

- Ob er seine Versprechen hält
- Wie sein Wortschatz ist, kann das garnicht ab wenn jmd permanent Beleidigungen benutzt ich meine man lässt sich einerseits ja immer vom Partner beeinflussen und von daher ist das ein klares no-Go
- Ob er sich traut auch mal eine andere Meinung als die anderen zu vertreten
- Ob er ein Familienmensch ist or nah
- Ob er Respekt und Anstand hat
- finde wenn jmd intelligent ist, ist das voll der Pluspunkt; ich liebe das was von anderen etwas lernen
- Ob er genug Selbstvertrauen hat ich meine wenn er nichtmal an sich selber glaubt, wie soll ich das dann machen
- Treue, Ehrlichkeit und Loyalität
- Wie eifersüchtig und Besitzergreifend er ist
- Wenn er sich durchsetzen kann(!) Wer will schon eine 2. Frau an seiner Seite haben die alles mit sich machen lässt und alles erlaubt

Rein optisch würd ich sagen
-Südländer, yani Schwarzkopf
-Gepflegt

an das Mädchen, dass er nach mir lieben wird:

er ist ein ziemlich fauler Mensch und schläft am Wochenende immer bis 3 oder 4. ruf ihn vorher an, weck ihn und motivier ihn etwas zu machen. er wird dir dafür dankbar sein, auch wenn er es im ersten Moment nicht zeigt.
er liebt es zu zocken, lass ihm dies, er wird dir dafür Entgegenkommen und die Zeit, die er damit verbracht hat dir in einer anderen Art und Weise verschönern, wie zum Beispiel dir einen ganzen Abend den Rücken kraulen.
seine Familie ist alles für ihn und es ist ihm wichtig, dass ihr ein gutes Verhältnis zueinander habt, versuche dich dort mit einzuklingen und eine gute Atmosphäre aufzubauen, wenn ihr alle zusammen am essenstisch sitzt. seine Familie ist sehr offen und freundlich, es wird kein Problem für dich sein damit fertig zu werden.
er liebt es am Wochenende mit seinen Freunden zu zocken und zu trinken, lass ihm seinen Freiraum und auch mal am Wochenende weggehen. er brauch Zeit, die er auch mal mit jemand anderem, als nur dir verbringen kann, aber auch dafür wird er dir wieder gerecht werden, indem er die kleine Überraschungen macht, die dein Herz zum Strahlen bringen sollten.
du musst wissen, dass sein verstorbener Hund wie sein bester Freund war. sein tot hat ihn sehr stark mitgenommen und er trauert bis heute um ihn, sei in solchen Momenten für ihn da und sieh ihn nicht als eine “pussy” oder “heulsuse” an. genauso wie er seinen alten Hund geliebt hat, liebt er aber auch seine zwei neuen Hunde, Lucy und elli. er verbringt viel Zeit mit ihnen, setze dich dazu, spiel mit Ihnen und geh auch mal mit ihm und den Hunden spazieren, er wird sich drüber freuen.
schmink dich nicht jedes Mal wenn du zu ihm fährst oder zieh deine neusten markenklamotten an. glaub mir, er wird dich so natürlich wie du bist lieben und nichts an dir verändern wollen. frag ihn ob du einen seiner pullis haben darfst, den du nachts immer trägst wenn du ihn vermisst. das ist nicht kitschig, er findet das sehr süß. mach ihm nicht immer 5000.000 Geschenke, die kleinen Dinge machen ihn viel glücklicher. du solltest dich auch mit seinen Freunden verstehen, denn er liebt es abends einfach mit Ihnen und dir herrum zu sitzen, Musik zu hören und dabei den Abend zu genießen. er geht unheimlich gerne auf Festivals, wenn er alleine gehen möchte, dann lass ihn das, du musst ihm vertrauen und solltest wissen, dass er der ehrlichste Mensch auf Erden ist. aber frag ihn auch ab und zu mal ob du mitgehen kannst, denn er wird es lieben mit dir ein paar Abenteuer zu erleben. wie schon gesagt, er ist unglaublich faul. sporne ihn ein bisschen an, nicht nur in der Schule, sondern auch beim aufräumen oder mit dem Führerschein, aber übertreib es auch nicht, halte ihm nicht dauernd Sachen vor, denn das hasst er. er wurde in der Vergangenheit schon sehr oft verletzt und betrogen, von daher glaub ihm, wenn er sagt das du ihm vertrauen kannst, denn er würde niemals einem Menschen wehtun können, wenn er wüsste, dass er dafür verantwortlich ist.
er zeigt gerne was er kann, nimm ihm das nicht übel, sondern genieße jede einzelne seiner Bewegung, egal ob es beim Fußballspielen mit deinem Bruder oder auf dem Geburtstag deiner Mama ist, wenn er dich beim Singen auf der Gitarre begleitet. sein Vater hatte früher nicht viel Zeit für ihn und das prägt ihn bis heute sehr, wenn es also an der Zeit dafür ist, dass er mit dir darüber redet, dann höre ihm zu und versuche ihn zu verstehen. lache nicht darüber, sondern nimm es ernst, er wird genau das gleiche tun, wenn du in deiner Vergangenheit schon viel erlebt hast. er liebt es manchmal den ganzen Tag im Bett zu liegen, mit dir zu kuscheln und Fernsehen zu gucken, aber andererseits auch spontan mal rauszugehen und die Welt zu entdecken, akzeptier das und mach mit, er wird auch auf deine Wünsche eingehen und versuchen dir immer gerecht zu werden. in den richtigen und schönen Momenten liebt er lange Umarmungen, lass dich von ihm umschließen und genieße jeden einzelnen Teil seines Körpers, denn solche schönen Umarmungen bekommt man selten. küss ihn so oft und so lange es auch nur geht und vorallem passe deine kussart der Situation an. ihr liegt gerade im Bett und kuschelt? Fang an ihn langsam zu küssen und achte auf seine Reaktion, ob er anfängt dich intensiver zu küssen. wenn ja, dann geh ihm auch mal durch die Haare und küss ihn am Hals, dafür wird er dich vergöttern. wenn ihr aber zum Beispiel bei Freunden sitzt, genügt ab und zu ein kleiner Kuss, denn dann möchte er seine Zeit auch mal anders verbringen. er liebt essen, er isst so unglaublich viel und gerne. Teile diese Leidenschaft mit ihm, aber nicht das Essen, denn das wird nur äußerst selten vorkommen, da er es einfach zu sehr liebt. wenn du Kaffee liebst, lass dir deinen Kaffee von ihm machen, er macht den besten Kaffee der Welt und wird genau wissen, wie du ihn am liebsten trinkst.
aber am allerwichtigsten, liebe ihn so sehr wie ich ihn geliebt habe, Weine um ihn, so wie ich um ihn geweint habe und kämpfe um ihn, so sehr wie ich um ihn gekämpft habe. lass ihn niemals in dem Glauben, dass du ihn nicht liebst und akzeptiere ihn so wie er ist. ich hoffe du wirst all dies besser hinbekommen als ich und ihn glücklicher machen, als ich es konnte.

