Und wer zu lange stark für andere war, und wer zu lange zusammengehalten hat,was auseinanderbrechen wollte,der wird irgendwann selbst auseinanderbrechen.Und die tausend kleinen Teilchen,die verloren rumfliegen,werden sich ihre Verursacher suchen und sich mit schmerzhaftem Verlust in sie bohren.
Weil sie alle merken werden,was sie verloren haben.Und was nicht mehr zurückkommen wird.

~stay strong

An meine beste Freundin,

Du bist der beste Mensch den es gibt. Ich weiß das du viel durchmachst im Leben. Vor allem hast du es momentan sehr schwer und willst das es aufhört. Doch ich bin immer für dich da. Egal was passiert. Jeder Schmerz den ich empfinde ist egal, wenn es dir nicht gut geht. Wir kennen uns schon so lange, sind zusammen groß geworden, haben nie den Kontakt zueinander verloren. Auch wenn es Zeiten gab wo man sich wenig treffen konnte - unsere Freundschaft hat es überstanden. Ich kann mich so glücklich schätzen, dich als meine beste Freundin bezeichnen zu können. Und wenn dir Jemand versucht, dass Gegenteil einzureden soll er erst einmal zu mir kommen. Denn die wissen dich einfach nicht zu schätzen. Und ich weiß, was für ein toller Mensch du bist. Du bist immer für mich da. Egal was ist. Wir helfen uns und geben uns halt, in den schwierigsten Zeiten. Doch wir vergessen nie zu Lachen. Manche mögen uns vielleicht für verrückt halten, doch das ist uns egal. Denn ich weiß einwas ganz genau. Das du das Wichtigste in meinem Leben bist. Und ich bin demjenigen unendlich dankbar, der dich in mein Leben gebracht hat. Danke. Für alles. ♥

@phoenix-asfghjkl

ich wünschte, ich könnte alles so leicht von mir abstreifen wie Kleidung von meinem Körper. Mit geschlossenen Augen fühle ich es fast, den ersten sachten Windhauch im Moment, als die Haut auf den Boden fällt. Ja, manchmal wünschte ich, ich könnte mich häuten, schälen, die Gefühle und Gedanken aushöhlen, die mich klein halten, mit denen ich mich schrumpfe. Ich will sie wegwerfen wie das Kerngehäuse eines Apfels und einen nackten Fuß vor den anderen setzen, leicht, unbeschwert. Ich will, dass sie das Wasser der Dusche mit dem Dreck von mir wäscht. Ich will den Mut, mich jeden Tag neu einzukleiden

Warum leide ich so und gehe nicht raus, einfach Party machen ?
Kopf frei kriegen.
Denn, wenn ich den Alkohol in mich reinkippe und die laute Musik spielt und alle Menschen tanzen, zu meinem Lieblingslied.
Da blicke ich auf die Tanzfläche und muss grinsen.
Denn ich stelle mir vor, wie Spaß wir Zwei hätten, wie wir rumalbern würden im einen Moment und in anderem küssen wir uns.
—  Mehmet
Carissimi.

Vor ein paar Tagen ertappte ich mich, wie ich aus dem Fenster starrte, “Ich liebe dich” sagte, ohne an irgendetwas und irgendwen zu denken. Und dann war diese Erinnerung hier, an eine Zeit in Zweisamkeit, die vielleicht schöner war, als sie heute ist. Und doch möcht´ ich leben für heute und nicht im gestern, ganz und gar mein Ich zerlegt, inmitten dieser Sehnsucht. - Nicht mit dir und nicht ohne dich. - So zog die Erinnerung vorbei und hinterließ erneut ein “Ich liebe dich”. Ich schloß meine Augen, lächelte mir zu und fühlte ganz wage mein Ich und vielleicht habe ich es auch noch immer nicht verstanden.


Diagnose: Chronische Sehnsucht