kunstmann verlag

Arthur hatte mich gefragt, ob ich eher eine Waschmaschine kaufen würde, die man von oben befüllte, oder eine, die die Luke ganz normal vorne hatte, einen ‚klassischen Frontlader‘, wie es der Verkäufer ausdrückte, der sich in unser Gespräch einklinkte und uns natürlich für ein Paar hielt. Na gut, hatte ich gedacht, wenn es den Karstadtmitarbeiter überzeugt … Damit war Schritt eins gemacht. Es folgten Schritt zwei: gemeinsame Pärchenfreunde, Schritt drei: zusammenziehen und Schritt vier: über Kinder nachdenken. Dann tat ich Schritt fünf und zog aus.
—  Meike in ‘Das war ich nicht’ von Kristof Magnusson, erschienen im Verlag Antje Kunstmann