lebenswillen

“Psychisch Krank zu sein ist nicht nur “Immer im Bett liegen, weinen, sich selbst verletzen, Suizidgedanken haben, in Selbstmitleid versinken.” Solche Krankheiten nehmen dir alles. Sie nehmen dir den Lebenswillen & die Freude an all den Dingen, die dir einmal Spaß gemacht haben. Sie nehmen dir deine Konzentration, deine Intelligenz, deinen Alltag. Du kannst nicht mehr auf deine Gefühle vertrauen, denn selbst wenn’s dir mal ein paar Stunden gut geht, kann es dir von jetzt auf gleich wieder richtig schlecht gehen. Du weißt genau, dass etwas ansteht, auf das du dich freust, aber du fühlst es nicht. Sie nehmen dir die Tränen, weil weinen irgendwann nicht mehr hilft. Sie nehmen dir dein Selbstbewusstsein & dein Vertrauen und vor allem nehmen sie dir deine Freunde, genau die Menschen, die du doch eigentlich so sehr brauchen würdest. Und am Ende stehst du alleine da.”

Auf Facebook gelesen.

Die letzten Jahre saß ich nur in meinem Zimmer vorm PC, wollte irgendwann mein Leben beenden, ging nicht mehr raus, hatte keine Freunde und generell meinen Lebenswillen verloren.
Und dann verliert man den Menschen für den man alles getan hätte.
Ich hätte mein Leben für deins geben.
Ich habe so viel Versucht, so viel getan, ohne das du es merkst. Das einzigste was ich wollte war und ist das du glücklich bist.
Aber, Meine Art hat es mal wieder kaputt gemacht.
Wollte dir so oft erklären wieso ich so bin, aber es gibt keine Erklärung dafür.
Du hast mir meine Lebenswillen wieder gegeben.
Ich dachte über 1 Jahr mal nicht daran mir ohne jeglichen Grund das Leben zu nehmen.
Doch jetzt wo du weg bist, ist selbst das nichts mehr wert.
Ich liebe dich. Und ich hoffe du weist wo du mich besuchen kannst.. Wir sehen uns in einem anderen Leben bestimmt wieder, unter anderen Umständen und genau dann, dann werde ich mich dran erinnern wie schwer es ohne dich sein wird, und fang es erst garnicht.
Es tut mir leid..