monsters,unde

Kleine Tintentropfen fallen von der Feder
Sie benetzen das Blatt
Beflecken das teure Leder
Aber leuchten in Blau satt

Es formt sich zu Worten
Erzählt von tausend Geschichten
Von hundert verschiedenen Orten
Und wundersamen Gedichten

Die Buchstaben erwecken Bilder
Bunte Formen und Farben
Dort sind Monster in Wäldern
Und Herzen mit Narben

Ein wunderschönes Blumenmeer
Oder ein Kinderlachen
Die Quellen sind nie leer
Und manchmal sieht man sogar Drachen

Die Worte haben einen Zauber inne
Der uns in eine andere Welt entführt
Er inspiriert unsere Sinne
Und oft haben sie etwas was unser Herz rührt

—  Eins der wenigen positiven “Gedichte” von mir
List Top 10 Favourite Characters (One Per Series/Fandom) and Tag 10 People

Tagged by daniluni, it will be difficult because I have many favorite characters in many fandoms DX, will not be in order of importance:

Yukari Akiyama- Girls und Panzer

Reimu Hakurei- Touhou

Roxy Lalonde- Homestuck

Television-tan/ Walter Farnsworth- Commedia (webcomic)

Senketsu- Kill La Kill

Age- Heroic Age (Anime)

Baymax- Big hero 6

Obilina-  Aaahh!! Real Monsters

Shiro Kamiya-  Afterschool Charisma

Garnet-  Steven Universe

And they’re more but only asks one favorite per fandom and are only 10 uwuU and no, I don’t have 10 people for tag.

vimeo

Holy Shit! Ich wühle mich gerade durch einige liegengebliebene Kurzfilme und bin dabei auf “Odin’s Afterbirth” von Joseph Bennett gestoßen, in dem der heldenhafte Wikinger Erik einer Armee abscheulicher Monster gegenübertritt und sich im Zuge dessen mit Göttervater Odin höchstpersönlich anlegt. Das Resultat ist ein blutig-surrealer Animationstrip der abgefahrensten Sorte voller epischer Weirdness – inspiriert übrigens vom Trailer (sic!) zu Nicolas Winding Refns “Valhalla Rising”.

Ich liebe mmorpgs wie WOW, FF14 usw einfach einen Charakter erstellen und in eine neue Welt eintauchen und Abenteuer erleben

Ich hör aber immer mit ihnen auf weil ich einfach keine Leute zum spielen finde =/

zwar kann man Gilden finden aber ka ich fühl mich immer unwohl und bis jetzt hab ich nur 1 Gilde in WOW gehabt (meine erste sogar) die ich super genial fand:

  • Gildenleaderin war sehr hilfreich und nett aber dennoch ein Boss
  • die rechte Hand der Gilde war ein MONSTER der einfach alles und jeden weghauen konnte aber wie die Chefin sehr hilfreich
  • ich hatte auch einen Rivalen mit dem ich mich immer gemessen hab und uns gegenseitig geholfen haben

ach das war so cool damals =(

Der Werwolf…
… ist ein Monster aus Mythologie und Volkstradition und ist ein Lieblingsthema der Horrorliteratur und des Horrorfilms. Der Legende nach lebt der Werwolf wie ein normaler mensch. Er sieht auch normal aus. Doch nachts wird dieser Mensch ein anderer: auf dem ganzen Körper wachsen ihm Haare, die Zähne werden länger - er wird zum Wolf.
Die Römer nennen ihn Versipellis. Ihre Theorie: tagsüber trägt er die Haare innen und man kann sie nicht sehen, nachts sieht man die andere Seite, das haarige Tier. In der nordischen Tradition gibt es die Figur der Berserker als Krieger Odins. Im Kampf, heisst es, werden sie zu wilden Wölfen oder Bären. In Sizilien kennt man auch Männer, die als Mala luna jede Nacht zu Wölfen werden.

* Frankenstein, Mary Shelley (Lesen und Üben). Cideb Editrice, 2007. p.48-49.