Man danke dem Seemann für seine Überredenskunst

1. Würdest du mit der Person, der du zuletzt geschrieben hast, schlafen?
Burrito time , baby!
2. Hast du noch Kontakt zu einen deiner Ex-Freunde/innen?
lol
3. Hast du jemanden entjungfert?
no
4. Ist Vertrauen ein großes Problem für dich?
vertraue eh niemandem von daher auch kein problem
5. Hast du dich vor Kurzem mit der Person, die du im Moment magst, getroffen?
wen mag ich denn?!!!!
6. Auf was freust du dich?
das soja würstchen im Kühlschrank
7. Was ist letztes Wochenende passiert?
keine ahnung, ist das jetzt ein gutes oder ein schlechtes zeichen?
8. Findest du es anstoßend, wenn sich jemand ständig betrinkt?
total osbzön ey!
9. Ist Selbstvertrauen anziehend?
ausziehend
10. Was war das letzte alkoholische Getränk, welches du hattest?
keine ahnung, aber es war viel
11. Wie vielen Menschen des anderen Geschlechts vertraust du blind?
keinem
12. Besitzt du Skinny Jeans?
come on skinny looooove
13. Was wirst du nächsten Samstag machen?
Die Kunden auf meiner Arbeit mit meinem super stumpfen cuttermesser einschüchtern hehehehehe
14. Für was hast du als letztes Geld dafür ausgegeben?
Knoblauchpaste die viel zu knoblauchig war!
15. Datest du die Person, die du zuletzt geküsst hast?
so weit reicht mein gedächtnis nicht zurück
16. Denkst du, dass du dich in den nächsten 3 Monaten verändern wirst?
si si claro
17. Mit wem redest du am liebsten?
mit hundebabys!!!!!
18. Wann hast du dich zuletzt kaputt gefühlt?
allday everyday
19. Hattest du heute Sex?
hahahahaahahahahaha
20. Beginnst du Dinge zu verstehen, die dir sonst immer ein Rätsel waren?
ich selbst bin mir das größte rätsel ok
21. Hast du gute Laune?
ja, schon. auf einer skala von 1-10 war meine Wut heute nur bei 7
22. Willst du mal mit Haien schwimmen?
lieber mit hundebabys
23. Ist deine Augenfarbe wie die deines Vaters?
yes! Mc thomas bester mann
24. Was willst du in diesem Moment?
Hundebabys und memes
25. Was würdest du machen, wenn du siehst, wie dein Crush jemand anderes küsst?
tequila bestellen
26. Ist deine aktuelle Haarfarbe deine natürliche?
all natural bb
27. Würdest du mit jemand zusammen sein, der dich nicht zum Lachen bringt?
was das für ne frage???
28. Was hat dich zuletzt zum Lachen gebracht?
giraffen. oder memes!
29. Vermisst du jemand richtig stark zur Zeit?
meine Gin tonic brüder!
30. Hat jeder eine zweite Chance verdient?
niemals
31. Hasst du den Jungen, mit dem du zuletzt geredet hast?
JA WEIL ER DER GRUND IST WARUM ICH ALL DIESE BESCHEUERTEN FRAGEN HIER BEANTWORTE EY
32. Weiß die Person, für die du Gefühle hast, dass von deiner Seite diese vorhanden sind?
ich weiss nicht mal, wann ich hungrig bin und wann nicht
33. Bist du einer dieser Menschen, die nie Limonade trinken?
Fanta ist mein Feind!
34. Was hörst du grade?
Meine Nachbarn beim Abwasch.
35. Schreibst du noch mit Füller?
Niemand schreibt mehr mit Füller. das sind alles gerüchte
36. Woher kennst du die Person, die du zuletzt geküsst hast?
die ist einfach so aufgetaucht, POOF!
37. Glaubst du auf Liebe auf den ersten Blick?
dafür schiel ich immer viel zu verwirrt durch die gegend
38. Wer hat dich zuletzt angerufen?
als würd ich an mein handy gehen alter wie viele fragen kommen hier noch
39. Mit wem hast du zuletzt getanzt?
