neues-frankfurt

3

Ferdinand Kramer, Pharmaceutical Institute, lecture hall and laboratory building, Johann Wolfgang Goethe University, Frankfurt, 1957. Photo: Paul Förster. Lecture hall and Canteen, 1963. Photos: H. Schwöbel. © Kramer Archive

When Kramer had the much too narrow neobaroque entrance portal of the University replaced by a large, glazed entrance area, he caused a sensation in Frankfurt during the post-war era. However, with this programmatic intervention, the architect, who also spent the Nazi era in emigration, wanted to set a symbol for a democratic new beginning and the societal opening of the university. 

Kramer returned to Germany from America in 1952 to manage the new construction as the Building Director He designed 23 university buildings with his team; however, he also designed all of the interior fixtures and furniture, even the inscription of the new buildings. He thus tied his work in with the 1920s, during which, under Ernst May, he had developed ground-breaking furniture designs and everyday objects for the housing projects of the “New Frankfurt”. 

Wenn man in allen abendländischen Demokratien dahin tendiert, den Berufspolitiker, das heißt den Parteimann als solchen, nicht mehr zu respektieren, dann liegt das nicht nur an dieser oder jener persönlichen Unzulänglichkeit, an diesem Fehler oder jener Inkompetenz, an irgendeinem Skandal, der besser bekannt oder ausgeweitet wurde und der in Wahrheit vielleicht von einer Medienmacht produziert und sogar angestiftet wurde. Es liegt vielmehr daran, daß der Politiker in zunehmenden Maß, ja einzig und allein auf die Rolle einer medialen Repräsentationsfigur reduziert wird, im selben Augenblick, in dem die Transformation des öffentlichen Raumes durch eben jene Medien ihn das Wesentliche der Macht verlieren läßt, und nicht nur der Macht, sondern sogar der Kompetenz, die er ehedem in bezug auf die Strukturen der parlamentarischen Repräsentation, der Parteiapparate, die daran gebunden waren, usw. innehatte.
—  Jacques Derrida, Marx’ Gespenster. Der Staat der Schuld, die Trauerarbeit und die neue Internationale, Frankfurt am Main: Suhrkamp, 2004, S. 114.
"Tatort" und "Polizeiruf": Die Ermittler-Wechsel des Jahres

Berlin und Frankfurt haben neue Kommissare, in Franken gibt es jetzt endlich auch ein “Tatort”-Team und der “Polizeiruf” verabschiedet sich nicht nur von einem altgedienten, sondern auch von einem ziemlich frischen Ermittler. Was das mit dem Rostocker Teams Bukow und König, das am heutigen Sonntag noch einmal in “Fischerkrieg” (Wiederholung) zu sehen ist, zu tun hat, gibt’s hier zu lesen. Das sind die personellen Veränderungen 2015 beim Sonntagskrimi:

Veränderungen beim “Tatort”

Die große Truppe aus Franken

Einen furiosen Einstand feierte das lang erwartete neue und besonders große “Tatort”-Team aus Franken, gespielt von Fabian Hinrichs (Hauptkommissar Felix Voss), Dagmar Manzel (Hauptkommissarin Paula Ringelhahn), Eli Wasserscheid (Kommissarin Wanda Goldwasser), Matthias Egersdörfer (Michael Schatz, Leiter der Spurensicherung), Andreas Leopold Schadt (Kriminalkommissar Sebastian Fleischer)… 12,11 Millionen Zuschauer waren am 12. April der Lohn für “Der Himmel ist ein Platz auf Erden”. Die nächste Ausgabe aus Nürnberg und Umgebung gibt’s Anfang 2016 zu sehen.

Rubin, Karow und Berlin

Nach dem Abschied von Ritter (Dominic Raacke) und Stark (Boris Aljinovic) Ende 2014 legte der rbb seinen Berlin-“Tatort” in die Hände von Kommissarin Nina Rubin (Meret Becker) und Kriminalhauptkommissar Robert Karow (Mark Waschke). “Das Muli” wollten am 22. März immerhin mehr als 10 Millionen Zuschauer sehen. Die nächste Ausgabe, “Ätzend”, wird am 15. November 2015 ausgestrahlt.

