serienmord

krasser scheiß.. kannibalen sind halt auch “nur” menschen.. ein produkt unserer gesellschaft, etwas, das du und ich, wir alle, erschaffen haben. allein in dem wir weg sehen, verurteilen und sie damit weiter ficken.

und auch wenn es schmerzt.. auch pädophile, vergewaltiger, terroristen und jeglicher andere scheiß, der verurteilt wird.. das sind.. menschen.. krass wa? wie du und ich. auch wenn es die meisten nicht wahr haben wollen.

menschen mit einer verkackten kindheit. ohne eltern. familie. aber dafür mit ner kräftigen portion missachtung, psychischer wie physischer misshandlung, gewalt

und nein ich will sie nicht als opfer darstellen. es sind täter. klar. aber sie waren mal opfer. es ist einfach ein kreislauf. ein opfer wird zum täter, produziert weitere opfer, von denen auch wiederum viele zum täter werden..

fckn humanity..

Das Hannibal-Syndrom: Phänomen Serienmord von Stephan Harbort  Piper Taschenbuch 

  Dank Hollywood gilt Hannibal Lecter als Inbegriff des infernalischen Serienmörders. Doch wer sind diese Täter in der Wirklichkeit? Der Kriminalexperte Stephan Harbort hat zahlreiche von ihnen in ihren Hochsicherheitszellen besucht und interviewt, um Motivation, Tathergang und Täterprofil zu erforschen. Er befasste sich mit allen 75 deutschen Serienmördern seit 1945 – eine aufschlussreiche und schockierende Dokumentation, aus der man viel über die Psyche solcher Täter erfährt.

"Du darfst nicht lieben" - Mysteriöser Spinnenmann mordet in Serie

“Du darfst nicht lieben” – Mysteriöser Spinnenmann mordet in Serie

Lisa Gardner macht mir Angst. Sie schleicht sich in meine Träume, in denen es nur so krabbelt, seit ich ihren neuen irren Thriller lese. Mit einem Killer, der das Böse pefektioniert, der unglaubliche Grausamkeiten paart – Frauen in Serie foltert und mordet, kleine Jungen vergewaltigt und tötet. Das einzige was dieses Monster liebt sind Spinnen, die hält er gleich zu tausenden in seinem Haus.

“Du…

View On WordPress