kira!
40. Warum hast du die letzte Person, die du geküsst hast, geküsst?
ey warum sind das hier so kack fragen????
41. Wann war das letzte Mal, als du einen Cupcake gegessen hast?
Als des Teufels Bruders zu besuch war und wir ihn am nächsten morgen rauswarfen
42. Hast du heute schon Menschen umarmt/geküsst?
ne bin nicht so touchy
43. Blamierst du dich oft vor deinem Crush?
ich blamier mich nie vor irgendwem
44. Sonnst du dich nackt?
nackst du dich sonnig?
45. Würdest du, wenn du könntest, deinen letzten Kuss wiederholen?
alter warum gehts hier nur um küssen
46. Lag heute Nacht jemand neben dir?
ja, die neuen leiden des jungen W
47. Wer war die letzte Person, die du angerufen hast?
Fabio
48. Singst du unter der Dusche?
bade nur
49. Tanzt du im Auto?
hasse autos
50. Hast du schon mal mit Pfeil und Bogen geschossen?
nein, ich verwechsel pfeil und Bogen öfter mal mit Ankern!
51. Wann warst du das letzte mal beim Fotografen?
hahahahaahahahahahhaah
52. Findest du Musicals kitschig?
voll
53. Ist Weihnachten eher das Fest des Stresses?
aber hallo!
54. Magst du Spinat?
spinat is love spinat is life
55. Was ist dein Lieblingskuchen?
alle kuchen!
56. Was war dein Traumberuf, als du noch ein Kind warst?
pathologin
57. Glaubst du an Geister?
manchmal
58. Hast du oft ein Déjà-vu?
oft genug
59. Nimmst du Nahrungsergänzungsmittel?
Gin!
60. Barfuß oder Hausschuhe?
Socken…?
61. Trägst du einen Bademantel?
äh ne??
62. Was ziehst du im Bett an?
Muminsschlafanzughose wenn kalt. sonst nur t shirt. mumins t shirt.
63. Erstes Konzert?
ey das wird jetzt voll peinlich aber….mein erstes Konzert war tatsächlich JULI. kennt die noch einer?????
64. Kleiner Supermarkt oder große Mall?
kleine mall
65. Nike oder Adidas?
nada
66. Pringles oder Chio Chips?
Pringles!
67. Erdnüsse oder Wallnüsse?
erdnüsse!
68. Peinlichstes Lieblingslied?
oh man …ich werd so viele follower verlieren..Favorite - ihr seid alle scheisse!
69. Warst du schon mal im Tanzunterricht?
nein
70. Hast du eine genaue Vorstellung, als was dein zukünftiger Ehepartner arbeiten soll?
hauptsache nichts mit menschen
71. Kannst du deine Zunge rollen?
i wish :((
72. Hast du schon mal bei einem schulischen Wettkampf (Buchstabierwettbewerb, Mathe Olympiade, Big Challenge, usw) gewonnen?
ich lief immer ausserhalb der konkurrenz x)
73. Schon wegen Freude geweint?
als crybaby muss man sowas tun,ja
74. Was ist dein Lieblingsbuch?
kann ich so nicht sagen
75. Lernst du mit oder ohne Musik?
ohne
76. Bist du Raucher?
mir raucht der kopf
77. Schon mal verliebt gewesen?
fast. dann war es nur der Magen, der geknurrt hat :(
78. Wen würdest du gerne Live sehen?
tomte
79. Letztes Konzert?
FIL BO RIVA
80. Heißer oder kalter Tee?
lauwarm
81. Tee oder Kaffee?
HM LEGGA LEGGA KOFFEE
82. Lieblingskeks?
jeder keks
83. Kannst du gut schwimmen?
i bims arielle die Meerjungsfrau
84. Kannst du lange die Luft anhalten?
locker für immer
85. Bist du geduldig?
äh ?!
86. DJ oder Band bei Hochzeiten?
Keine Hochzeit keine Probleme easy going
87. Bei einem Sportwettbewerb gewonnen?
hahahaahaha ja , beim behindertenlauf
88. Würdest du dich für einen plastische Operation unter’s Messer legen?
jederzeit!
89. Was ist besser, schwarze oder grüne Oliven?
grüne!
90. Willst du mal heiraten?
ih.

