pak da

Soldiers of the Das Reich Division trying to get a 3.7cm PaK 36 out of the mud during the advance towards Belgrade, Yugoslavia in April 1941. The Division’s line of advance was over very marshy terrain, and it had difficulty in making progress in adverse weather conditions. The motorcycle reconnaissance unit of the Division, however, under SS-Hauptsturmführer Fritz Klingenberg, found that its light vehicles could make good headway by travelling along railway tracks and embankments, and it took off at speed towards Belgrade while the remainder of the Division laboured in the mud.

du musst mehr leben, lincheeen. dabei ziehst du das ‘e’ so lange als wärs ein alter kaugummi. anscheinend findest du das witzig, denn als du den satz beendet hast kicherst du in dich hinein als hättest du den besten witz des tages gerissen.es ist so scheiße kalt und trotzdem sitzen wir hier auf dem boden. das gibt bestimmt ne blasenentzündung. ich hab keine lust über dieses thema zu reden, stattdessen hol ich den tabak aus meiner tasche und suche nach einem feuerzeug. ich drehe mir ne kippe, haue dabei den wein aus dem tetra pak um. hake das lediglich mit einem resignierten blick ab. meine kippen sahen auch mal schöner aus. ich weiß das ich genauso scheiße aussehe. würde meine mutter mich so sehen, die würde im kreis springen. die strumpfhose ist zerrissen, das kleid ziemlich dreckig und die schuhe kaputt. ich höre ihre stimmt klar und deutlich in meinem kopf. so kannst du doch nicht rumrennen. was sollen denn die leute denken. mama, ich hab momentan größere sorgen wie ich aussehe. aber danke. lass mich. in letzter zeit fühle ich mich mehr wie mein 14 jähriges ich, als jemals zuvor. nicht mal mit 14 habe ich mich wie 14 gefühlt. anscheinend muss ich das jetzt mit meinen 18 nachholen. mein leben ist momentan ein einziger chaoshaufen, bestehend aus kaputten schuhen, dreckigen kleidern, wein aus dem tetra pak und selbstgedrehten kippen, schule und arbeit. mit 14 hab ich mir das alles schöner vorgestellt. 

2

An advance party from the Das Reich Division en route to Smolensk pass through a Soviet village during Operation Barbarossa in the summer of 1941. The vehicle with the Das Reich Wolfsangel symbol and tactical sign on the front left is a Sd.Kfz.10 towing a 3.7 cm Pak 36 anti-tank gun. The division was part of Generalfeldmarschall Fedor von Bock’s Heeresgruppe Mitte (Army Group Centre) and took part in the great encirclement battles during the first weeks of Soviet campaign.

Neki muskarci zude za tim da ti udu u gacice, a neki pak za tim da ti udu u glavu- da saznaju tvoje snove i sve tvoje strahove, omiljene pjesme i boje…
—  A. G.