verdammten

faunmoss  asked:

(2/2) aber dafür erkennste halt auf den ersten Blick, was hier das Subjektiv ist. Englisch war auch nicht immer so; die haben früher auch dekliniert, fanden das dann aber zu anstrengend auf Dauer (das 3. person -s haben sie behalten, aus Nostalgie wohl). Im Deutschen dagegen bewegen wir uns in die [und hier kommt das Schockierende] beängstigende Richtung, nicht nur unsere (Pro-)Nomen, Verben, Adjektive zu deklinieren, sondern sogar unsere verdammten Präpositionen. Also: in, im und zu, zur, zum.

Ich scrolle durch Tumblr, lese diese ganzen Posts aber finde keinen einzigen der auch nur annähernd meine Situation beschreibt, keinen der auch nur annähernd zeigt was ich fühle. Keiner ist traurig genug. Was ich gerade überhaupt fühle? Ich habe keine Ahnung. Mir fehlt die Kraft, ich könnte heulen. Ich komme mir so belogen und verarscht vor und vor allem enttäuscht. Wieso versprechen Menschen mir Dinge die sie eigentlich garnicht so meinen? Wieso sagen Menschen mir, dass ich ihnen wichtig bin, wenn sie mich dann im Stich lassen? Wieso lachen sie mir ins Gesicht und brechen mir im nächsten Moment mein Herz? Ich verstehe es nicht, werde ich wahrscheinlich auch nie. Was ist der Sinn dabei, mich zu verletzten, zu verlassen, aber mir dann, wenn ich wirklich nicht mehr kann, zu sagen, dass ich nicht aufgeben darf? Und warum lassen sie mich nicht endlich einfach aufgeben? Ich meine, wirklich wichtig bin ich ja doch keinem. Jeden verdammten Tag bekomme ich es aufs Neue bewiesen und es tut verdammt nochmal weh! Aber anscheinend versteht dass sowieso niemand. Ich kann einfach nicht mehr, wirklich nicht mehr. Ich würde so gerne mit jemanden reden, um Hilfe bitten, aber wie wenn es niemand versteht, wenn dann wieder leere Versprechen kommen damit ich meine Klappe halte? Wie, wenn ich nicht mal beschreiben kann was los ist? Wenn nicht mal dieser verdammte Text beschreibt was ich eigentlich sagen möchte? Naja eigentlich ist das auch alles egal. Ich kann hier posten was ich möchte, ändern wird sich niemals etwas. Ich bedeute einfach niemandem etwas.

Fühle mich manchmal so allein auf diesem verdammten Planeten.Klar sind Freunde für einen da undso,aber kaum jemand spürt was gerade los ist.Kaum jemand nimmt einen mal in den Arm,einfach so.Wir zerbrechen leise,warten bis alle schlafen um zu weinen und wissen nicht wie wir mit allem umgehen sollen.Oft sind wir traurig,wir denken zu viel über unausgesprochene Dinge und erwarten nichts mehr von irgendwem.

Ich sollte das eindeutig nicht tun. Ich mach mich selber kaputt damit, gehe Leuten auf die Nerven und werde nie damit aufhören können. Jeden verdammten Tag spiele ich die Szenarien im Kopf wieder und wieder die wir innerhalb ein paar Stunden zusammen erlebt haben.Viel war es nicht, aber die Bedeutung war für mich über der Erdoberfläche. Nun hab ich wieder Kontakt zu dir und mir geht’s besser, meine Liebe zu dir kann ich trotz Freundschaft nicht leugnen. Du tust mir gut mit deinen Nachrichten, aber es bricht mir trotzdem immer wieder das Herz. Ich hab die Gewissheit dich nicht zu sehen, Das tut mir weh. Ist da wirklich überhaupt nichts für mich bei dir? Ich komm darauf nicht klar. Du wie auch ich werden nie denken, dass wir genug für jemanden sind.

Meinst du wir sind irgendwann besser für einander?

Irgendwann kann eine lange Zeit sein, ich kann aber nichts anderes als zu warten. Die Mädchen sind alle so gleich hier, aber keine ist wie du

sakuratsubasaki  asked:

Hey, gute Besserung!Bin auch gerade ein wenig erkältet, ab der verdammten Klimaanlage. Im Sommer! Darf ich fragen was deine Lieblingsserie(n) ist im Moment? Und welche deutschen Filme magst du? Ich bin gerade total oft im Kino, aber nur die amerkanischen Blockbuster XD Weil wenn ich im Bett bleiben muss dann schau ich immer Filme um mich aufzuheitern ^^ Schönen Abend noch ;)

Danke gleichfalls! <3

Im Moment liebe liebe liiiiebe ichdie Serie Doctor’s Diary! 

Hmmm…ich mag viele deutsche Filme, hier mal ein paar, die mir spontan einfallen: 

  • Keinohrhasen
  • Zweiohrküken
  • Wo ist Fred?
  • Türkisch für Anfänger
  • Fack Ju Göhte
  • Grosse Mädchen weinen nicht
  • Hilde
  • Rubbeldiekatz
  • Good Bye Lenin!
  • Anatomie

Schönen Abend!

[19.8., 15:23] Schatz: Wunderschön..
[19.8., 15:24] Jacki ~: No ._.
[19.8., 15:24] Schatz: Find ich schon..
[19.8., 15:25] Schatz: Hätte ich Ne Gehirnerschütterung und ich erinnere mich an nichts.. ich würde mich nochmal in dich verlieben..
[19.8., 15:25] Jacki ~: Oh baby..
[19.8., 15:26] Schatz: Es gibt kein denkbares Szenario für mich in dem ich mich in wen anderes verliebe als dich..
[19.8., 15:27] Schatz: Du bist meine Frau..
[19.8., 15:27] Jacki ~: Maww..
[19.8., 15:27] Schatz: Ich liebe dich mehr als alles andere auf dieser verdammten Welt