anonymous asked:

hast du voltron auf deutsch und englisch geguckt?? weil keith sich auf deutsch anhört wie prinz zuko von atla und das passt so gut!!

nope, ich hab’s nur auf englisch gesehen :0 ich hab kein netflix - ich arbeite aber daran, meine eltern davon zu überzeugen uns eins zu holen :P - also nur englisch für mich. ich komm aber gut damit klar, von daher ¯\_(ツ)_/¯ 

!!!!!!!!!! aber lmao zuko und keith haben schon einige ähnlichkeiten, wenn noch die stimme mit dazu kommt… ksdjfhdskhj lmaoooo das war eine gute investition :P

anonymous asked:

Ich hab voll das Bedürfnis rüber in die Schanze zu fahrn und die Rote Flora mit Farbbeuteln zu bewerfen... die stehen doch so auf Anarchie, und was wollen die schon machen, die Polizei rufen? Lol als ob. Ich kanns immer noch nicht fassen, man verstehe die Ausschreitungen an sich nur bitte nicht im eigenen Stadtteil, wenn mir so ein Pisser der das ganze auch noch feiert über den Weg läuft

Ich glaube, wir sind alle sauer, von daher kann ich ich voll verstehen. Das sah ja auf den Bildern schon aus wie ein Kriegsgebiet und wenn mir als Nicht-Hamburger das schon zusetzt tun mir die Anwohner umso mehr Leid. Sowas muss einfach in der Seele wehtun. Diese Typen sind einfach eine dämliche Deppenbande die allen Unbeteiligten das Leben schwer macht - und sich jetzt teilweise sogar noch über die Hamburger lustig machen, die aufräumen, dann in einer sauberen Nachbarschaft leben zu wollen und seinen Mitmenschen helfen zu wollen macht einem natürlich zum “Systemsklaven des Kapitalismus”.
(Ernsthaft, Leute. setzt euch in einen Kaktus) 

Aber wenn’s dich in die Gegend verschlägt, dann ist es vielleicht sinnvoller nach den Menschen Ausschau zu halten die vielleicht noch ein bisschen Hilfe brauchen oder ganz einfach das schöne Hamburg zu genießen. Die Polizei soll ihre Arbeit machen und auch wenn ich denke, dass sie die meisten nicht kriegen werden - viele kamen ja von außerhalb oder sogar aus andere Ländern - denke ich, dass sie gerade der Roten Flora und der  restlichen linksradikalen Szene in den nächsten Wochen ziemlich auf den Zahn fühlen wird.

