neuss

Jawed Karim (*Jan 1, 1979) is a German-born entrepreneur best known for being the co-founder of YouTube. Many of the core components of PayPal, incl. its real-time anti-fraud system, were designed and implemented by him. He was born in Merseburg, East Germany, but crossed the border in 1981 at the age of 2 and grew up in Neuss, West Germany. He later graduated from Central High School in St. Paul, Minnesota in the USA and attended the University of Illinois for Computer Science. He left campus prior to graduating to become an early employee at PayPal, but continued his coursework, earning his Bachelor of Science. He subsequently earned a Masters in computer science from Stanford. While working at PayPal, he met Chad Hurley and Steve Chen - the 3 founded YouTube in 2005. YouTube’s first video, Me at the zoo, was uploaded by Karim in 2005. When YouTube was acquired by Google, he received 137,443 shares of stock, worth about $64 million based on Google’s stock prices at the time. Karim’s father is a Bangladeshi researcher at 3M. His mother Christine is a German-born scientist who’s now a research associate professor of biochemistry at the University of Minnesota.

A57 Abfahrt Neuss/Büttgen Der P&R Parkplatz ist recht dunkel und dort kann man sich gut verabreden. Es kommen viele vorbei jedoch ohne direkte Absichten. Keine rumlungernden Spinner.. Ich habe dort selten aber real Pärchen im Auto fickend betrachtet. Ohne weiteren Kontakt aber sehr zeigefreudig.

Ein alter Treffpunkt im Rheinland wurde mit Zäunen verbarikadiert und zu Chrusing im Wald unbrauchbar…

Beherzten Zaunspezialisten haben ein Element entfernt und den Wald an diesem P&R Parkplatz wieder zum wilden Buschficken zugänglich gemacht…

Autobahn A46 von Neuss Richtung Aachen Abfahrt Kapellen!!!…

Ich habe dort schon vor Jahren und immer wieder sehr geile Aktion erlebt und beobachten dürfen..

Leute es sind noch ca 14 Tage Blätter an den Bäumen.. nutzt die Zeit..

Ein weiterer Tipp von einem anderen Parkplatzbesucher.. in Neuss gibt es den Konrad Adenauer Ring. Von dem geht der Stoffelsweg ab. Am Ende ist ein Kreisverkehr. Dort geht es rechts auf den Parkplatz eines Tennisvereins ab.
Ich habe dort abends mal zwei PKW stehen sehen und bei einem waren zwei zu Gange..

Sehr schlecht einsehbar und nachdem der Verein zu ist hat der Platz großes Potenzial..