kopflos

Manchmal steht die Welt Kopf

Manchmal steht die Welt Kopf
Dann weißt du nicht mehr wo rechts und wo links ist.
Manchmal steht die Welt Kopf
Dann sind all die Farben weg
Und du kannst nur noch graustufen erkennen.
Manchmal steht die Welt Kopf
Was hell sein sollte ist so dunkel
Dass du es nicht mehr zu sehen vermagst
Manchmal steht die Welt Kopf
Dann ist es so leise
Dass das Geräusch deines Herzens dir in den Ohren weh tut
Manchmal steht die Welt Kopf
Und dann bist du traurig
Obwohl du glücklich sein müsstest
Manchmal steht die Welt Kopf
Dann sind die Menschen die dir am wichtigsten sind
Diejenigen die dich ignorieren und dich verletzten
Manchmal steht die Welt Kopf
Und du findest deinen eigenen nicht wieder
Kopflos rennst du umher
Und den richtigen Weg
Den kennst du nicht mehr