New Post has been published on http://www.kino.tv/film/godzilla/

Godzilla

Bildquelle: Maxdome

Godzilla der von dem japanischen „King of Monsters“ Eiji Tsuburaya entwickelte und von Regisseur Ishir Honda 1954 in Schwarz-Weiß gedrehte Film erzählt die Geschichte erste Geschichte um den Monstersaurier Godzilla. Ursprünglich hieß das riesige Ungetüm gar nicht Godzilla sondern einfach nur “G”. Aus den Worten für Gorilla und Wal entstand später der Name “Gojira” bis er für den europäischen und DU-amerikanischen Markt zu Godzilla wurde dem Inbegriff für ein ganzes Genre weiterer Kaiju-Filme.

Die Handlung

Vor der japanischen Küste kommt es zu mysteriösen Ereignissen. Schiffe brennen ab oder erleiden Schiffbruch ohne dass es eine Erklärung dafür zu geben scheint. Jedoch sind die Bewohner der Insel Odo davon überzeugt dass es sich bei den Ereignissen nur um das Machwerk eines Monsters namens Godzillas handeln kann. Findet das Monster keine Fische mehr im Meer kommt es an Land und lässt sich nur durch Menschenopfer besänftigen.

Nachdem die Insel von Godzilla heimgesucht wurde nimmt sich Professor Yamane der Sache an. Anhand der radioaktiven Fußabdrücke Godzillas stellt er fest dass dieser durch Atombombenversuche aufgeschreckt wurde. Nachdem das riesige saurierartige Wesen erstmals gesichtet werden konnte wird der Meeresabschnitt in dem er auftauchte sofort von der Marine bombardiert.

Die Tochter des Professors Emiko besucht in der Zwischenzeit Dr. Serizawa dem sie seit früher Kindheit versprochen ist. Dr. Serizawa präsentiert ihr seine revolutionäre Erfindung mit der er hofft als bedeutender Wissenschaftler in die Geschichte einzugehen. Der von ihm entwickelte Oxygen-Zerstörer sorgt für eine Zersetzung allen Sauerstoffes der sich in seiner unmittelbaren Umgebung befindet. Die lebensvernichtende Waffe könnte in den falschen Händen schnell zu einer großen Bedrohung werden daher möchte Serizawa seine Erfindung lieber vernichten bevor jemand Kenntnis davon erhält und sie missbrauchen kann. Emiko verspricht niemanden von dem Oxygen-Zerstörer zu berichten.

In der Zwischenzeit lässt sich Godzilla weder von militärischem Beschuss noch von Hochspannungskabeln aufhalten. Er ist wieder an Land gekommen und hinterlässt ein Meer der Verwüstung auf seinem Weg in Richtung Tokio. In Tokio selbst sorgt er für Panik und Entsetzen. Mit seinem radioaktiven Feueratem setzt er die Stadt in Brand. Emiko die trotz ihrer Verpflichtungen Dr. Serizawas gegenüber in den Marineoffizier Ogata verliebt ist bricht ihr Versprechen zu schweigen. Angesichts des großen Elends erzählt sie dem Offizier von Serizawas Erfindung. Beide wenden sich an den Erfinder und bitten ihn um Hilfe. Nach anfänglichem Zögern erklärt dieser sich nachdem er das Ausmaß der Bedrohung im Fernsehen gesehen hat bereit seinen Oxygen-Zerstörer gegen Godzilla einzusetzen.

Emiko Ogata Serizawa und Professor Yamane fahren mit einem Schiff zu dem Ort an dem Godzilla sich aufhält. Die beiden jungen Männer tauchen in die Tiefe um Godzilla zu zerstören. Sie bringen den Oxygen-Zerstörer unter Wasser um ihn zu aktivieren damit von Godzilla nur noch Knochen übrig bleiben. Ogata taucht wieder auf doch Serizawa nicht. Über Funk wünscht er Ogata und Emiko sie mögen glücklich werden dann schneidet er sein Sauerstoffkabel durch. Professor Yamane beklagt dass Godzilla bestimmt nicht der letzte Schrecken war wenn die Menschheit weiterhin die Atomkraft missbrauche.

