unliebenswert

Vorstellungsgespräch

Gott zum Gruß, ihr tapferen Ritter adeligen Geschlechts! Es ist mir eine überschwingliche Freude euch hier zu erblicken!
Ich darf meine bescheidene Wenigkeit vorstellen: Ich bin Moe “Mahtava” Mårtensson. Wie bereits mein Name offen darlegt, stamme ich unglücklicherweise nicht direkt aus dem deutschsprachigen Raum. Meine Herkunft ist das vorzügliche Motala, im wunderschönen Schweden 1993. Zu meiner Beherrschung der deutschen Sprache kam es 2005, als meine untertänigste Wenigkeit in die Hochinteressante Bundesrepublik Deutschland zusammen mit meinen damaligen Vormündern zog. Dies ergab sich dadurch, dass mein unliebenswerter Vater mehr Gulden für die Familie sich bei einer äußerst großen Firma erhoffte und für diese eine Lokation im Süddeutschen Bereich benötigte. Seitdem weilt mein Anwesen hier und ich erlernte anhand Schule und Bibel die Deutsche Sprache mit äußerst viel Langmut. Sie verzeihen mir gnädigst, wenn ich gewisse Subjekte falsch zu Papier niedergebracht habe und Sorgen Sie sich nicht darum, falls Ihnen diese Sprache zu ausgewogen ist: Gelegentlich beliebe ich es auch mal die neu-deutsche Sprache vorzuziehen.
Die Begründung für meine Kreation dieses Tumblr Anwesens ist folgender, dass ich es beliebe meine niedergeschriebenen Botschaften, die sich an jedermann richten können, herzlichst zu teilen. In dieser Verweilung begebe ich mich mit Langmut daran, diese Plattform meinem unterentwickelten Geiste nahe zu bringen und kennen zu lernen, weswegen sich diese Overtüre durchaus als praktischer Nutzen für Ihre Bedürfnisse darstellt.
Nun habt Ihr aber endlich eure verdiente Ruh’ gegenüber meiner offenen und redesligen Persönlichkeit und seid auf alle Namen des Gottes im Himmel geheiligt,
Moe Mahtava