Wechsel in Frankfurt

Am 22. Februar 2015 beendete Joachim Król seine Karriere als “Tatort”-Kommissar Frank Steier. Solide 9,37 Millionen Zuschauer wollten “Das Haus am Ende der Straße” sehen. Doch die Hessen-Metropole blieb nicht lange verwaist: Denn am 17. Mai feierten die neuen Frankfurter Ermittler, Anna Janneke (Margarita Broich) und Paul Brix (Wolfram Koch), mit “Kälter als der Tod” ihren Einstand - fast 10 Millionen Zuschauer.

Adé, Leipzig!

Im Falle von Broich bleibt der “Tatort” quasi in der Familie, denn die Schauspielerin ist mit Martin Wuttke verheiratet - jenem Schauspieler, der gemeinsame mit Simone Thomalla viele Jahre lang als Leipziger “Tatort”-Ermittler tätig war. Ihren Ausstand gaben die Kommissare Saalfeld und Keppler am 26. April mit “Niedere Instinkte” vor knapp über 10 Millionen Zuschauern.

Abschied von der Schweiger-Reihe

Kaum ein Krimi wird im zweiten Halbjahr 2015 so heiß erwartet, wie der mit Helene Fischer. Zu sehen sein wird die Sängerin als “Leyla” in der ersten der beiden Doppelfolgen, die am 22. November (“Schwarzer Ritter”) und 29. November (“Fegefeuer”) ausgestrahlt werden. Damit endet dann auch die 2013 gestartete, vierteilige, actionlastige Schweiger-Reihe innerhalb der Sonntagskrimi-Reihe. Die Erstausstrahlung von “Willkommen in Hamburg” mit Kommissar Tschiller im März 2013 wurde von 12,57 Millionen Zuschauern gesehen, der Rekordwert seit 20 Jahren - allerdings wurde der zwei Wochen später vom Münsteraner Team mit “Summ, Summ, Summ” überboten.

Und noch mehr Abschied in Hamburg

Während Katharina Lorenz (Petra Schmidt-Schaller) dem norddeutschen Ermittler Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) immerhin noch eine Folge lang erhalten bleibt - Ausstrahlung von “Verbrannt” ist im Oktober 2015 -, ist sein anderer Kollege bereits raus: Der Vertrag von Sebastian Schipper (Kommissar Katz) ist 2014 ausgelaufen und nicht verlängert worden. Bei der nächsten Falke-Ausgabe ist er schon nicht mehr dabei. Weil aus Falke aber kein Solo-Kämpfer à la Schimanski (Götz George) werden soll, bekommt er eine neue Partnerin: Die Österreicherin Franziska Weisz. Erstmals zu sehen ist die Kommissarin 2016. Ob das neue Duo die steile Quoten-Vorlage des Trios Falke/Lorenz/Katz toppen kann? Immerhin 12,44 Millionen Zuschauer sahen am 6. April 2015 “Frohe Osten, Falke”.

Veränderungen beim “Polizeiruf 110”

Abschied von Polizeihauptmeister Krause

Polizeihauptmeister Krause (Horst Krause) war der Fels in der Brandung beim “Polizeiruf 110” aus Brandenburg. Er und sein Hund im Sozius blieben, nur die Chefinnen wechselten. Und so wurde aus dem ewigen Assistenten die einzige Konstante, nach der diese Sonntagskrimis auch “Krause-Polizeiruf” genannt wurden. Am 10. Mai war mit “Ikarus” (8,12 Millionen Zuschauer) Schluss damit. Anders als bei vielen anderen Teams, bleibt seine Kollegin, Kriminalhauptkommissarin Olga Lenski (Maria Simon), aber erhalten. Sie wechselt nach Frankfurt an der Oder und ermittelt künftig in einem länderübergreifenden Team mit ihrem polnischen Kollegen, Kriminalhauptkommissar Adam Radczek (Lucas Gregorowicz).

Polizeiruf Magdeburg

Die letzte Personalie - Schauspieler Sylvester Groth verlässt das Magdeburger “Polizeiruf”-Team nach nur zwei Jahren - hat auch etwas mit dem Rostocker-Team zu tun, denn Groths letzter Fall wird der erste Team-übergreifende in der “Polizeiruf”-Geschichte. In der Doppelfolge mit dem Arbeitstitel “Ländersache” treffen die Ermittler Brasch (Claudia Michelsen) und Drexler (Groth) Ende September und Anfang Oktober auf Bukow (Charly Hübner) und König (Anneke Kim Sarnau). Ob das gut geht? Quotentechnisch vermutlich schon, denn der kernige Bukow und die intellektuelle König sind sehr erfolgreich: “Sturm im Kopf” (1. März 2015) sahen 8,55 Millionen Zuschauer.