Historische Hintergründe

Nur neun Jahre vor Drehbeginn wurden die Bewohner Japans durch die Angriffe auf Hiroshima und Nagasaki zutiefst traumatisiert. Als am 1. März 1954 der japanische Fischkutter Dai-go Fukuryu-maru durch den US-amerikanischen Kernwaffentest Castle Bravo radioaktiv verseucht wurde lebten die schockierenden Bilder der Atombombenabwürfe wieder auf. Der Produzent Tomoyuki Tanaka wollte die Geschehnisse filmisch verarbeiten und unterbreitete zusammen mit Filmproduzent Eiji Tsuburaya den Verantwortlichen der Toho-Studios seine Idee eines Monsterfilms nach amerikanischem Vorbild (Panik in New York 1953). Für damalige Verhältnisse wurde der Film eine Megaproduktion und verschlang mit seinen gigantischen maßstabsgetreuen Modellen von tatsächlichen Orten und dem ungewöhnlich aufwendigen Monsterkostüm das Doppelte des damals in Japan üblichen Filmbudgets und der Produktionszeit.

Zur amerikanischen Version

Die deutsche Version die über Maxdome finden lässt wurde um zwölf Minuten gekürzt orientiert sich aber ansonsten am japanischen Original. Anders die amerikanische Fassung. Hier wurden Szenen die einen zu großen Einblick in die japanische Kultur gewährten gestrichen. Einige nachgedrehte Szenen wurden mit dem Schauspieler Raymund Burr ergänzt. Burr schlüpft in die Rolle eines US-Journalisten der die Geschichte des Dramas kommentiert. Burr spricht englisch die japanischen Dialoge blieben im Originalton erhalten. Man befürchtete dass ein Film des vor kurzem noch als Kriegsgegner rangierenden Japan die Kinobesucher abschrecken könne.

Bald geht es los…


Mit großen Schritten geht es nun auf September zu… Die Tour rückt näher und wir freuen uns von Tag zu Tag mehr. Die Wettervorhersagen werden auch schon beobachtet, wobei diese gute 1 ½ Wochen vor Ankunft wohl wenig aussagekräftig sind. Aktuell sieht es so aus, dass wir eine Regenwahrscheinlichkeit von 55% und Temperaturen von min. 3° C bis max. 9° C erwarten müssen. Aber warten wir mal, es vergehen noch ein paar Tage.

Am kommenden Samstag werden wir den Tag nutzten, um alles soweit fertig in die Rucksäcke zu packen und unsere Monster mit Gewicht zu füllen.
Sonntag stehen dann Kurzbesuche bei der Familie an, bevor wir dann die restlichen Tagen geduldig auf die Abfahrt warten.

Ich werde auf meiner Facebookseite (den Link findet ihr rechts oben, oberhalb der Links zu topblogs.de und bloggerei) die letzten Fotos und Neuigkeiten veröffentlichen.

In diesem Blog werde ich am 02.09. dann die „Live-Verfolgung“ online schalten und dann könnt ihr täglich schauen, wo wir uns gerade befinden. Natürlich wird an den ersten beiden Tagen nicht wirklich viel geschehen, da wir da noch anreisen, aber ab dem 04.09. müsste es dann gegen Nachmittag / Abend los gehen.

Ich verabschiede mich bis dahin und werde alles weitere auf meiner Facebookseite (wie gesagt: Der Link zur Facebookseite ist oben rechts, oberhalb der Links zu topblogs.de und bloggerei) posten. Sobald wir am Ende unserer Tour sind und in die Ferienhäuser mit Internetzugang bezogen haben, werde ich mich dann hier wieder melden und die ersten kurze Berichte und vielleicht sogar schon Fotos zeigen können!

