playoff

Youth League: FC Salzburg fordert AS Roma im Play-off

Neuer Beitrag auf http://www.salzburg12.at/2016/02/youth-league-fc-salzburg-fordert-as-roma-im-play-off/

Youth League: FC Salzburg fordert AS Roma im Play-off

External image

Am kommenden Mittwoch absolvieren die Salzburger ihre dritte Heimpartie in der UEFA Youth League, treffen dabei im Play-off, das in einer einzigen Partie ausgetragen wird, auf den Topklub AS Roma. Die Italiener konnten in der Gruppenphase überzeugen, belegten hinter dem FC Barcelona Platz zwei und blicken bislang auf ein äußerst erfolgreiches Abschneiden in der UEFA Youth League zurück. Bei der ersten Teilnahme der Römer im vergangenen Jahr gelang der Sprung ins Halbfinale, sie mussten sich nur dem späteren Champion Chelsea FC geschlagen geben. 

Im laufenden Bewerb warten die Giallorossi allerdings noch auf einen vollen Erfolg in einem Auswärtsspiel – man hält aktuell bei zwei Remis (FC Barcelona und Bate Borisov) und einer Niederlage gegen Bayer Leverkusen. Die Salzburger hingegen konnten beide Heimpartien gegen FK Zeljeznicar (4:0) und Besiktas Istanbul (5:1) in beeindruckender Manier für sich entscheiden. Einem spannenden Duell um den Aufstieg ins Achtelfinale steht somit praktisch nichts mehr im Wege. 

AS Roma im Überblick

Die Spieler von AS Roma werden in einer der bekanntesten Akademien Italiens ausgebildet und von Alberto De Rossi – dem Vater der noch aktiven Klublegende Daniele De Rossi (über 500 Partien für die Römer) – seit Jahren erfolgreich trainiert, was sich auch in der aktuellen Saison widerspiegelt. Die Italiener führen nach 17 gespielten Partien die Campionato Primavera-Tabelle mit hauchdünnem Vorsprung an.

Gegründet: 1927
Vereinsfarben: Gelb und Rot 
Stadion: Stadio Olimpico (70.634)
Gruppenphase UEFA Youth League 2015/16 (2 Siege, 3 Remis und 1 Niederlage): FC Barcelona (12), AS Roma (9), Bayer 04 Leverkusen (8), Bate Borisov (2)
Erfolge in der UEFA Youth League: Halbfinale 2014/15 (0:4 vs. Chelsea FC)
Nationale Vereinserfolge: Meister (3), Pokalsieger (9), Supercupgewinner (2)
Bekannte Trainer: Luis Enrique, Claudio Ranieri, Fabio Capello
Bekannte Spieler: Francesco Totti, Daniele De Rossi, Edin Dzeko, Gervinho, Miralem Pjanic

Personelles

Thomas Letsch muss auf den Gelb-gesperrten Kapitän Konrad Laimer (drei Verwarnungen im laufenden Bewerb)  und den erkrankten Lorenz Grabovac verzichten. Ansonsten stehen alle Akteure zur Verfügung.

Stimmen zum Spiel

Thomas Letsch:

Wir haben mit AS Roma einerseits ein sehr attraktives Los gezogen, es aber andererseits auch mit einem sehr starken Gegner zu tun. In der diesjährigen nationalen italienischen Nachwuchsmeisterschaft steht AS Roma derzeit auf Platz eins und im letzten Jahr sind sie erst im Halbfinale am späteren Sieger Chelsea FC gescheitert, sodass wir großen Respekt vor diesem Gegner haben. Auf der anderen Seite hat unser Team nicht zuletzt in den beiden bisherigen Heimspielen der UEFA Youth League, aber auch in zahlreichen internationalen Turnieren bewiesen, dass wir mit jedem Gegner mithalten und auch große Namen regelmäßig schlagen können. Alle sind heiß darauf, weitere Spiele in diesem Wettbewerb zu bestreiten, und ich denke, dass wir auch in diesem Play-off gute Chancen haben.

Dimitri Oberlin:

Wir freuen uns schon riesig auf das Duell, zumal wir auf internationalem Niveau zeigen dürfen was wir können. In den nächsten Tagen werden wir uns intensiv mit dem Gegner auseinandersetzen, sodass wir am Spieltag ideal vorbereitet sind. Wir werden in diesem Spiel erneut alles geben, denn wir haben ganz klar das Ziel, auch diese Runde gegen eine starke italienische Mannschaft zu überstehen.