Bild: BR/Olaf Tiedje

Tourismus: Kasse rät Griechenland-Urlaubern zu Zusatzversicherung - FOCUS Online


FOCUS Online

Tourismus: Kasse rät Griechenland-Urlaubern zu Zusatzversicherung
FOCUS Online
Die Krise in Griechenland veranlasst die gesetzliche Krankenversicherung zu ungewöhnlichen Schritten. Sie raten bei Reisen in das Land, mögliche Erkrankungen zusätzlich privat abzusichern. Bei Reisen nach Griechenland rät die Krankenkasse …
Arztbesuch in Griechenland: Kasse empfiehlt private Reiseversicherungn-tv.de NACHRICHTEN
Krisenfolgen: Kasse rät Griechenland-Urlaubern zu ZusatzversicherungFrankfurter Neue Presse

Alle 40 Artikel » http://dlvr.it/Bk4X91

10 Tipps für die Usability Ihres Online-Shops

10 Tipps für die Usability Ihres Online-Shops
Eine gute Bedienbarkeit ist hier von größter Bedeutung. Insofern sollte jeder Betreiber eines virtuellen Ladens einige wichtige Tipps für die Usability seines Online-Shops beherzigen – hierbei kann es auch von Vorteil sein eine SEO Agentur zu beauftragen.
Read more on Frankfurter Neue Presse

Die Online-Shops der Proficlubs
Bereits seit einige Wochen…

View On WordPress

Frankfurter Rundschau: Die neue Langsamkeit Chinas

Frankfurt (ots) - Ein Wirtschaftseinbruch in China träfe die deutsche Konjunktur hart, warnt zu Recht die Bundesbank. Wie kaum ein zweites Land profitierte die Bundesrepublik von einer historischen Epoche, die leider als Ausnahmefall in der Menschheitsgeschichte gelten muss und die nun ausläuft. Es ist das Zeitalter, in der neue Mächte wie China, Indien, Russland, Brasilien die Weltwirtschaft mit einem enormen Wachstum antrieben und prägten. Während die Industrienationen schwächelten, trieben die Schwellenländer die Konjunktur an. Für Deutschland war das ein Glücksfall. Wir haben uns daran gewöhnt, dass alles wie von alleine lief. Vieles an unserem Aufschwung aber war reines Glück, der niedrige Ölpreis, der günstige Eurokurs, vor allem aber der scheinbar ewige Boom in den Schwellenländern. Der Abschied von diesen seligen Zeiten ist kein Drama. Aber es wäre schon gut, wenn sich die deutsche Politik und die deutsche Wirtschaft rechtzeitig darauf einstellen würden.
OTS: Frankfurter Rundschau newsroom: http://www.presseportal.de/nr/10349 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_10349.rss2
Pressekontakt: Frankfurter Rundschau Ressort Politik Telefon: 069/2199-3222

Tourismus - Kasse rät Griechenland-Urlaubern zu Zusatzversicherung - Süddeutsche.de


N24

Tourismus - Kasse rät Griechenland-Urlaubern zu Zusatzversicherung
Süddeutsche.de
Berlin (dpa) - Bei Reisen nach Griechenland rät die Krankenkasse DAK-Gesundheit ausdrücklich, eine private Reisekrankenversicherung abzuschließen. “Es ist derzeit nicht sichergestellt, dass die ärztlichen Leistungen über die europäische …
Arztbesuch in Griechenland: Kasse empfiehlt private Reiseversicherungn-tv.de NACHRICHTEN
Krisenfolgen: Kasse rät Griechenland-Urlaubern zu ZusatzversicherungFrankfurter Neue Presse

Alle 40 Artikel » http://dlvr.it/Bk40bf

New Post has been published on HASSELWANDER-PR

New Post has been published on http://www.hasselwander.co.uk/geg-startet-markteintritt-mit-investitionen-ueber-160-mio-euro/

GEG startet Markteintritt mit Investitionen über 160 Mio. Euro

Die beiden Immobilienobjekte in München:
oLandmark-Core-Immobilie: „Sapporobogen“
oOpportunistisches Investment: „Neue Pasinger Mitte“

Frankfurt, 28. Juli 2015. Die GEG German Estate Group hat jetzt mit dem Erwerb von zwei bedeutenden Immobilienobjekten in München ihre ersten größeren Transaktionen erfolgreich abgeschlossen: den Erwerb des Sapporobogens im Geschäftsfeld Landmark-Core und die Übernahme der „Neue Pasinger Mitte“ mit attraktivem Entwicklungspotenzial im Geschäftsfeld Opportunistische Investments. Das Investitionsvolumen beträgt insgesamt rund 160 Mio. Euro.