Das sind einfach Spinner und ich denke, egal was man als Privatperson gegen sie macht oder sagt, es kommt nicht an. Du bist dann einfach nur ein kapitalistischer Systemdepp, der nichts von ihrer tollen Revolution versteht. (Das ist nämlich wenn man mit dem iPhone Selfies vor einem brennenden Kleinwagen macht, den sich irgendeine arme Studentensocke erspart hat)

Stattdessen finde ich, wir sollten uns auf das ‘Positive’ konzentrieren. Genau wie Pegida riesige Gegendemos auf die Straße geholt hat, haben sich jetzt tausende großartiger Menschen in Hamburg zusammengetan um gemeinsam aufzuräumen - alle gemeinsam, junge und alte Leute, Deutsche und Flüchtlinge etc. Das ist einerseits schön und andererseits denke ich auch, dass nichts diese Deppen mehr aufregt als zu sehen, wie nach einem Tag ihr ganzer Mist schon wieder verschwunden ist. Oder wie Al Jazeera es nannte: German efficiency ;)

anonymous asked:

Bist du out? Also wissen deine Klassenkameraden oder Familie und so dass du nicht hetero bist ich brauche nämlich Hilfe beim Coming out ich habe keine Ahnung wie ich den das beibringen soll

hm, naja. ich habe ehrlich gesagt keine ahnung, wer in meinem umfeld darüber “informiert” ist, und wer nicht, weil ich außer einigen freunden gegenüber nie explizit so etwas erwähnt habe, weil einfach nicht danach gefragt wurde und ich (!) der meinung bin, dass man sich nicht outen muss. wen es interessiert, der kann mich fragen, wer das nicht tut, dem werde ich auch nicht ohne kontext plötzlich meine sexuelle/romantische orientierung erklären. wer meinem tumblr folgt, sollte es ja mittlerweile mitbekommen haben. keine ahnung, wie das bei meiner familie ist, gesagt habe ich nie etwas, aber ich denke, wenn sie etwas dagegen haben würde, dann würde sich das sowieso bemerkbar machen, sollte sie von einer beziehung was mitbekommen. von daher habe ich nicht vor, mich hinzustellen und ihr zu sagen, dass die möglichkeit bestünde und so weiter, weißt du? wenn du das aber gern tun willst, dann suche dir erstmal jemanden, dem du wirklich vertraust und mach das alles nur, wenn du dich 100% wohl fühlst, du bist unter keinen umständen dazu verpflichtet. du musst das auch nicht im persönlichen gespräch tun, wenn es dir unangenehm ist, es geht auch ein brief, über whatsapp, was auch immer! sobald du dann jemanden hast, der dich unterstützt (wovon ich ausgehe) ist es vielleicht auch einfacher, mit “schwierigen” personen zu reden, von denen du eventuell keine akzeptanz erwartest. davon, auch wenn es traurig ist, muss man aber manchmal ausgehen und dann sollte dir bitte bewusst sein, dass du die menschen einfach gehen lassen solltest. lass dich von solchen nicht herunterziehen und wende dich denen zu, welche hinter dir stehen. alles liebe!!

anonymous asked:

Was würdest du tun wenn du niemanden zum Reden hättest aber nicht mehr kannst und das gerade so brauchst..?