Spielinfo

UEFA Youth League, Play-off
FC Salzburg vs. AS Roma
Mittwoch, 10. Februar 2016, 16:00 Uhr, Red Bull Arena 

  • External image
  • External image
  • External image
  • External image
  • External image
  • 0/5
  • 0 ratings
  • This is an example.

0 ratingsX

0/50

True life: I am addicted to fantasy football 🏈🏈🏈 #notables from 6 #superbowl2016 #playoff teams 🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆 #peytonmanning #chrisjohnson #camnewton #aaronrodgers #marshawnlynch #jamaalcharles #Super Bowl #footballplayers #footballnails #football #seahawks #cardinals #packers #kcchiefs #panthers #broncos #basecoattopcoat #bctcnails #nailart #sculptedgels

Throw your 🤘🏽 up if you love your City and your Team 🏈 #h #houston #houstontexans #beanie #nfl #htown #htine #houstontexas #texas #throwupyourcity #football #support #team #jjwatt #deandrehopkins #hopkins #defense #qb #hoyer #weeden #playoff #playoffs #afcsouth #afcsouthchamps (at H-Town)

Green Bay Packers wake up to record playoff win

Green Bay Packers wake up to record playoff win

GREEN BAY, Wisc. – As if by script, the Green Bay Packers suddenly must be taken seriously again as Super Bowl contenders.

A week after Josh Sitton referenced the 1990s comedy film “How Stella Got Her Groove Back,” he and his Green Bay teammates followed through with the Pro Bowl guard’s suggestion for a spin-off title.

“How the Packers Got Their Groove Back, that’s what we need to do,” Sitton…

View On WordPress

youtube

Un grande Calil mantiene i rossazzurri a portata playoff

of with rustic Neutral Rustic playoff jordan DIY The finishes Mommy Living colour Farmhouse Mood rich DIY Glam and Room House air splashes pieces by Board Our
Make Sterling Silpada the upcoming and Sterling retro Silver Jewelry
Designs Earrings Designs Statement Earrings jordans Jewelry Earrings
Cut Silver Silpada
External image
with so where new more the living Kitchen
sale Col green the trainers kitchen well cream color is go minus
Heart room is Home will color lime the uk colors
External image
of with rustic Neutral Rustic playoff
jordan DIY The finishes Mommy Living colour Farmhouse Mood rich DIY
Glam and Room House air splashes pieces by Board Our
External image
of#
##
# # # # ### # #
# ## # #
Broncos clinch playoff berth

Broncos clinch playoff berth

External image

Ball don’t lie, kids. Moments after a near-miss recovery by the Broncos on an AJ McCarron fumble blown dead too quickly, DeMarcus Ware swooped in to scoop up a walk-off turnover with a recovery of a botched Bengals snap and propel Denver into the postseason.

“I was thinking in my mind, if I don’t get this ball we’re not making the playoffs,” Ware said.

The Broncos clinched a playoff berth with…

View On WordPress

Polémica por el vestido de Ciara en un evento deportivo

La cantante Ciara estaba radiante durante su actuación en Arizona para un señalado evento deportivo. La artista apostó por un vestido de gala bordado a base de micro cristales que dibujaba por completo su silueta, para algunos, demasiado.

Ciara fue la encargada de actuar en el College Football Playoff National Championship celebrado en Glendale, Arizona. La cantante estaba espectacular con su modelito en tono plata brillante que resaltaba su tostada piel. Fue muy glamurosa y elegante.

El outfit era de diva absoluta y constaba de dos paneles. Mientras que la parte central era un delicado vestido de noche a corte sirena con falda hasta los pies, el panel superior era una especie de capa de lo más sofisticada y refinada.

El cuello redondo y los brazos semi cubiertos de Ciara contrarrestaban el vistoso escote que, siendo ligeramente transparente, dibujaba hasta los pezones de la artista así como el resto de su silueta. Este toque atrevido pero sutil, no gustó a muchos espectadores que se quejaron de su vulgaridad.

En mi opinión, el look era de todo menos vulgar. La joven supo insinuar con glamour y el escote en uve estaba cubierto con un elaborado panel de tul blanco precisamente para no caer en el efecto vulgar al mostrar demasiada piel.

Ciara no abusó de los complementos dejando el vestido brillante como único protagonista. Únicamente se puso unos discretos pendientes de diamante y se recogió el pelo con una cola baja. Se maquilló natural, endulzando sus labios con gloss rosado que resaltaba mucho con el blanco del vestido y el moreno de su piel.

La artista estuvo perfecta con un look de diez que, quizás era un pelín transparente, pero que no enseñaba nada y era ideal para el evento. De gala, no demasiado ceñido y espectacularmente glamouroso.

[Christian Peterson - Sean M. Haffey] / Getty Images