normalzustand

4

Bautzen - 15.09.2016

50-60 Antifaschisti*innen aus Dresden und Leipzig gegen 300-500 rechtsextreme Idioten. Das ist Sachsen!

Während die Polizei anfangs zu 12. (!) vor Ort waren, entschied man sich im Verlauf des Abends doch die Kolleg*innen aus Dresden um Hilfe zu bitten. Folge? Die Antifaschist*innen wurden gekesselt während die Neonazis fröhlich randalieren und skandieren konnten.

Gibt wohl jetzt eine Ausgangssperre für Dresdner*innen und Leipziger*innen nach 19 Uhr.

Die Presse wurde angegriffen, unter den wachsamen Augen der Polizei, (siehe Foto) und beschimpft. Normalzustand in Sucksen!

Mir fehlen die Worte zu dieser Kackscheiße.