produktpiraterie

neue-verpackung.de
PTS: Neue Sicherheitsmerkmale für Pharma-Faltschachteln >> neue-verpackung.de
Aufgrund der Zunahme von gefälschten Arzneimitteln, müssen laut Richtlinie 2011/62/EU mit aller Wahrscheinlichkeit nach ab 2018 alle Arzneimittelverpackungen mit entsprechenden Sicherheitsmerkmalen ausgestattet sein.

In einem Forschungsprojekt hat die Papiertechnische Stiftung (PTS) untersucht, wie die Manipulation des Inhaltes von Pharma-Verpackungen verhindert werden kann: Das Öffnen und Wiederverschließen von Faltschachteln an der Verklebungsstelle ohne Spuren zu hinterlassen, soll nicht mehr möglich sein.

greenheartgames.com
Was passiert, wenn man die Raubkopie einer Spiele-Entwicklungs-Simulation spielt und wegen Software-Piraterie bankrott geht?

When we released our very first game, Game Dev Tycoon (for Mac, Windows and Linux) yesterday, we did something unusual and as far as I know unique. We released a cracked version of the game ourselves, minutes after opening our Store.

The cracked version is nearly identical to the real thing except for one detail… Initially we thought about telling them their copy is an illegal copy, but instead we didn’t want to pass up the unique opportunity of holding a mirror in front of them and showing them what piracy can do to game developers. So, as players spend a few hours playing and growing their own game dev company, they will start to see the following message, styled like any other in-game message:

Boss, it seems that while many players play our new game, they steal it by downloading a cracked version rather than buying it legally. If players don’t buy the games they like, we will sooner or later go bankrupt.

Patrick Klug, Mitbegründer von Greenheart Games und Entwickler von Game Dev Tycoon, hat die Veröffentlichung der Spiele-Entwicklungs-Simulation dazu genutzt, ein ganz spezielles Experiment zur Produktpiraterie durchzuführen. Die von ihm bewusst veröffentlichte gecrackte Version ließ das Spiel normal laufen, doch irgendwann ging die virtuelle Spieleschmiede unweigerlich wegen Umsatzeinbußen durch Produktpiraterie bankrott.

Klug hat eine einmalige Gelegenheit genutzt, Raubkopierern einen Spiegel vorzuhalten. (So viel meta!) Allerdings zeigen die verzweifelten Hilferufe in diversen Foren, dass viele das gar nicht begreifen. Dort wird nur gefragt, wie man das verhindern könne, etwa, indem man DRM erforscht. Oh die Ironie.

Trotz der eigentlich erschütternden Resultate eine wirklich wichtige und gute Aktion von Greenheart Games, die hoffentlich auch etwas Aufmerksamkeit bekommt. Ich jedenfalls werde mir jetzt das Spiel kaufen und mein eigenes Spiel entwickeln, in dem die Spieler selbst Spiele entwickeln können. Gamedevception!