rekordmeister

Little Flame
  • Little Flame
  • Elle s'appelle
  • #02 Elle s'appelle - The Amazing World o’ Stuff
Play

Elle S'appelle - Little Flame (New Version)

From the fantastic new album “The Amazing World o’ Stuff”, released this friday just gone at their lovely launch show in Liverpool (alliteration king), and for free download here.


This new version of Little Flame, pretty much the only song many people had heard of the band, released way back in 2007, is given new life here, with new vocalist Lucy (of Liverpool indiepop heroes Puzzle) lending her voice on this, and many of the other tracks on the album. 

The album is full of big distorted synths and absolutely lovely vocals melodies. And main man Andy Donavan has one hell of a great voice. There is no reason for you not to download this, one of the best indie pop records of 2012, no doubt.

4

Puzzle - Everything You Ever Made EP


Liverpool based indie-pop trio Puzzle are releasing this fantastic EP through Rekordmeister  Music’s brand new “Used Vinyl Club” this Friday, and it’s an interesting release for a tonne of reasons, but more on that in a bit.

Puzzle released their debut album “Sometimes, All Of The Time” way back in 2007, and every year since then seems to have resulted in another great little indie pop EP; 2008 had a split with Someone Still Loves You Boris Yeltsin and a Cloudberry EP, 2009 had Patterns We Left (which I’m proud to say that I released through my Lightningheart Records label), but then 2010, 2011? Way too quiet.

But now we’re at the start of 2012, and Puzzle are back. New EP “Everything You Ever Made” takes the Puzzle formula of wistful female-led indie pop, and makes it tighter and more anthemic than ever. From the opening vocals of “Six Years”, you get thrown into a track than likes to switch from guitarist Dave’s pretty, finger-picked guitar lines to upbeat sung refrains like there’s no tomorrow, with everything being kept together by some pretty fantastic drumming by Puzzle drummer, and all-round legend, Mounsey.

“Cut Short” feels like the standout track here, and has the whole melancholic-looking-at-the-past thing down. That’s a lovely thing I’ve found about Puzzle, the lyrics are these great little snapshots of memories, it’s almost like singer/bassist Lucy is telling you an anecdote of summers past set to brilliant melodic indie-pop.

The title track is another great example of Puzzle switching between quiet and anthemic, and features some really interesting arrangements, with the refrain of “all the little things” in the background that weaves in and out of the main vocals, and then “Hopes and Plans” rounds off the EP quite nicely, kicking off with a solo bassline, into another reflective tale, this time of champagne, plastic cups and dancing.

All in all, this is a welcome return for Puzzle, and fans of indie pop in general will find something really lovely to listen to here. 

RIYL: Ace Bushy Striptease, Lemuria, Hot Club De Paris

It’s definitely worth mentioning how this record is being released as well, as the first release through Recordmeister Music’s “Used Vinyl Club”. Each CD comes with badges and a mystery 7" record, and it’s limited to just 100 copies. Puzzle are playing a launch show for the EP at Mello Mello in Liverpool this coming Friday, and hey, why wouldn’t you go? Here is the facebook event page

For more Puzzle based fun, have a look at http://www.facebook.com/PuzzleLiverpool and stream two EP tracks at http://rekordmeistermusic.bandcamp.com/

It’s my fave’s birthday, I just reached 1k and I’m in a good mood so why not show my love for you guys? These are my favorite football blogs and a group of generally awesome people. I probably forgot tons of people I’m so sorry. Bolded are the people that put up with me aka that talk to me and Italicized are either blogs that I’ve been following forever and can’t imagine my dash without or they make great edits/pictures. The rest of you: I love to pieces and hugs to you all. Anyway here it goes:

A-K

allesfussball baestian-schweini baeyern barjenmunich bastian-casillas-fussballgott bastiansteiger bavarianmunchkins bayern-munchkin chriskramr cimoressen cyrusmunich damnitdurm danke-kapitan diemannschaaft draxl3rs draxlerj duckie-neuer durmany dxbayern elreus fandom-fc fuckneuer funsteiger fussballfieber gctze gotzeh gotzinhos im-the-bosss itsallabouthorses juliandraxlar kingneuer klosenough kyapii 

