kenngelernt

DANKE FÜR ALLES!

Ich habe gerade so eine Phase in der ich total emotional werde.. ich weiß auch nicht.. manchmal bin ich einfach so und darum nutze ich jetzt mal die Gelengeheit, um mich wirklich mal richtig zu bedanken. Ich wette, die meisten von euch werden ab hier schon aufhören zu lesen und das kann ich auch keinem übel nehmen, ich würde wahrscheinlich dasselbe tun. Wie auch immer, als ich diesen Blog vor einem Jahr gemacht habe, hätte ich wirklich NIE gedacht, dass das alles hier einmal so groß wird. Ich habe mir dabei nichts gedacht und wollte einfach nur etwas haben was mich von meinem Alltag ablenkt und etwas worin ich Zeit investieren kann. Zeit in etwas, was mir Spaß macht. Und ich glaube es gibt nichts was mir mehr Spaß macht, als mich mit den beiden Vollidioten zu beschäftigen und mein Wissen über die beiden mit anderen zu teilen. Ich bin wirklich so froh, dass ich mich hierzu entschieden habe. Durch diesen Blog habe ich so viele nette Leute kenngelernt und so viele Dinge “erreicht” die mich jeden Tag glücklich machen. Ich bin eigentlich kein Mensch, der besonders selbstbewusst oder von sich selbst überzeugt ist und wenn ich daran denke, dass ich schon nervös werde, wenn ich vor 10 Leuten sprechen muss und mir dann vor Augen führe, das hier mittlerweile 7000 Leute jeden Tag ALLES lesen was ich so von mir gebe, kann ich das nicht glauben. 7000 Leute, das ist die Einwohnerzahl von meinem Dorf und das ist für mich schon riesig. Ich kann das nicht glauben, dass es wirkliche Leute gibt, die das gut finden was ich hier mache und sich freuen wenn ich hier etwas poste. Ich habe Ordner auf meinem PC in denen Screenshots von euren Nachrichten sind, damit ich mir alles durchlesen kann, wenn es mir schlecht geht und die mich irgendwie motivieren. Ich wünschte ich könnte das alles irgendwie zurückgeben was ihr mir gebt und das ist alles so UNFASSBAR cheesy gerade und vielleicht auch übertrieben weil es einfach nur ein Blog ist, aber ich weiß nicht.. für mich ist das alles so..unglaublich?! Und bevor ich hier zu sentimental werde, fasse ich alles einfach in ein RIESENGROßES DANKESCHÖN zusammen. Fürs folgen, für die Nachrichten, für eure Zeit und euer Interesse. Danke. Wirklich.