Landmark-Core: „Sapporobogen“
Die GEG hat von der Württembergische Lebensversicherung AG, Stuttgart, mit der Büroimmobilie „Sapporobogen“ eine hochwertige Gewerbeimmobilie erworben: Der Bürokomplex mit einer Gesamtfläche von insgesamt rund 27.500 qm, die sich auf 11 Geschosse verteilen, liegt nordwestlich der Münchner Innenstadt, gegenüber dem Olympiagelände. Das Gebäude ist nahezu vollständig an bekannte Mieter erster Bonität vermietet. Die durchschnittliche Mietvertragsrestlaufzeit beträgt ca. 6 Jahre.

Das Investitionsvolumen für diesen Gebäudekomplex liegt bei rund 90 Mio. Euro. Das Maklerunternehmen für die Transaktion war CBRE; die juristische Beratung auf der Käuferseite leistete GSK Stockmann + Kollegen.

Das Gebäudeensemble wurde 2012 umfassend und auf höchstem Qualitätsniveau modernisiert. Es erfüllt damit hinsichtlich Architektur, Konstruktion, Energieeffizienz sowie der technischen Ausstattung höchste Standards.

Opportunistisches Investment: „Neue Pasinger Mitte“
Die Liegenschaft und Projektentwicklung „Neue Pasinger Mitte“ in der Bäckerstraße im Stadtteil Pasing in München umfasst ein medizinisches Zentrum, ein Wohnhochhaus und einen Einzelhandelskomplex sowie eine neu zu bebauende Freifläche. Für das Gesamtareal existiert bereits ein bestandskräftiger Bebauungsplan. Das medizinische Zentrum sowie das Wohnhochhaus sollen saniert und revitalisiert, und der Einzelhandelskomplex neu gebaut werden. Damit entstehen neben 80 Neubauwohnungen neue hochattraktive Einzelhandelsflächen direkt gegenüber dem inzwischen auch über die Münchner Stadtgrenzen hinaus erfolgreich etablierten neuen Einkaufszentrum „Pasing Arcaden“ in unmittelbarer Nähe des Pasinger Bahnhofs. Die Umsetzung der Baumaßnahmen ist ab Herbst 2016 mit einer Bauzeit von rund zwei Jahren geplant. Nach Fertigstellung und Revitalisierung beträgt die Flächenausnutzung auf über 11.000 qm.

Verkäufer der Liegenschaften und der damit verbundenen Projektentwicklungsmaßnahmen ist die DIC Asset AG, Frankfurt, die sich zukünftig auf das Management von Bestandsimmobilien fokussieren will. Das gesamte Investitionsvolumen für diesen Erwerb liegt bei rund 70 Mio. Euro. Die BayernLB finanziert diese Transaktion. Die juristische Begleitung auf der Käuferseite leistete McDermott Will & Emery.

Die Anfang 2015 gegründete GEG mit Sitz in Frankfurt am Main ist als eine der führenden deutschen Investment- und Asset Management-Plattformen im gewerblichen Immobilienbereich konzipiert. GEG engagiert sich mit Investments im Landmark-Core-Segment, opportunistischen Investments sowie Projektentwicklungen. Sie setzt sowohl eigenes Kapital als auch Kapital externer Investoren ein. Die beiden Eigentümer der GEG sind KKR, ein weltweit führender Investor, der in diverse Anlageklassen investiert, darunter Private Equity, Energie, Infrastruktur, Immobilien und Kreditprodukte, sowie die Frankfurter Deutsche Immobilien Chancen-Gruppe (DIC).