L-P

lahm-philipp lahmageddon lewandowsass lewandowski-s lewisholtb lionemessi lmluvbavaria manuelnewer manuelnxuer marcomyreus mariogoaltze mertes4cker mesutings mgoetzinho miasanmia4ever miasanrich mjlangerak muellerings mullereus mullerreus mymiroslavklose neuers neuerstolemynutella ohmyfootballers omgbaaatmaaan omgitsafootballer p-lahm philippfrickinlahm philippllahma plszczek podollski polditu pppper

R-Y

rekordmeisters remadriid reuslu reusment robertlewanclowski rowyourboateng rvanpersie seventeenlovesthree sillygermans stressed-and-football-obsessed thatgermankid thegermanfootballersruinedme themaligators thomasandbasti thomasfrickinmuller thomasmullersabae thomullers unamerican-american vikt0rfischer vitaeternum welovemesutozil weltmeister2014 xabalonso xoxo-muller

Erstmals in dieser Deutlichkeit hat sich der Reus-Berater über den seit Wochen anhaltenden Wildwuchs an Spekulationen über einen möglichen Wechsel des BVB-Stars zum Rekordmeister geäußert: “Es gibt kein Thema Marco Reus und Bayern München und es gibt auch keine Gespräche.”

Dirk Hebel, Berater von Marco Reus, im “Kicker

OKAY BUT NOW LET’S PUT IT THIS WAY: HEY HEY GRUPPENSIEGER

very proud. unbeaten at Bernabeu. came from behind (2-0 turned into 2-2!). Pierreus are reunited at last.

MARCO REUS MY REKORDMEISTER MY HERO MY MATE

that’s it

once again, very proud.

p.s. gruppensieger hey hey hey

Weltmeister Thomas Müller heute in Waging

Es „Müllert“ in Waging heute – Fußball-Weltmeister Thomas Müller vom FC Bayern München wird den Fanclub „De rodn Waginga“ besuchen.

Einmal im Jahr schwärmen Spieler und Verantwortliche des Rekordmeisters aus und besuchen die Fanclubs. Der Fanclub in Waging hat mit Müller das ganz große Los gezogen. Das Strandkurhaus wird mit über 500 Fans proppenvoll sein.

Einlass ist bereits ab 10:30 Uhr. Gegen 12 Uhr wird Thomas Müller erwartet. Geplant ist eine Interviewrunde, danach kann auch das Publikum Fragen stellen. Als bekannt geworden ist, dass der beliebte Kicker nach Waging kommt, hat der Fanclub gleich einen richtigen Boom an Neumitgliedern verzeichnen können.

Rund 100 Neu-Mitglieder sind dazu gekommen. Mit aktuell 2.400 Mitgliedern gehören die „Rodn Waginga“ zu den größten in ganz Deutschland.

Karl-Heinz Rummenigge: Thomas Müller "ein Goldstück" für FC Bayern

Thomas Müller mag momentan fußballerisch in einer Krise stecken. Als Person ist er beim FC Bayern jedoch eine Institution. Diese Ansicht vertritt man beim Rekordmeister inzwischen bis in die höchste Vorstandsebene.

“Müller ist ein Markenzeichen”

Der Nationalspieler sei “ein Goldstück” für den Klub. “Thomas Müller ist weltweit einer der bekanntesten Spieler, die Deutschland zu bieten hat. Und wird mit höchstem Respekt angesehen”, befindet Rummenigge. “Den Namen Müller kennt man also überall. Davor haben alle Respekt, das ist ein absolutes Markenzeichen.”

