pullies

Halte ihre Hand. Küss sie in der Öffentlichkeit. Gib ihr deine Jacke, wenn sie friert. Lass sie in deinen Pullis schlafen. Geh mit ihr spazieren. Schenk ihr Blumen, aber nicht nur, wenn du eib schlechtes Gewissen hast. Zeig ihr vor deinen Freunden, dass du zu ihr stehst. Umarm sie, wenn sie traurig ist. Küss sie auf die Stirn. Kuschel mit ihr an kalten Tagen. Streichel ihren Bauch wenn sie Bauchschmerzen hat. Schau mit ihr Liebesfilme und küss sie in der schönsten Szene. Lass sie mit dir Fußball schauen und finde es süß, wenn sie keine Ahnung hat. Hör mit ihr ihre Lieblingsmusik. Tanz mit ihr im Regen. Gib ihr einen Guten Morgen und einen Gute Nacht Kuss. Mach mit ihr Kissenschlacht. Box dich mit ihr und lass sie gewinnen. Koch ihr ihr Lieblingsessen, auch wenn du nicht kochen kannst. Kauf ihr Schokolade. Mach mit ihr dumme Fotos. Halte sie fest, wenn sie fällt. Drück sie an die Wand und küss sie. Akzeptiere sie, auch wenn sie es nicht tut. Mach dir Sorgen, wenn sie nicht gleich zurück schreibt. Ruf sie an. Bleib mit ihr wach. Umarm sie von hinten. Halte ihr Gesicht in deinen Händen, wenn du sie küsst. Zeig ihr schöne Orte. Mach ihr Überraschungen. Liebe sie, wenn sie lacht. Liebe sie auch ohne Schminke. Zieh mit ihr Grimassen. Zeig ihr, das sie deine Nummer 1 ist. Schau kein anderes Mädchen an. Geh mit ihr Shoppen. Zeig ihr, dass sie die Einzige ist. Bewundere sie nicht nur in Bikini sondern auch in Jogginghose. Leg die Arme um ihre Hüfte. Wenn es ihr schlecht geht, sie aber nicht reden mag, dann umarm sie lange. Unternehme was mit ihr. Stell sie deinen Kumpels vor. Wenn du feiern gehst, dann nimm sie mit. Lass sie auf dir schlafen. Pass auf sie auf. Beschütze sie. Schlaf mit ihr, aber wenn sie es noch nicht will, dann warte. Geh mit ihr zu Mc Donald. Liebe sie, egal wie sie gerade aussieht. Mach sie stolz.
Es gibt noch so viele Dinge, aber wenn du auch nur ein paar dieser Dinge schaffst, kannst du dich als einen glücklichen Mann schätzen, denn sie wird dich nicht verlassen.
—  •F💘
Halte ihre Hand. Küss sie in der Öffentlichkeit. Gib ihr deine Jacke, wenn sie friert. Lass sie in deinen Pullis schlafen. Geh mit ihr spazieren. Schenk ihr Blumen, aber nicht nur, wenn du eib schlechtes Gewissen hast. Zeig ihr vor deinen Freunden, dass du zu ihr stehst. Umarm sie, wenn sie traurig ist. Küss sie auf die Stirn. Kauf ihr OBs oder Binden wenn sie ihre Tage hat. Kuschel mit ihr an kalten Tagen. Streichel ihren Bauch wenn sie Bauchschmerzen hat. Schau mit ihr Liebesfilme und küss sie in der schönsten Szene. Hör auf zu zocken, wenn sie kommt. Lass sie mit dir Fußball schauen und finde es süß, wenn sie keine Ahnung hat. Hör mit ihr ihre Lieblingsmusik. Tanz mit ihr im Regen. Gib ihr einen Guten Morgen und einen Gute Nacht Kuss. Bring ihr Frühstück ans Bett, wenn sie krank ist. Mach mit ihr Kissenschlacht. Box dich mit ihr und lass sie gewinnen. Zock mit ihr und lass sie gewinnen. Koch ihr ihr Lieblingsessen, auch wenn du nicht kochen kannst. Kauf ihr Schokolade. Hol sie abends von ihrer Freundin ab. Mach mit ihr dumme Fotos. Halte sie fest, wenn sie fällt. Drück sie an die Wand und küss sie. Akzeptiere sie, auch wenn sie es nicht tut. Mach dir Sorgen, wenn sie nicht gleich zurück schreibt. Ruf sie an. Bleib mit ihr wach. Kauf ihr pinke Donuts. Umarm sie von hinten. Halte ihr Gesicht in deinen Händen, wenn du sie küsst. Zeig ihr schöne Orte. Mach ihr Überraschungen. Hör dir ihre scheiß Laune an, wenn sie ihre Tage hat. Liebe sie, wenn sie lacht. Liebe sie auch ohne Schminke. Zieh mit ihr Krimassen. Helf ihr Zimmer aufräumen. Wenn sie zu deinem Fußballspiel kommt, dann renn über den ganzen Platz nur um ihr Hallo zu sagen. Geh mit ihr baden. Zeig ihr, das sie deine Nummer 1 ist. Schau kein anderes Mädchen an. Kauf ihr Nagellack. Kauf ihr ein Eis. Geh mit ihr Shoppen. Zeig ihr, dass sie die Einzige ist. Bewundere sie nicht nur in Bikini sondern auch in Jogginghose. Leg die Arme um ihre Hüfte. Wenn es ihr schlecht geht, sie aber nicht reden mag, dann umarm sie lange. Unternehme was mit ihr. Stell sie deinen Kumpels vor. Wenn du feiern gehst, dann nimm sie mit. Lass sie auf dir schlafen. Pass auf sie auf. Beschütze sie. Schlaf mit ihr, aber wenn sie es noch nicht will, dann warte. Geh mit ihr zu Mc Donald. Liebe sie, egal wie sie gerade aussieht. Mach sie stolz.
Es gibt noch so viele Dinge, aber wenn du auch nur ein paar dieser Dinge schaffst, kannst du dich als einen glücklichen Mann schätzen, denn sie wird dich nicht verlassen.
—  Zzemer
Wie gut es tut sich einfach mal gehen zu lassen, zu weinen, bis die Augen rot sind und der Pulli von den Tränen nass ist.

