stirnkuss

anonymous asked:

Kuss auf die Stirn oder Mund? Was wäre dir lieber und warum?

Was eine Frage, selbstverständlich Stirn. Weil es ein Kuss voller Respekt und Liebe ist und mit einem Kuss so viel ausgedrückt wird, sowohl von außen, als auch in dir

STATT KÜSSEN (641)

VON LENA STEEG

Küssen ist eine gute Sache. Trotzdem gibt es drei Gesten, die bedeuten mir noch mehr, nicht, weil ich mir das ausgesucht habe, sondern weil mit mir dann immer etwas passiert, das ich nicht verstehe, aber so ist das in der Liebe halt: Sie macht erst einmal wieder komplett dumm. Die drei Gesten sind: Wenn er dir über den Rücken streicht. Einfach so, irgendwo draußen, unter Leuten, auf einer Bank oder an einem Fluss. Die kleinste liebevolle Gebärde, die es in dieser Situation nur geben kann. Beeindruckt mich total. Zweite Geste: Hand nehmen. Eher nicht im Gehen, eher beim Nebeneinandersitzen, ruhig auch nur kurz, flüchtig und gedankenverloren, und gerade deshalb nicht egal. Dritte Geste: Er hält beim Umarmen mit einer Hand deinen Kopf, ja ich weiß schon, das klingt jetzt peinlich, aber so ist es. Krönung Stirnkuss. Finden viele blöd. Ich finde das nicht. Ich finde, auf eine noch neue Weise ist mehr Vertrautheit und Zugewandtheit eigentlich nicht auszudrücken. Und mehr braucht es ja nicht.