schlafen, möchte ja eh mit niemanden reden also von daher 

  • <b> <b></b> <p></b> <b> Fan:</b> Wie sollte deine Traumfrau aussehen?<p><b>Moritz Garth:</b> Ich will kein Phrasenbingo spielen und sowas schreiben wie: "sie soll gut aussehen und auch einen guten Charakter haben". Diese Eigenschaften setzt wohl jeder voraus (es sei denn, es gibt jemanden, der sich bewusst eine Gurke mit einem miesen Wesen wünscht). Ich hingegen gebe ehrlich zu, dass ich nicht weiss, was ich will, bevor ich es nicht sehe. Wir lieben an unseren Partnern Kleinigkeiten, die uns im regulären Leben nicht die Bohne interessieren. Sei es die Tatsache, dass sie immer diese eine Strähne im Gesicht hängen hat und sie sich darüber ärgert oder, dass sie jedesmal lachen muss, wenn sie an Igel denkt. Es sind dämliche Eigenschaften, die einen Menschen liebenswert machen. Von daher ist es nicht möglich sich ein "Muster" seiner Traum Frau zu erstellen. Liebe ist irrational. Der Verstand macht Pause. Also kann der Verstand auch keine Liebe erschaffen.<p><p><p><p><p><p><p>

Tumblr-User im Blickpunkt: I Heart Sharks

Viele werden sie sicher kennen, allen anderen stellen wir sie heute in unserem User-Feature vor: die Elektropop-Band I Heart Sharks aus Berlin. Sie existiert seit 2007 und hat erst gestern ein neues Video veröffentlicht, das wir am Ende des Beitrags vorstellen. Lest vorher, was uns Sänger und Textschreiber Pierre Bee zu sagen hatte.

Stell euch erstmal kurz vor und erzähl, wie es zur Gründung der Band kam. Welche Bands/Interpreten stehen euch musikalisch oder geistig nahe?

Simon und ich haben uns in Berlin kennengelernt – damals haben wir viel gefeiert, und montags nach dem Wochenende haben wir uns immer zusammengetan und haben Songs geschrieben. Wir wollten überall spielen: in Wohnzimmern, in Treppenhäusern, in Clubs – egal wo, Hauptsache spielen. Die anderen (Craig und Martin) kamen später dazu, als die Musik größer wurde und wir nicht nur Lärm machen wollten. Musikalisch stehen wir auf alles, aber als wir noch am Anfang Musiker gesucht haben, stand auf unserem Zettel: „The Knife, Gossip und David Bowie“.

In eurem Blog tauchen auch immer wieder Fotos von Leuten mit Haien auf - sind das eure Netz-Fundstücke, die ihr reinstellt, oder sind das Fan-Einsendungen?

Unseren Tumblr-Blog verwenden wir als Fan-Wall. Das heißt, wenn man irgendwo im Netz etwas mit dem Hashtag #iheartsharks postet, taucht man da auf und wird gepostet. Das funktioniert meistens super, aber manchmal haben wir Bilder von Leuten, die einfach Haie lieben.

Wenn man sich eure Artworks, eure Homepage und euren Blog (recht viele schicke Foto-Shootings) anguckt, scheint euch die visuelle Komponente sehr am Herzen zu liegen. Wie stark seid ihr da selbst involviert, z. B. in die Covergestaltung, Videos etc.?

Wir sind vom Anfang bis zum Ende involviert bzw. wir machen das meistens selber. Wir suchen uns die Fotografen und Regisseure immer ganz genau so aus, dass alles wirklich unser Image verkörpert. Mein Lieblingsbild ist weiterhin das Cover für „Anthems“ – wobei das Bild eigentlich ganz anders sein sollte. Das Original zeigte beide Protagonisten nackt, aber iTunes fanden das ganz schön doof (bei nackter Haut sind sie sehr konservativ, ironischerweise), und wir haben uns entschieden, ein anderes Bild vom Shooting zu nehmen. Rückblickend finde ich das aber besser so.

In Deutschland bespielt ihr inzwischen mittelgroße Clubs. Wie läuft es international? Wo habt ihr schon gespielt und wie war die Resonanz?

Bisher haben wir in ganz Europa getourt – in Frankreich und Holland läuft es immer ganz gut. Dort ist das Essen auch gut, von daher gehen wir immer gerne hin.

Ihr habt gerade eine neue Single am Start. Ist das der Vorbote eines neuen Albums oder ein exklusiver Release?

Nach einem Jahr Pause wollten wir ein bisschen eine andere Seite der Band zeigen und haben dann die „Hey Kid“-EP herausgebracht. Da sind drei tolle Songs drauf, alle sehr facettenreich. Wir planen aber für Ende des Jahres eine neue LP.