Du verstehst mich nicht, denn du kennst mich kaum. Du weißt nicht wie ich nachts in meinem Bett sitze, weine, mir den Mund zuhalte damit es keiner mitbekommt und überlege ob ich nun schneiden soll oder nicht. Du weißt nicht wie stolz ich auf mich bin am nächsten Tag, wenn ich es nicht getan habe. Du weißt auch nicht wie glücklich ich in dem Moment bin wo ich es tu. Du weißt nicht wie schwer es ist mit Narben umzugehen. Wie schwer es ist Schnitte zu verheimlichen. Blutige Taschentücher oder Handtücher zu entsorgen und nachts zu hoffen das die Wunden aufhören zu bluten und das Bett oder die Kleidung nicht voll wird. Wie panisch ich werde wenn ich durch meine Hose Blutstreifen sehen kann. Wie schwer es ist nach dem duschen oder beim Händewaschen nicht gesehen zu werden von den Eltern. Immer lange Sachen zu tragen. Am Morgen die richtige Entscheidung zu treffen ob tshirt oder Pulli, man weiß ja nie wem man tagsüber begegnet. Wie peinlich es einem ist wenn man die einzige Person in einer Gruppe ist die ein tshirt trägt, auch wenn es warm ist, und man sich so vorkommt als würde man seine Arme zur Schau stellen. Wie schwer es ist zu antworten wenn man gefragt wird was man auf den Armen hat. Die ganze Zeit zwischen verstecken und hoffen das es jemand sieht. Die entsetzten blicke in der Ubahn. Du weißt nicht wie es ist wenn du dich nicht rasieren kannst ohne daran zu denken die Klinge in die Haut zu drücken und durchzuziehen. Wie man erschrickt sobald man das Wort “ritzen” hört. Wie Wörter wie z.B Spitzer, Schere, Rasierer, Schnitte, Wunden oder Blut automatisch im Gehirn etwas auslösen. Du weißt nicht wie es ist mit einem Geheimnis zu leben das auf einem ganzen Körper steht. Du weißt nicht wie schlecht man sich fühlt wenn man bei anderen Leuten Narben sieht. Wie man sofort erkennt ob jemand sich schneidet oder nicht. Wie der erste Blick bei einer Begegnung sofort auf die Arme des anderen fällt. Wie man die Narben nicht verstecken möchte aber Angst hat sie zu zeigen. Wie befreiend und gleichzeitig einschränkend es ist sich zu schneiden. Das gute Gefühl kennst du nicht, wenn du die Klinge in die Haut drückst und eine klaffende Wunde entsteht, das Blut fließt und du alles vergisst. Die panische Angst die Kontrolle zu verlieren und zu tief zu schneiden. Der Scharm wenn die Wunde tief ist, genäht werden muss, aber du nicht zum Arzt gehen willst. All das weißt du nicht, und glaub mir eines, du willst es gar nicht wissen.