Weitere Informationen über die GEG finden Sie unter www.geg.de

Firmenkontakt
GEG German Estate Group AG
Eva Maria Riegel
Neue Mainzer Straße • MainTor 20
60311 Frankfurt am Main
+49 69 274033 – 0
+49 69 274033 – 9999
info@geg.de
http://geg.de

Pressekontakt
Thomas Pfaff Kommunikation
Thomas Pfaff
Höchlstraße 2
81675 München
089 99249650
kontakt@pfaff-kommunikation.de
pfaff-kommunikation.de

Einzelhändler befürchten Umsatzeinbußen: Rote Karte für Idee der Grünen

Einzelhändler befürchten Umsatzeinbußen: Rote Karte für Idee der Grünen

Einzelhändler befürchten Umsatzeinbußen: Rote Karte für Idee der Grünen 25.07.2015 Von Matthias Bittner Die Geschäftsleute aus dem Oeder Weg laufen Sturm gegen die Pläne, die Eckenheimer Landstraße ab der Zufahrt Deutsche Nationalbibliothek für den Durchgangsverkehr zu schließen. Dadurch sollen Anwohner entlastet … Read more on Frankfurter Neue Presse Was ist die europäische Idee? alle wirklich…

View On WordPress

10 Tipps für die Usability Ihres Online-Shops

10 Tipps für die Usability Ihres Online-Shops
Eine gute Bedienbarkeit ist hier von größter Bedeutung. Insofern sollte jeder Betreiber eines virtuellen Ladens einige wichtige Tipps für die Usability seines Online-Shops beherzigen – hierbei kann es auch von Vorteil sein eine SEO Agentur zu beauftragen.
Read more on Frankfurter Neue Presse

Coffee Shop – Liebe to go

COFFEE SHOP-LIEBE TO…

View On WordPress

Mediziner: Wespenstiche können in manchen Fällen tödlich sein - Heilpraxisnet.de


BILD

Mediziner: Wespenstiche können in manchen Fällen tödlich sein
Heilpraxisnet.de
Aufgrund des relativ milden Winters sind dieses Jahr besonders viele Wespen unterwegs. Ein Stich ist für die meisten Betroffenen zwar schmerzhaft, aber keineswegs geährlich. Anders stellt sich die Situation laut Mitteilung des Frankfurter …
Wespen-Stich kann tödlich seinFrankfurter Rundschau
Uni-Klinik warnt vor allergischen Reaktionen | Hessen droht Wespen-Plage!BILD
Insekten in der Stadt: Störende Insekten: Wespenplage in FrankfurtFrankfurter Neue Presse
aponet.de -Journal Frankfurt -Pharmazeutische Zeitung online
Alle 17 Artikel » http://dlvr.it/BjyMFV

Mediziner: Wespenstiche können in manchen Fällen tödlich sein - Heilpraxisnet.de


BILD

Mediziner: Wespenstiche können in manchen Fällen tödlich sein
Heilpraxisnet.de
Aufgrund des relativ milden Winters sind dieses Jahr besonders viele Wespen unterwegs. Ein Stich ist für die meisten Betroffenen zwar schmerzhaft, aber keineswegs geährlich. Anders stellt sich die Situation laut Mitteilung des Frankfurter …
Wespen-Stich kann tödlich seinFrankfurter Rundschau
Uni-Klinik warnt vor allergischen Reaktionen | Hessen droht Wespen-Plage!BILD
Insekten in der Stadt: Störende Insekten: Wespenplage in FrankfurtFrankfurter Neue Presse
aponet.de -Journal Frankfurt -Pharmazeutische Zeitung online
Alle 17 Artikel » http://dlvr.it/BjxYs2

Mediziner: Wespenstiche können in manchen Fällen tödlich sein - Heilpraxisnet.de


BILD

Mediziner: Wespenstiche können in manchen Fällen tödlich sein
Heilpraxisnet.de
Aufgrund des relativ milden Winters sind dieses Jahr besonders viele Wespen unterwegs. Ein Stich ist für die meisten Betroffenen zwar schmerzhaft, aber keineswegs geährlich. Anders stellt sich die Situation laut Mitteilung des Frankfurter …
Wespen-Stich kann tödlich seinFrankfurter Rundschau
Uni-Klinik warnt vor allergischen Reaktionen | Hessen droht Wespen-Plage!BILD
Insekten in der Stadt: Störende Insekten: Wespenplage in FrankfurtFrankfurter Neue Presse
aponet.de -Journal Frankfurt -Pharmazeutische Zeitung online
Alle 17 Artikel » http://dlvr.it/BjwHLF

