sarah welch

9

“…look at your face in the mirror… 

1. Kristi Holden, Las Vegas. (one of my fav photos of her)
2. Sarah Bakker, Broadway. 
3. Valerie Link, Hamburg. 
4. Jennifer Hope Wills, Broadway. (another favourite photo) 
5. Sierra Boggess, Broadway. 
6. Elizabeth Welch, Broadway. 
7. Samantha Hill, Broadway. 
8. Claire Louise Hammacott, West End. 
9. Susanne Elmark, Copenhagen.

7

Florence Welch as Mary Dowd/Virginia Doyle 

Lena Headey as Sarah Rees-Toome/Hester Asa Moore

I will tell you the story of how we found ourselves in a realm where dreams are formed, destiny is chosen, and magic is as real as your handprint in the snow. I will tell you how we unlocked the Pandora’s box of ourselves, tasted freedom, stained our souls with blood and choice, and unleashed a horror on the world that destroyed its dearest Order.

9

Backstage Star Princess with mask: 

1. Sarah Elizabeth Combs, Las Vegas, 
2. Elizabeth Welch, Broadway, 
3. Rita Harvey, US tour, 
4. Katy Treharne, West End, 
5. Maria Bjørnson’s costume design,
6. Elena Bahtiyarova, Moscow, 
7. Michelle van de Ven, Hamburg, 
8. Susan Sereda, Toronto, 
9. Elizabeth Welch, US tour. 

First part of the story …

Als Sarah auf ihren Bildschirm blickt, wird ihr klar wie wenig Zeit sie noch hat. Sie muss bis morgen ihre Hausarbeit schreiben und ist noch nicht sehr weit. Es ist die letzte Hausaufgabe, die bewertet wird. Danach hat sie ihren Abschluss. Sie kann es kaum erwarten sich endlich für ein Studium zu bewerben. Sarah schreibt einige Seiten ihrer Hausarbeit und fängt an daran zu denken, wie sehr ihr manche Lehrer fehlen werden. Auch einige der Mitschüler werden ihr fehlen, auch wenn sie mit den meisten nicht so viel redet. Sie mag die Schule, aber sie ist auch froh bald ihr Abitur zu haben. Ihr Traum ist es Sprachen zu studieren. Welche weiß Sarah noch nicht. In der Schule sind Fremdsprachen ihre Lieblingsfächer. Sie lernt Englisch, Spanisch und Französisch in der Schule. Sarah findet aber, dass Schüler die Möglichkeit haben sollen mehr Fremdsprachen zu lernen. Drei findet sie zu wenig. Aber auch Biologie und Mathematik machen ihr Spaß. Fächer wie Musik, Sport und Geschichte mag sie nicht so sehr.  Doch zum Glück tauchen diese Fächer nicht sehr oft in ihrem Stundenplan auf. Einige Zeit vergeht und Sarah bemerkt, dass sie ihre Hausarbeit fast fertig hat. Sie konzentriert sich auf die letzten Seiten ihrer Hausaufgabe und als sie ihren letzten Satz schreibt, atmet sie auf. Morgen ist die Abgabe und danach hat sie Ferien. Sie will unbedingt verreisen und weitere Sprachen kennen lernen. Sie legt sich zufrieden in ihr Bett und schließt ihre Augen …

Vocabulary:

als - when, as, while

klar werden - to become clear

wenig - little

die Zeit - time

bis morgen - till tomorrow, by tomorrow

die Hausarbeit - assignment

schreiben - to write

nicht sehr weit - not very far

letzte - last

die Hausaufgabe - homework

bewerten - to mark sth., to grade

danach - then, after, afterwards, after this

der Abschluss - graduation

kaum - hardly

etw. erwarten - to wait for sth., to await sth.

endlich - finally

das Studium - studies                                   studieren - to study

sich für etw. bewerben - to apply for sth.

einige - some, a few

die Seite - page

anfangen - to start

denken - to think (daran zu denken, wie … - to think about how …)

wie sehr - how much

manche - some

der Lehrer - teacher

fehlen - to be missing

der Mitschüler - classmate

auch wenn - even if

die meisten - most of

nicht so viel - not that much

reden - to talk

Schule - school

mögen - to like

froh sein - to be happy

bald - soon

das Abitur diploma from German secondary school qualifying for university admission or matriculation

der Traum - dream

die Sprache - language

die Fremdsprachen (pl.) - foreign languages

das Fach - subject         Lieblingsfach - favourite subject

das Englisch - English

das Spanisch - Spanish

das Französisch - French

Ich finde, dass … - I think that …

der Schüler - pupil, student

die Möglichkeit - option

mehr - more

lernen - to learn

die Biologie - biology 

die Mathematik - mathematics

der Spaß - fun

die Musik - music

der Sport - (school) sport

die Geschichte - history

nicht so sehr - not so much

zum Glück - fortunately

auftauchen - to appear

oft - often, frequently

der Studenplan - schedule, timetable

vergehen - to go by (wie doch die Zeit vergeht … - how time flies)

jmdn. / etw. bemerken - to notice so. / sth.

fast - almost

fertig - finished

konzentrieren - to concentrate

der Satz - sentence

aufatmen - to respire, to breathe

die Abgabe - submission

die Ferien - holiday, vacation

unbedingt - at all costs, absolutely

verreisen - to travel

weitere - more, other, another

jmdn. / etw. kennen lernen - to get to know so. / sth.

legen - to lay

zufrieden - happy, pleased, content, satisfied

das Bett - bed

schließen - to close

die Augen - eyes


Explanation: 

Let’s look at this sentence:  Es ist die letzte Hausaufgabe, die bewertet wird.

When you want to add extra information to a sentence or describe something you can use …, der; …, die; …, das. It is like who, which, that.

Example:

Ich wohne in einem Haus, das blau ist - I live in a house which is blue

Ich schreibe ein Buch, das in drei Wochen fertig sein muss - I write a book, which has to be finished in three weeks

Now there is the word dass which can be really confusing because if you only hear it, it sound the same as …, das. The difference between dass and das is that you only use das when you direclty describe something. When the sub clause refers to something in the main clause.

An example for dass: Ich finde, dass Kuchen lecker schmeckt - I think that cake is delicious

In school I learned that you can test it with using welches. You take you a sentence and instead of dass / das you insert welches. So you can see if dass or das fits.

Example:

Ich wohne in einem Haus, welches Blau ist - I live in a house which is blue

Ich finde, welches Kuchen lecker schmeckt - I think which cake is delicious 

As you can see the last sentence doesn’t work with welches, so you use dass. For the first sentence you use das because you are able to use welches.

I hope this helps and you have fun with this lesson. You can always talk to me about the post and suggest a topic for the next story :)

9

Multiple Christines! (The Not-Necessarily-in-Costume Edition)

9

Christine’s wedding veil: 

1. Elizabeth Loyacano, Las Vegas. 
2. Anne Görner, Essen. 
3. Magdalene Minnaar, South Africa. 
4. Sierra Boggess, Royal Ablert Hall. 
5. Gina Beck, West End. 
6. Elisabeth Berg, Stockholm. 
7. Sofia Escobar, West End. 
8. Elizabeth Welch, Broadway. 
9. Sarah Brightman, West End.