leer band

“Something unprecedented in the way
We’ve grown so much we’ve grown apart
I wish I could tell you but I don’t have the heart to say
Can another withering year emblazon itself with a new cure
Nothing can be promised but companionship with intemperance
Nothing to solder
No one to blame
No reassurance
Alone afraid
No reassurance
We aren’t the same
Monuments that have been placed in my conscience
We are not our fathers”

Wenn jemand, den du liebst, stirbt, dann beginnt er zu verblassen, und du kannst nichts dagegen tun. Eines Tages kannst du dich nicht einmal mehr an den Klang seiner Stimme erinnern. Als nächstes vergisst du seinen Geruch. Und im Handumdrehen bleiben nur noch die Erinnerungen, die auf Fotos festgehalten sind.
—  Jodi Picoult & Samantha van Leer, Liebe ohne Punkt und Komma
Wenn man jemanden liebt, ist Schweigen nicht peinlich. […] Ich bin in einem Meer aus Worten geboren, ich habe Sprache gelebt und geatmet, aber jetzt, in diesem Augenblick, ist Stille der tröstlichste Raum auf Erden.
—  Jodi Picoult & Samantha van Leer, Liebe ohne Punkt und Komma