Arzt: Wespenstiche können in manchen Fällen tödlich sein - Heilpraxisnet.de


BILD

Arzt: Wespenstiche können in manchen Fällen tödlich sein
Heilpraxisnet.de
Aufgrund des relativ milden Winters sind dieses Jahr besonders viele Wespen unterwegs. Ein Stich ist für die meisten Betroffenen zwar schmerzhaft, aber keineswegs geährlich. Anders stellt sich die Situation laut Mitteilung des Frankfurter …
Wespen-Stich kann tödlich seinFrankfurter Rundschau
Uni-Klinik warnt vor allergischen Reaktionen | Hessen droht Wespen-Plage!BILD
Insekten in der Stadt: Störende Insekten: Wespenplage in FrankfurtFrankfurter Neue Presse
aponet.de -Journal Frankfurt -Pharmazeutische Zeitung online
Alle 16 Artikel » http://dlvr.it/BjsqHl

Arzt: Wespenstiche können manchmal tödlich sein - Heilpraxisnet.de


BILD

Arzt: Wespenstiche können manchmal tödlich sein
Heilpraxisnet.de
Aufgrund des relativ milden Winters sind dieses Jahr besonders viele Wespen unterwegs. Ein Stich ist für die meisten Betroffenen zwar schmerzhaft, aber keineswegs geährlich. Anders stellt sich die Situation laut Mitteilung des Frankfurter …
Wespen-Stich kann tödlich seinFrankfurter Rundschau
Uni-Klinik warnt vor allergischen Reaktionen | Hessen droht Wespen-Plage!BILD
Insekten in der Stadt: Störende Insekten: Wespenplage in FrankfurtFrankfurter Neue Presse
aponet.de -Journal Frankfurt -Pharmazeutische Zeitung online
Alle 15 Artikel » http://dlvr.it/BjpGLM

Wespenstiche können tödlich sein - Heilpraxisnet.de


Heilpraxisnet.de

Wespenstiche können tödlich sein
Heilpraxisnet.de
Aufgrund des relativ milden Winters sind dieses Jahr besonders viele Wespen unterwegs. Ein Stich ist für die meisten Betroffenen zwar schmerzhaft, aber keineswegs geährlich. Anders stellt sich die Situation laut Mitteilung des Frankfurter …
Wespen-Stich kann tödlich seinFrankfurter Rundschau
Uni-Klinik warnt vor allergischen Reaktionen | Hessen droht Wespen-Plage!BILD
Insekten in der Stadt: Störende Insekten: Wespenplage in FrankfurtFrankfurter Neue Presse
aponet.de -Journal Frankfurt
Alle 14 Artikel » http://dlvr.it/Bjh1H8

Wespen-Stich kann tödlich sein - Frankfurter Rundschau


Frankfurter Rundschau

Wespen-Stich kann tödlich sein
Frankfurter Rundschau
Der Stich der Wespe ruft bei 3,5 Prozent der Bevölkerung schwere allergische Reaktionen aus. Foto: dpa. Oberärzte der Frankfurter Uniklinik klären im Interview mit der Frankfurter Rundschau über die Risiken beim Umgang mit Wespen auf. Denn ein Stich …
Wespenstich: Mehr Allergiker im Krankenhaus als sonstaponet.de
Insekten in der Stadt: Störende Insekten: Wespenplage in FrankfurtFrankfurter Neue Presse
Insektenstiche: An allergische Reaktionen denkenPharmazeutische Zeitung online

Alle 8 Artikel » http://dlvr.it/BjKsFr

Social Freezing bietet keine "Babygarantie" - SPIEGEL ONLINE


SPIEGEL ONLINE

Social Freezing bietet keine “Babygarantie”
SPIEGEL ONLINE
Eizellen einfrieren und später Kinder bekommen - auch in Deutschland interessieren sich immer mehr Frauen für Social Freezing. Die Methode bietet jedoch keine “Babyversicherung”, warnen Experten.
Das Interesse am Einfrieren von Eizellen steigtBerliner Morgenpost
Social Freezing: Babywunsch auf EisFrankfurter Neue Presse
Immer mehr Frauen wollen ihre Eizellen einfrieren lassenPassauer Neue Presse
STERN
Alle 39 Artikel » http://dlvr.it/BhxLFR