Bis dahin! Habt eine schöne Zeit…


from Bald geht es los…
The Book of Unwritten Tales 2 - Kapitel 5 #57 - Monster, Geister und Dämonen

Die gruseligste Folge im Spiel

The Book of Unwritten Tales 2 – Kapitel 5 – Dunkler Wald

Dies ist wohl die gruseligste Episode des Let’s Plays.
Wilbur schafft es die Quest zu erfüllen und zehn Wolfsfelle zu besorgen.
Aus flüssigem Silber formt er einen Bolzen und los geht die Jagd.
Auf dem Weg befreit er die Kopfgeödjägerin Tin Lizzy von einer riesigen Spinne
und trifft Timmy in seltsamer Verfassung wieder.
Um zum Herz des Waldes zu kommen, benötigt Wilbur das PKE-Gerät
von Bürgermeister Tim Whale.
Den erschreckt er mit Hilfe von Gullivers Kopf und glühenden Augen.
Eine durchaus gruselige Geisterstunde.

The Book of Unwritten Tales 2 – Kapitel 5 #57 – Monster, Geister und Dämonen


The Book of Unwritten Tales 2 – Kapitel 5 #57 – Monster, Geister und Dämonen was originally published on KrisCrossNews.de

Monster - In Büchern und Filmen - Graf Dracula
Es gibt Comics, Filme und Bücher über diesen Mann. Jeder kennt ihn: Dracula, den Vampir.Die Legende von den Vampiren ist so alt wie die Menschheit. Blutsauger und lebende Tote faszinieren die Menschen schon immer, auch gosse Dichter. In die Braut von korinth (1797) von J. W. von Goethe geht es um das Thema des Vampirismus. Im Jahre 1819 erscheint in einer englischen Zeitschrift die Erzählung The Vampire. ‘Von Lord Byron", steht dort neben dem Titel. Aber die Geschichte ist nicht von Lord Byron, sondern von seinem Arzt und Freund John Polidori. Die Idee hat er 1816 gehabt. Am Genfersee in der Villa Diodati schreibt Mary Shelley ihren Frankenstein und Polidori The Vampire.
* Frankenstein, Mary Shelley (Lesen und Üben). Cideb Editrice, 2007. p.48.

7. August 2014 14:32   

what the hecky padalecki
frickle frackles jensen ackles


7. August 2014 14:36   

spn spoiler pic

http://oi62.tinypic.com/8z2mb4.jpg

wie können die fans solche monster sein und sich überhaupt sowas ausdenken, ich würde niemals auf sowas kommen XD oh man das wäre so traurig, wenns wirklich so enden würde, ich würde jahrelang weinen XDDDDDDDDDDDDD

ich krieg voll gänsehaut wenn ich das lese???


7. August 2014 14:40   

“the bible said Adam und Eve
not Adam and leave (him in hell)”

XDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDD


8. August 2014 03:56   

gute nacht meine freunde*love*


8. August 2014 16:31   

“wir sind ein horden straftäter und können kein auto klauen???” XDDDDD

Anfängliche Geborgenheit wandelte sich.
Ich hatte keine Kraft, konnte mich nicht bewegen. Eine unsichtbare Macht fesselte mich, nahm mir die Luft zu atmen, wollte mich ersticken.
Getarnt in Unschuld und Liebeleien kam es zu mir, nahm mich auf.
spürte meine Einsamkeit.
Näherte sich.
- zu dicht
- zu eng.
schnürend.
Panik.
Ich wollte weg und konnte nicht, meine Glieder eingefroren, weigerten sich
und alles in mir schrie nach Flucht.
Kälte kroch langsam in meinen Körper
Diese Angst, leise aber mit Wucht.

Ich kann es noch fühlen,
die Augen auf mich,
wartend.
kalte gierige Blicke und niemand hier der mich schützt
ich bin allein mit dem Monster.
und es wartet,
wartet auf mich.

Ich mag es alleine zu sein,
doch das bin ich nicht.
ich spüre es fließen
im selben Raum.
dunkle Energie in jeder kalten Ecke sitzen.
Es beobachtet mich zu jeder Sekunde
und zeigt sich nie,
doch manchmal versucht es mich zu töten.

Flatterhafte Samstagsgrüße aus dem Monster - Urwald für die Guten Herzen!

