mag menschen nicht

Ich will niemanden der perfekt ist, ich mag perfekte Menschen nicht, sie verlangen unmögliche Dinge von anderen. Ich will jemanden kaputtes an meiner Seite, nicht richtig kaputt, sondern eher positiv kaputt, jemand mit dem ich lachen kann, bei dem ich Bauchschmerzen kriege. Ich will Nachts angerufen werden, weil die Person nicht schlafen kann, weil sie mich vermisst und sie lächeln möchte. Es muss nicht immer alles fröhlich und Tuttifrutti sein, es soll auch mal Streit geben. Streit ist wichtig, egal wie man zueinander steht. Ich will Streit. Ich will das umarmen danach. Ich will von der anderen Person durch den Streit mehr erfahren, von ihr lernen. Ich möchte jemanden haben der sich umdreht wenn er geht, egal wie wir uns verabschiedet haben. Jemand der mich vermisst sobald ich weg bin. Ich weiß nicht ob all das zu viel verlangt ist, ich gebe doch genauso viel, ich will doch nur das wieder haben was ich gebe. Ich weiß das es einer immer mehr geben wird, gerne bin ich das aber es muss irgendwas zurück kommen, es kann nicht sein das ich alles gebe und die andere Person nichts, das hat keine Zukunft. Ich will einfach nur das wieder haben, was ich gebe, egal in welcher Stärke, Hauptsache es kommt zurück. Viele Dinge sind für mich selbstverständlich, für viele wieder nicht, das akzeptiere ich, verstehe es aber nicht. Ich mag jemanden haben der mich von der Arbeit abholt, mir von seinem Tag erzählt und mich dabei massiert, so wie ich es machen würde. Einfach weil meiner vielleicht so kacke war, dass ich nicht darüber reden, und was anderes im Kopf haben möchte. 
ich möchte Abends Filme schauen, mit der Person kuscheln. Ich will angefasst werden, ich möchte Zärtlichkeit, ich will gekrault werden. Ich möchte jemanden anfassen, ich will spüren das ich meinen Traum lebe. Ich will weinen, ich will das meine Tränen getrocknet werden, ich will jemanden der auf mich aufpasst, jemand dem ich wichtig bin. Ich will die Person verstehen, so wie ich es von ihr auch erwarte. Ich will für sie da sein wenn es ihr schlecht geht, ich will sie genauso in den Arm nehmen, mitten in der Nacht zu ihr fahren, bei ihr schlafen und mich zum größten Deppen der Welt machen, damit sie etwas zum lachen hat. Ich mag die Person lächeln sehen, wann immer es geht und weinen, wenn es sein muss. Ich will bedingungslose Liebe, denn wenn es der richtige Mensch ist, liebe ich ebenso bedingungslos.
—  verbautezukunft

ich mag Menschen nicht. immer erwarten sie was von einem, wollen das du dies tust und das tust und immer musst du für jeden da sein aber selbst auch immer Glücklich sein. man muss in den richtigen Momenten die richtigen Gefühle Haben und genau nach den Regeln spielen. welche Regeln überhaupt? mit der Masse gehen… das ist doch langweilig! ich will die Welt sehen ! Spaß haben und frei sein ohne das man mit vorschreibt was ich tun soll.