“Ich weiß noch, als wir 2015 in China waren, sind die Menschen dort völlig ausgeflippt, als Thomas Müller aus dem Hotel rausgekommen oder als er auf den Platz gegangen ist”, erinnert sich der Bayern-Boss in einem eigenen Kapitel des Buches. “Er war dort ein bisschen der Kaiser von China.”
Müller der “Parade-Bayer schlechthin”

Einen solchen Akteur will man partout in seinen Reihen halten. Genau deshalb haben die Bayern bislang auch jedes Angebot für den 27-Jährigen ausgeschlagen - selbst jenes von Manchester United im Vorjahr, das in dreistelliger Millionenhöhe lag. Und sie werden es vermutlich auch mit künftigen Anfragen so handhaben.

Für Rummenigge gehört Müller auf ewig zum Rekordmeister. Für ihn verkörpert er “den Parade-Bayern schlechthin in unserem Verein”. Der Klubchef ist sich sicher: Wollte man sich einen bayerischen Fußballer schnitzen, “dann käme Thomas Müller heraus”.

Uli Hoeneß stärkt Thomas Müller den Rücken

Längst nimmt die Torflaute des 27-Jährigen von Bayern München bedenkliche Züge an. In der Bundesliga hat Müller in dieser Saison überhaupt noch nicht getroffen, zum gleichen Zeitpunkt 2015 hatte er bereits elf Ligatore auf dem Konto. Seit Wochen hofft der Rekordmeister darauf, dass bei seinem Offensivspieler der Knoten platzt. Die nächste Chance bietet sich am Freitag  beim Auswärtsspiel der Bayern beim FSV Mainz 05.
Kritik an “Phänomen Müller”, so der Titel eines gerade erschienenen Buches, gibt es im Verein nicht. Präsident Uli Hoeneß hielt erst am Sonntag ein Plädoyer für den Nationalspieler, das auch eine Botschaft an Carlo Ancelotti enthielt. Getreu dem Motto des ehemaligen Trainer Louis van Gaal (“Müller spielt immer”) sagte Hoeneß: “Man muss ihm alle Zeit der Welt geben. Ein Spieler von seiner Klasse, den muss man durchziehen, bis er wieder trifft. Ich bin der Meinung, ein Spieler wie er wird nicht besser, wenn er ständig ein- und ausgetauscht wird.” Er sei deshalb “total dagegen”, Müller auf die Bank zu setzen, betonte Hoeneß. Vielmehr hofft auch er darauf, “dass es klick macht und dann schießt er die Dinger wieder rein”.Müller bleibt trotz Torflaute gelassen
Nach außen gibt sich Müller ob seiner Krise, die ihn bereits bei seiner Null-Tore-EURO im Sommer in Frankreich getroffen hatte, gelassen. Es fehle “das Quäntchen Glück, so ist das eben im Fußball”, sagte er unlängst. Er sehe sich aber auch “als Initiator”, sei “viel unterwegs”. Hoeneß sprach dennoch von “einem Trauma für ihn”. Der Präsident will ausgemacht haben, “wie verzweifelt er ist, wie er mit sich hadert. Thomas hat einfach einen Mangel an Selbstvertrauen. Der hat jetzt das Pech an den Stiefeln.” Müller vergebe aktuell Chancen, “die hätte er früher blind reingemacht”.
Dies sei aber selbst einem Gerd Müller passiert, führte Hoeneß weiter aus. Da habe man dem “Bomber der Nation” eben im Training “die Dinger auf der Torlinie noch quer gelegt, damit er wieder das Gefühl für ein Erfolgserlebnis hatte. Das braucht der Thomas. Das ist alles normal”.
Den Ausgangspunkt für Müllers Flaute sieht Hoeneß im verschossenen Elfmeter im Champions-League-Halbfinale am 3. Mai gegen Atlético Madrid, der letztendlich entscheidend für das Aus der Münchner gewesen war. “Darauf war er nicht vorbereitet, das nagt noch heute an ihm”, meinte der Präsident des Rekordmeisters.
Er ist sich aber sicher, dass Müller an der ersten größeren Schaffenskrise seiner erfolgreichen Karriere nicht zerbrechen wird: “Der Thomas ist so ein gestandener Mann, der in sich ruht, der intelligent ist. Der schafft das schon. Wir brauchen dafür jetzt keinen Psychologen.”