rebellisch

was man wohl tun sollte

was man wohl tun sollte

ein leben leben

rebellisch bleiben
und sich selbst
nicht alles glauben

seinen gedanken die welt zeigen
- nicht anders herum

stehen bleiben
und zusehen
wie die wolken vorbeiziehen

dem leben fragen stellen
geduldig sein

und es antworten lassen


© 2016 — Freitag ist Rosa

“Herr Jensen konnte sich nicht erinnern, jemals etwas falsch gemacht zu haben. Stets hatte er getan, was ihm gesagt worden war, und niemals war er rebellisch geworden. Trotzdem musste er nun erstaunt erkennen, dass er am Rand der Gesellschaft stand.”  (Jakob Hein, Herr Jensen steigt aus)

Ich liebe dein unbeholfenes, tapsiges 3 jähriges Ich
Ich liebe dein wissbegieriges, nach dem Warum fragendes 5 jähriges Ich
Ich liebe dein abenteuerlustiges 10 jähriges Ich
Ich liebe dein rebellisches 15 jähriges Ich
Ich liebe dein erwachsenes und ehrliches 20 jähriges Ich
Ich werde dein väterliches 30 jähriges Ich lieben
Ich werde dein kritisches 50 jähriges Ich lieben
Ich werde dein zur Ruhe kommendes 80 jähriges Ich lieben

Ich liebe dich und alles, was du warst und bist und je sein wirst.
Ich liebte dich schon immer, und werde es immer tun.

#9045:” Ich würde mir wünschen das irgendeiner von Trailerpark mal was zu diesen Fans auf Twitter und Facebook sagen würde, deren einziger Lebensinhalt es ist Trailerpark zu hören und die Mitglieder bis in den Tod zu fangirlen.
Ich finds halt echt nicht cool wenn ich überall dreizehnjährige Mädchen sehe, die denken es würde sie besonders oder rebellisch machen wenn sie Trailerpark hören. Denn es wäre ja so cool Basti auf Twitter abzuschreiben und zu sagen, dass er einen ja gerne ankacken kann. Das macht ja einen ja so erwachsen.
Man kann ja schon gar nicht mehr auf Alligatoahs Instagram zugreifen, ohne das überall steht wie süß er ist, dass irgendwer mit ihm schlafen will. Eben irgendwelche dumme Mädchen die sich ja total unique fühlen weil sie ja Trailerpark hören, sich dadurch definieren und gar nicht merken wie lächerlich sie sich machen. Oder auch hier zu posten, das man sich zu dem und dem fingert.
Fan sein ist eine Sache, dumme peinliche scheiße ins Internet zu posten etwas anderes.
Ich würde echt gerne mal wissen was die Jungs selbst darüber denken. “

quelle

Bleib schön du selbst

Wer weiß, schlank, cis, jung und konventionell attraktiv ist, MUSS SICH NICHT ANPASSEN! Wow! Wer hätte das gedacht! Diese Frau ist voll rebellisch, weil: Sie hat ein Tattoo. Einfach #unverbesserlichich, diese Sophia Thomalla mit ihren vielen, vielen unkonventionellen “Ecken” und “Kanten” (so meeega unkonventionell ist es übrigens nicht, mit antifeministischen Sprüchen um sich zu schmeißen). Authenzität ist ihr “ganz wichtig”, denn es geht ihr schließlich nicht NUR um “ein perfektes Äußeres”. Ok, mal abgesehen von Thomalla, die ja machen kann, was sie will, ist diese Kampagne von LIDL so richtig sinnlos. Wir werden bombadiert mit der Message “du bist gut so, wie du bist, wenn du dich änderst, unsere Produkte kaufst und deine ***Problemzönchen*** richtig kaschierst, aber BITTE AUTHENTISCH und verstell dich nicht, und TU NICHT NUR SO als ob du deine Ziele erreichen willst, wie man das von Frauen ja so kennt. Okay? Okay.”

Wenn du z. B. einen “weiblichen”, d. h. DICKEN Körper hast, lenke die Aufmerksamkeit auf jeden Fall weg von deinem Bauch, omg. Ist dein Oberkörper kräftig?? Bloß davon ablenken, will ja niemand sehen. Hoffe, du fühlst dich jetzt noch “wohl in deiner Haut”, nachdem wir dir das gesagt haben. Frauen mit Wespentaille dürfen übrigens auch enge Klamotten ohne Details tragen, das geht, da haben wir kein Problem mit. 

Danke, LIDL.