ok es ist schlecht

Therapeutin : Aber du musst doch wissen wie du dich fühlst.

Ich : Ja, vielleicht sollte ich es wissen. Aber ich tue es nicht. Ich fühle mich nicht gut oder schlecht, es ist auch kein ganz ok. Es ist kein leeregefühl da.Trauer oder Wut ist auch nicht vorhanden. Nicht mal die Angst ist da. Keine Hoffnung, keine Liebe, keinen Hass oder das Gefühl der Enttäuschung. Wie soll ich wissen wie es mir geht wenn ich wirklich keine Ahnung habe davon was ich empfinde?