Robbie built lazytown

•there’s literal diagram pullies and tunnel systems everywhere n also the periscope

•idk guys he’s invented so much stuff you really gonna tell me he couldn’t build a town he’s brought his music box figurine to life and made himself a pet

•I mean he could’ve made the kids too

•so that his daughter, Stephanie, had kids to play with and a space to train with her other dad so she could become number 11

Und wenn sie morgens in die Schule ging, hatte sie immer dieses unbeschreibliche Lächeln niemand sah ihr an das sie schon so kaputt war. Sie lachte oft und machte oft Scherze über die alle lachten. Man hätte von ihr niemals gedacht, das sie oft bis 3 uhr nachts wach lag weil ihre Gedanken ihr solche Angst machten. Sie schaute tagsüber oft in den Spiegel und schminkte sich oft nach, alle dachten sie findet sich selbst hübsch keiner dachte jemals daran das sie sich selbst hasste und das alles nur machte um sich ein wenig hässlicher fühlen zu können. Sie trug immer Pullis, wirklich immer, alle dachten ihr wäre so kalt niemand dachte daran das sie Narben versteckte. Ab und zu weinte sie, alle dachten sie hätte eine schlechte Note oder Ärger mit einem Lehrer, keiner kam auf die Idee das sie gerade einen Zusammenbruch auf der Toilette erlebt hatte. Unsere Lehrer sagten immer zu ihr sie müsste mehr lernen, keiner von ihnen wusste das sie nichts mehr in ihren Kopf bekam außer Selbsthass. Man lachte sie wegen ihrem traurigen Musikstil aus, keiner von uns wusste das hinter den Liedern eine Geschichte steckte. Keiner von uns, wusste irgendwas von ihr. Bis man eines Tages in unsere Klasse kam, und uns klar machte das sie nie wieder kommt.
Cozy vocab in German

original post by @malteseboy

  • der Kuss – kiss
  • der Film – movie
  • der (sg.)/die(pl.) Knuddler – cuddles
  • der Pulli (Pullover) – sweater
  • das Kissen – pillow
  • der Kaffee – coffee
  • die Socken – socks
  • das Buch – book
  • die Gemütlichkeit – comfort
  • die Decke – blanket
  • das Nickerchen – nap
  • der Kamin – fire(place)
  • die Katze – cat
  • die Wärme – warmth
  • die Sterne – stars
  • der Tee – tea
  • die Umarmung – hug
  • die Kerze – candle
  • weich – soft
  • zart – delicate
  • süß – sweet
  • gemütlich – comfortable
  • warm - warm
  • küssen – to kiss
  • umarmen – to hug
  • sich (um jemanden) kümmern – to take care (of smb.)
  • hinlegen – to lie down
  • kuscheln/knuddeln/schmusen – to cuddle
  • lesen – to read
  • schlafen – to sleep
  • (sich) ausruhen – to rest

anonymous asked:

Ich finde ehrlich gesagt gar nicht, dass Klaas so Überhand nimmt. Also nicht mehr als sonst. Vielleicht ist es mir auch nicht aufgefallen, aber keine Ahnung, er war doch schon immer so, oder hast du da irgendwelche Beispiele für, wo er so "dominant" ist? Das mit dem Anzug ist mir wider rum aufgefallen und auch wenn er sehr gut darin aussieht, wünsche ich mir mal wieder ein Pulli, so für das feeling, verstehst du? :D

Mmh also genaue Beispiele hab ich jetzt nicht (tolle Argumentationsbasis fuck haha :D) und du hast Recht, dass er schon immer der dominantere war, hat Joko ja auch irgendwie bestätigt in der letzten Best Of Folge, als er meinte, dass Klaas immer super vorbereitet ist und er deswegen immer nichts machen brauch, weil er dann irgendwie mitmacht und sich erst direkt vorher damit beschäftigt. In dem Kontext war Klaas da schon immer einen Schritt “voraus”, aber momentan unterbricht er den Joko sehr oft, oder wenn sie anfangen gleichzeitig zu moderieren, weil sie nich mehr wussten wer dran war, dann redet Klaas einfach drüber und weiter, da war er vorher immer ein bisschen nachgiebiger. Das ist mir auch aufgefallen in den letzten Sendungen und dachte mir immer ein bisschen “chill mal Klausi”, den hat der aber glaub ich nicht, den Chill. :D

Und du hast absolut Recht, ich vermisse den Vertrauenslehrer-Klaas, mit seinen Pullis und Hemden und alten Chucks und seine Cordjacken mit elbow patches…ich vermiss ihn einfach. :D <3

Hier nochmal für’s Feeling, Klausi im rasierten Lehrerlook, wie er Jörg hearteyes zuwirft:

Ich will dich lieben, bis ans Ende meines Lebens. Ich will jeden Tag, jede Minute mit dir sein. Ich will in deinen Armen einschlafen und in deinen Armen aufwachen. Ich will in deine Augen schauen und wenn es das Letzte wäre, was ich sehen könnte. Ich will deine Hand halten. Ich will deine Stimme hören. Dir zuhören, wenn du Dinge erzählst die mich kein bisschen interessieren. Ich will mit dir die Stadt zu unserer machen. Ich will schöne Zitate für dich finden oder schreiben. Ich will dir schnulzige Texte schreiben, so wie gerade. Ich will mit dir Liebeslieder hören und jedes Wort so meinen. Ich will mit dir Liebesfilme anschauen, auch wenn du nicht magst. Ich will mich in deinen Armen sicher fühlen. Ich will, dass du weißt, dass du meine Nummer 1 bist. Ich will mit dir ans Meer fahren. Ich will mit dir kochen, will mit dir dumme Dinge tun. Ich will mit dir irgendwelche Lieder grölen, will mit dir schoppen gehen. Ich will in deinen Pullis schlafen. Ich will neben dir, auf dir und mit dir schlafen. Ich will mit dir einen Silvesterkuss. Ich will zuhause auf dich warten bis du von der Arbeit kommst. Ich will deine Freunde kennenlernen. Ich will dich meinen Freunden vorstellen. Ich will mit dir zusammen sein, solange es nur geht. Ich will deine Frau werden. Ja, ich will dich heiraten. Ich will im weißen Kleid und mit Tränen in den Augen vor dir stehen. Ich will meine Hände in deinen Nacken legen. Ich will mich auf Zehenspitzen stellen um dich zu küssen. Ich will jeden Tag dein Lächeln sehen. Und wenn ich deine Tränen sehe, will ich sie wegzaubern. Ich will eine Tochter mit dir. Davor will ich ganz viel mit dir üben. Sie wird das schönste Mädchen auf dieser Welt. Ich will dir zusehen, wie du die Wand des Kinderzimmers bemalst. Ich will mit dir Babyklamotten kaufen, will mit dir das Kinderzimmer einrichten. Ich will deine Hand halten bei der Geburt dieses schönen Mädchens. Ich will dir zusehen, wie du sie stolz auf dem Arm halten wirst. Ich will vor Freude weinen, weil ich dann meine kleine Familie habe. Ich will dir jeden Tag zeigen, wie wertvoll du bist. Ich will unsere Tochter mit dir zusammen aufwachsen sehen. Ich will sie mit dir zur Kita bringen. Ich will euch beim Spielen zusehen. Ich will zusehen wie du sie fütterst. Ich will einkaufen gehen und euch dannach im Bällebad abholen. Ich will dich glücklich sehen. Ich will, dass du lachst. Ich will eure ersten Auseinandersetzungen mitbekommen. Ich will sehen wie sie in die Arme ihres Papas rennt. Ich will sie älter werden sehen. Ich will ihre Schulnoten unterschreiben. Ich will das unsere Liebe für immer so stark bleibt. Ich will mit dir alt werden. Ich will mit dir Oma und Opa werden. Ich will auch mit Stock und Buckel neben dir laufen. Ich will mit dir von einem Arzt zum anderen gehen. Ich will mich mit dir in ein Cafe setzen. Ich will mit dir ein Stammrestaurant haben. Ich will mit dir tausende Fotos haben. Ich will mit dir Fotoalben haben. Ich will mit dir jeden Geburtstag feiern. Ich will für jeden mit dir verbrachten Tag dankbar sein. Ich will mit dir zusammen irgendwann einschlafen und nicht mehr aufwachen.
Ich will viel, ich weiß, doch eigentlich ist es nur ein winzig kleiner Teil von dem, was ich alles mit dir möchte. Aber eines ist sicher, ich will dich und ich will dich für immer lieben. Alles an dir.❤
Schule
  • X: wie kannst du bei der Wärme bloß einen Pullover anziehen?!
  • Ich: Es sah kalt draußen auß und es ist ja lediglich ein dünner Pulli. Außerdem ist mir kalt.
  • Y: Dir ist kalt?! Es sind 21 Grad draußen.
  • Gedanken: Natürlich ist mir kalt, wenn ich zu wenig esse. Außerdem sieht dann niemand meine Narben etc. noch ein großer Vorteil an einem Pulli.
  • Ich: Na und? Ich finde es trotzdem kühl.
  • X: und dann auch noch eine lange Hose... Ich würde sterben.
  • Ich: Ich fühle mich wohl.