Ich weiß nicht, möglicherweise, good hearts, muss man genügend Darwin rauchen, um so gepolt zu werden, oder Dad ist medizinischer Forscher, der sich mit Tropenkrankheiten und anderem Ungeziefer auseinander setzt, und eine mutierte Urwaldameise, die durch den sittenwidrigen und widerwärtig unnatürlichen und selbstverständlich inoffiziellen, weil unabsichtlichen Geschlechtsverkehr mit einer Schlaf – Made, die sich in diversen Körperöffnungen verirrte und dabei ihren Angstschweiß absonderte, eine Substanz, von welcher besagte Urwaldameise schwanger wurde, als Fötus sich selbst auffraß und in ein Neues Leben biss, marschierte auf Befehl einer geheimnisvollen Stimme roboterhaft ins linke Nasenloch des Forschers und verweilte dort, bis er zum Akt schritt, aus dem das Monster  hervorgehen sollte, und … go with the flow … was das Monsters Entwicklung maßgeblich beeinflusste.

Wer weiß. Wer weiß?

Suzuki und cozy @ g-cook.com

25. Juli 2014 03:09   

spoiler omg

hab mich gerade voll erschreckt zum ersten mal bei spn XDDDDD
s7e9 da liegt so ein monster aufm tisch und ich dachte das wäre tot (dachten sam, dean und bobby auch XD) und dann springt das auf einmal auf und ich zuck voll zusammen:-(:-(:-(


25. Juli 2014 03:18   

spoiler

sam und bobby………arbeiten gerade mit dem körper eines monsters und bah da sist echt so eklig und dean kommt dann
dean : “kriegt ihr nicht langsam hunger?”
und sam und bobby gucken nur so *??????????*

XDDDDDDDD


25. Juli 2014 03:31   

spoiler

bobby zu dean : “stirb vor mir und ich bringe dich um.”

XD*love**love**love*


25. Juli 2014 03:44   

spoiler

roman : “ich glaube ihnen gefallen waffen.”
bobby : “ja, im moment hätte ich gerne eine.”

XDDDDD


25. Juli 2014 03:50   

SERIEN :

Teen Wolf :
- Staffel 1 : ✔
- Staffel 2 : ✔
- Staffel 3 : ✔
- Staffel 4 : Folge 5

The Vampire Diaries :
- Staffel 1 : ✔
- Staffel 2 : ✔
- Staffel 3 : ✔
- Staffel 4 : ✔
- Staffel 5 : ✔

Pretty Little Liars :
- Staffel 1 : ✔
- Staffel 2 : ✔
- Staffel 3 : ✔
- Staffel 4 : ✔
- Staffel 5 : Folge 6

American Horror Story :
- Staffel 1 : ✔
- Staffel 2 : ✔
- Staffel 3 : ✔

Sherlock :
- Staffel 1 : ✔
- Staffel 2 : ✔
- Staffel 3 : ✔

Supernatural :
- Staffel 1 : ✔
- Staffel 2 : ✔
- Staffel 3 : ✔
- Staffel 4 : ✔
- Staffel 5 : ✔
- Staffel 6 : ✔
- Staffel 7 : Folge 10

Being Human :
- Staffel 1 : Folge 2

Flatterhafte Samstagsgrüße aus dem Monster - Urwald für die Guten Herzen!

Ich weiß nicht, möglicherweise, good hearts, muss man genügend Darwin rauchen, um so gepolt zu werden, oder Dad ist medizinischer Forscher, der sich mit Tropenkrankheiten und anderem Ungeziefer auseinander setzt, und eine mutierte Urwaldameise, die durch den sittenwidrigen und widerwärtig unnatürlichen und selbstverständlich inoffiziellen, weil unabsichtlichen Geschlechtsverkehr mit einer Schlaf – Made, die sich in diversen Körperöffnungen verirrte und dabei ihren Angstschweiß absonderte, eine Substanz, von welcher besagte Urwaldameise schwanger wurde, als Fötus sich selbst auffraß und in ein Neues Leben biss, marschierte auf Befehl einer geheimnisvollen Stimme roboterhaft ins linke Nasenloch des Forschers und verweilte dort, bis er zum Akt schritt, aus dem das Monster  hervorgehen sollte, und … go with the flow … was das Monsters Entwicklung maßgeblich beeinflusste.

Wer weiß. Wer weiß?

Suzuki und cozy @ g-cook.com