Jetzt verkaufen wir wie bekloppt und dann jammern wir in ein paar Wochen rum, weil die Spieler auf Grund der Dreifachbelastung und Verletzung von anderen Spielern doch hilfreich werden.

Was zum Heck.
Ja toll, wir kaufen auch neue aber was ist, wenn die wieder ein Jahr brauchen bis sie sich sortiert haben?
Da behalte ich doch lieber Kevin (der sich ohne zu meckern ÜBERALL hinstellt) und Kuba, welche das Team, das Umfeld und vor allem die Laufwege der Mitspieler etc genau kennen und nicht groß eingewöhnt werden müssen und hole zwei ganz junge dazu und baue die langsam auf und ein.
Aber nö.
Wahrscheinlich behalten wir dafür Leitner, der sich eh zu cool für alles hält.

Ich bin so angefressen, dass glaubt mir keiner.