Tumblr-User im Blickpunkt: Martin von 365 Liebklingslieder

Martin (30) hat seinen Blog 365 Liebklingslieder gestartet, um seine gute Freundin Anne für Techno, House und Verwandtes zu begeistern. Martin kommt aus Berlin, ist selbstständiger Designer, Konzepter und Texter im Online-Bereich. Ob er mit seiner Missionierungsidee Erfolg hatte, könnt ihr im Folgenden nachlesen.

Der Anstoß für deinen Blog ist ja bekannt. Da muss natürlich die Frage kommen: Hattest du Erfolg bisher?

Ich würde sagen, ich konnte Teilerfolge verbuchen. Die Akzeptanz für die Musikrichtung ist gewachsen und es wird nicht mehr alles als furchtbar empfunden. Einige Tracks und Künstler kamen sogar richtig gut an und haben es in Annes Hörgewohnheiten geschafft. Anderes findet sie glaube ich nach wie vor furchtbar und, wie man so schön sagt, allerhöchstens „interessant“. Meistens bekomme ich das Feedback, dass fast viel lieber gelesen wird, was ich dazu schreibe, als sich die Tracks dann tatsächlich anzuhören. Von daher habe ich mein Ziel vielleicht auch verfehlt. :D

Wie bist du selbst zur elektronischen Musik gekommen? Hattest du vielleicht wie so viele ein einschneidendes Party-Erlebnis, wo es Klick gemacht hat? Legst du auch selbst auf, wenn auch vielleicht nur als Hobby?

Ich habe schon in meiner Jugend gemerkt, dass mir die elektronischen Klänge irgendwie liegen und mich am meisten hinter dem sprichwörtlichen Ofen hervorlocken. Da ich selbst heute aber noch manchmal aussehe wie 12, musste ich definitiv bis zum 18. Lebensjahr warten, bis ich auf die entsprechenden Partys gehen konnte. Den richtigen Einstieg fand ich dann über ein freiwilliges Praktikum bei einem Berliner Techno-Label, durch das ich auf viele Veranstaltungen gehen und hinter die Kulissen blicken konnte. Ich werde aber nicht sagen welches, gewissenhafte Leser meines Blogs können das gerne selber herausfinden. :)

Ich lege zwar ein bisschen auf, aber das nur zu Hause und für mich selber zum Spaß. Ich weiß nicht, ob Berlin jetzt zwingend noch einen Durchschnitts-Selfmade-DJ braucht, dessen bester Freund der Sync-Button ist. Da gibt es Leute, die das durchaus besser können als ich.

Techno ist ja ganz eng mit der Clubszene verbunden, weil die Musik einfach erst über eine fette Anlage so richtig zur Geltung kommt. Als Berliner ist man da ja ziemlich verwöhnt. Gehst du viel in Clubs? Hast du irgendwelche Lieblingsclubs? Besuchst du Sommerfestivals?

Ich gehe natürlich in Clubs, aber nicht zwingend jedes Wochenende. Dafür habe ich privat noch zu viele andere Dinge zu tun und ich glaube, mein Körper würde das gar nicht mehr jedes Wochenende schaffen (weil nur so halb Feiern geht ja auch irgendwie nicht). 

Lieblingsclubs habe ich nicht explizit, mir ist das Line-up meistens wichtiger. Ähnlich verhält es sich mit Festivals. Ich probiere gerade jedes Jahr ein Neues aus. Dieses Jahr zieht es mich zum Garbicz nach Polen. Gewesen war ich bereits u. a. beim MELT!, beim Nachtdigital oder auch beim Burning Man, also alles durchaus verschiedene Sachen. Immer nur das gleiche Festival zu besuchen, ist ja auch irgendwie langweilig.

Und zum Schluss: Wenn du nicht 365 Tage hättest, sondern nur drei – welche drei Tracks würdest du vorstellen?

Also wenn ich nur drei Tage Zeit hätte, dann würde ich wahrscheinlich meine Top-3 empfehlen. Da ich hier aber nichts vorwegnehmen will, reduziere ich die Frage auf einen Track und sage „Hyper Hyper“ von Scooter. Da ist einfach alles drin: Lyrik, Emotion, Abgehfaktor hoch zehn, Bezug zur eigenen musikalischen Historie im Gewand postmoderner Klänge. Und ein bisschen Witz ist auch drin. Das meine ich durchaus halb ernst.