nichts zu verbergen

anonymous asked:

Ich bin dir so dankbar, dass du als einzige den Mut hast dich gegen den Content von ApeCrime auszusprechen und auf ihr fake Verhalten aufmerksam zu machen. Ich fand die früher richtig cool aber habe alles was du angesprochen hast richtig lange selbst im Hinterkopf gehabt, habs aber immer verdrängt weil niemand sonst was dagegen gesagt hat :/ Hast du keine Angst, dass die sich gegen dich stellen mit ihren 3 mio Abonnenten?

Ich hab keine Angst, nein. Das einzige was da kommen könnte sind irgendwelche Sticheleien von wegen: “Bei der läuft halt nicht, die ist neidisch, die will Aufmerksamkeit, wie war noch gleich ihr Name?” dieses typische, überhebliche Getue halt. Habe mir nichts vorzuwerfen oder zu verbergen, daher ist mir das egal. Ich gehöre zu den (wenigen?) Leuten die mitbekommen haben was hinter den Kulissen abgeht und was diese Leute sich alle für Filme fahren, habe irgendwie das Gefühl wenn ich nichts sage macht es auch niemand sonst, deshalb kann ich mir so Bemerkungen irgendwie nicht verkneifen, dabei bleibt’s dann aber auch. ^^

btw, ich war weder mal mit denen befreundet (nur weil ich kein Problem mit denen hatte und wir gemeinsam auf Tour waren), noch will ich nun einen Krieg gegen die führen. Ich habe ehrlich gesagt gar keinen Bock darauf mit denen oder ihren Machenschaften in Verbindung gebracht zu werden und halte lieber Abstand, Karma wird auch ohne mich regeln.