ohne dich kann ich nicht sein

Und weißt du was das Schlimmste ist?“

“Man kann sechs Monate, ein Jahr, sogar fünf Jahre ohne eine Person sein und es schaffen, nicht mehr an diese Person zu denken. Aber egal wie viel Zeit vergeht, es wird immer einen Moment geben, an dem du ein Foto von ihm sehen wirst oder seinen Duft auf einer überfüllten Straße fangen wirst oder einen Menschen sehen wirst, dessen Augen aussehen wie seine. Da wird es immer diese eine Nacht geben, an der du dich unabsichtlich an seine Stimme erinnern wirst, an den Klang seines Lachens. Und ja, am Ende wirst du immer mit der selben Frage geplagt sein “Was habe ich nur falsch gemacht?

Ich erinnere mich noch daran als du gesagt hast, dass ich glücklich werden soll, falls du jemals weg sein solltest. Du wolltest, dass ich mit meinem Lächeln auch andere glücklich mache, du hast immer gesagt, dass du nicht willst, dass ich leide, weil jede meiner Tränen deinem Herzen einen Messerstich verpasst. Du hast immer erwähnt, dass du nicht willst, dass ich mich selber verliere, dass ich immer die Frau sein soll, in die du dich verliebt hast, damit alle wissen, warum du mich so sehr liebst. Aber ich habe nie erwartet, dass dein Abschied nah sein würde, denn deine Anwesenheit war mein Alltag, ohne dich war alles Nichts. Dein Atem war meine Luft und deine Liebe meine Rettung, aber seitdem du weg bist fehlt mir die Luft, die ich zum Atem brauche. Seit du weg bist hab ich das Gefühl, dass ich nicht mehr atmen kann. Mein Herz ähnelt einer verlassenen Ruine, die man nicht betreten will aus Angst sich zu verirren. Ich fühle nichts, nur diese Leere, diese endlose Leere in mir, die sich wie ein Nebel über mein gesamtes Herz legt, die alle Gedanken in meinen Kopf verhindert.
Ich versuche wirklich stark zu bleiben, ich versuche zu lächeln, weil du mein Lächeln so liebst, ich versuche jedem zu zeigen, wer die Frau ist, in die du dich so verliebt hast, aber ich merke, dass diese Frau langsam verschwindet.

Und weißt du was das Schlimmste ist?

Man kann sechs Monate, ein Jahr, sogar fünf Jahre ohne eine Person sein und es schaffen, nicht mehr an diese Person zu denken. Aber egal wie viel Zeit vergeht, es wird immer einen Moment geben, an dem du ein Foto von ihm sehen wirst oder seinen Duft auf einer überfüllten Straße fangen wirst oder einen Menschen sehen wirst, dessen Augen aussehen wie seine. Da wird es immer diese eine Nacht geben, an der du dich unabsichtlich an seine Stimme erinnern wirst, an den Klang seines Lachens. Um ja, am Ende wirst du immer mit der selben Frage geplagt sein “Was habe ich nur falsch gemacht?

Du musst dir bewusst sein, dass sie ohne zu zögern für dich sterben würde. Also heirate sie, liebe sie grenzenlos & sei immer für sie da, denn sie, sie liebt aufrichtig und wäre bereit alles für dich zu tun.

Wenn ich mich ablenke, geht es mir gut…dann geht es mir sogar richtig gut. Kein Gedanke an dich, nicht mal für eine Sekunde. Bin ich dann glücklich? Ganz ehrlich? Ja, irgendwie schon. Ich Unternehme im Moment so viel, damit ich glücklich bin. Dann kann ich auch die Musik anhören die wir immer zusammen gehört haben, aber auch die selben Dinge die wir eigentlich unternommen haben, kann ich mit anderen Personen. Ich merke zwar immer wieder das es nicht das selbe ist, aber ich kann trotzdem dabei glücklich sein. Je doch kommt, dann dieser Moment, wo niemand Zeit für mich hat oder ich auch mal Zeit für mich brauche. Dann merke ich wie alles zusammen bricht. Ich merke dann wie müde ich doch eigentlich bin. Ich würde mich dann am liebsten ins Bett legen und sofort schlafen, jedoch kann ich nicht. Meine Gedanken sind dann bei dir. Was machst du wohl gerade? Wie geht es dir? Geht es dir gut? Auch ohne mich? Ich kann dann auch nicht unsere gemeinsam Musik hören ohne dabei zu weinen. Alle Erinnerungen kommen mit einem Schlag zurück. Ich frage mich dann immer, war unsere Entscheidung richtig? Hätten wir es nicht doch noch geschafft es hin zu bekommen? Wären wir nicht doch noch mal glücklich mit einander geworden?  

Die coolsten Beziehungen sind doch immer noch die, in denen du in seinem Shirt, ungeschminkt und ohne BH rumlaufen kannst. Die Beziehung die cool sind ohne viel schnick schnack. Die wo der Junge auch mal andere Frauen schön findet, aber seine Frau immer noch am schönsten. Mit ner richtigen Menge an Vertrauen und Liebe. Mit zwei Mc Donald’s Tüten und dem gleichen Musikgeschmack. Bis in die Nacht wach bleiben und lachen bis zum geht nicht mehr. Die Beziehungen wo man über alles reden kann, zum anderen steht und stolz auf ihn ist! Wo “ich liebe dich” trotzdem nie zu kurz kommt. Vielleicht wird auch mal zusammen gesoffen und gelästert. Wo jeder Streit ne Minute geht und der andere trotz Macken der einzige bleibt, den keiner auch nur Ansatzweise ersetzen kann.

Zurzeit wird es wieder schlimmer. Jede Kleinigkeit erinnert mich an dich und erweckt den Schmerz in mir immer wieder aufs neue. Und dann sitze ich da, bin umgeben von Menschen, aber alles an was ich denken kann, bist du und dann kommen mir die Tränen. Ich trauere dir immer noch hinterher, auch wenn ich es nicht sollte, aber es tut so weh ohne dich zu sein.