velburg

Der Stadtturm in Velburg.

Der Stadtwachturm im östlichen Teil der Stadtbefestigung ist neben dem nördlichen Stadttor das markanteste Überbleibsel der mittelalterlichen Stadtbefestigung von Velburg. Ein großes Stück der Stadtmauer zieht sich von diesen Turm aus noch bis in die Burggasse hinein.

Das gute Zirndorfer Kellerbier beim Andermichl

Wirklich eines der besten Exportgüter die Mittelfranken zu bieten hat, ist das Zirndorfer Kellerbier. In Oberpfälzer Jura schenkt den Gerstensaft eine fesche Bedienung im Gasthof zum Löwen (“Beim Andermichl”) in Velburg aus. Ein Kriagl am Stadtplatz in Velburg darf man sich an einen der letzten Spätsommerabende in diesem Jahr schon gönnen.

Gasthof zum Löwen
Stadtplatz 11
92355 Velburg
Tel.: 09182 / 902055 

Der Habsberg - Markanter Orientierungspunkt im Oberpfälzer Jura

Die Kirchturmspitze der Wallfahrtskirche auf dem 621 Meter hohen Habsberg ist ein weithin sichtbarer Orientierungspunkt im Oberpfälzer Jura. Ihre jetzige Gestalt erhielt die Kirche zwischen 1761 und 1773 im Stil des Rokoko durch den kurfürstlichen Hofmauerermeister Leonhard Matthias Gießl.

Das Adelsgeschlecht Grafen von Kastl urkunden auch als Kastl-Habsberg, nach der hier wohl bereits im Mittelalter untergegangenen Burg.