keims

¿Qué mejor manera de celebrar la Navidad que desvelar la primera pista para la nueva Bodybox Enero? ¡Os va a encantar!

Podréis conocer los increíbles productos de Keims, una marca que nace de la observación de los altos beneficios del Aceite de Oliva como poderoso hidratante y antioxidante. En Keims crean productos con ingredientes naturales a la vez que aplican su alto conocimiento científico ¿La fórmula de su éxito? Naturaleza + Ciencia = Equilibrio Keims 

Empieza el año con tu Bodybox Enero Fresh Start y podrás disfrutar de los superpoderes de una marca totalmente espectacular como Keims en tamaño Full Size ¿A qué esperas? Suscríbete 

3

Finally! My first Birchbox is here! This is the April edition that I received.  This box is $10.00 a month and goes by what you are interested in. 

My thoughts: Not what I had expected to get. I honestly thought I wouldn’t get so many hair and skin products. I really wanted something different and also make up.  I did receive one make up item though. It’s a cheek and lip stain but I don’t really wear cheek stains so I will probably just use it on my lips. I can’t decide if I will keep Birchbox since I was really pleased with my Ipsy box i received last month. But for $10.00 I think I will give it one more go.

Join here! https://www.birchbox.com/invite/5g85n

Will let you know what I think of the products within the week! =)

Let me know if you subscribe and what you receive or if you think there is a better box out there worth the money and excitement!

Hope y'all have a good one!

Shelby <3

Tout, tout tout est fini entre nous... [4]

Tout, tout tout est fini entre nous… [4]

Salut vous tous !

Voila on est mi juin, j’avais dis que je voulais finir pleins de produits bah j’y arrive petit a petit ! Donc comme d’habitude je vous dis si je rachète ou pas maintenant je pense que vous avez l’habitude ! :)

Allez c’est parti ! On commence par sous la douche !

1: Gommage pour le corps Pomegranate, Treacle Moon

Un gommage a l’odeur enivrante qui gomme comme il faut mais qui a…

View On WordPress

Naturaleza + Ciencia = Equilibrio y en Keims lo saben, por eso, cuidan hasta el más mínimo detalle. En la Bodybox Enero Fresh Start nuestras suscriptoras han descubierto los maravillosos efectos del Gel Exfoliante de Cuerpo Regenerador con Ámbar y semilla de Rosa Mosqueta.

Este gel exfoliante corporal está elaborado a base de Té Rojo rico en vitamina C, poderoso antioxidante, y Mimosa, con propiedades regenerativas. Además contiene granos de Ámbar para una piel suave, renada, libre de impurezas y luminosa. Por su parte, la semilla de Rosa Mosqueta regenera la piel así como mejora su elasticidad ¡Todo un cóctel natural increíblemente combinado para el deleite de los sentidos!

Si quieres recibir productos como éste cada mes, suscríbete y empieza toda una experiencia.

Birchbox- March 2014 Edition

Birchbox- March 2014 Edition

Good Evening Love Bugs,

I finally received my Birchbox for March and I am excited to share the goodies I got!  The theme for the month is ‘Spring Forward’.  Birchbox is talking about smart DIYs, beauty shortcuts, an even getting products for free.  Show your samples and share the pics with #birchbox.

Plant not included.

If you haven’t heard of Birchbox, and you have no clue what it entails,…

View On WordPress

2

I love this Olive & Shea butter moisturing and repairing lip booster. It’s enriched with vitamins A, C & E, active plant extracts and it’s also mineral oil, silicon and parabens free.

Worn all day, lips are constantly protected.

This is a truly all-year-round lip protector.

A must that I always carry in my bag, especially now that cold is arriving…

2

Mangbetu man, Medje village, Congo by Eliot Elisofon, 1970

The photograph depicts man wearing traditional barkcloth ‘nogi’. “The main item of men’s clothing was the 'nogi’, a piece of barkcloth wrapped between and around the legs and held in place at the waist with a belt.” “Mangbetu hats combine basketry with feathers in various ways. Most hats were made to be purely ornamental, but some had special meanings.” [Schildkrout E., Keim C., 1990: African Reflections, University of Washington Press].

anonymous asked:

Ich hätte mal eine Frage: wie würde das Schulsystem oder die Wirtschaft beim Anarchokommunist aussehen? Ist das Schulsystem wie jetzt oder wird es sich auch ändern? Und was ist mit der Wirtschaft?

antifaschistische-revolte haben sich dazu mal ziemlich ausführlich geäußert, ich kopier das einfach mal weil es da nichts hinzuzufügen gibt, der Text zur Schule ist also nicht von mir. Der Originaltext von ihnen ist hier.

“Die Schule ist ein raffiniertes Herrschaftsmittel des Staates, geschaffen, um von Kindesbeinen an alle Staatsangehörigen an Gehorsam zu gewöhnen, ihnen die Suggestion von der Notwendigkeit des Staates in Fleisch und Blut übergehen zu lassen, jede Emanzipationsidee im Keime zu lahmen, die Entwicklung ihres Denkens in wohlgehegte Bahnen zu lenken und sie zu bequem regierbaren, demütigen Untertanen zu drillen.” (Walther Borgius)

“Das Ziel der Grundschulpädagogik sollte es sein, bis zum Alter von zwölf Jahren die freie Entwicklung des Kindes zu schützen und zu fördern, weil der von Gesellschaft und Familie ausgeübte Druck zu groß ist, als dass das Kind ihm aus eigenen Kräften widerstehen könnte.” (P.Goodman)


In Spanien gibt es die freie Schule Paideia. Dort sind ca. 8-13 Schüler*innen in einer Klasse, Noten gibt es nicht. Das Konzept der Schule beruht nach eigener Darstellung auf den folgenden Prinzipien:

- Selbstverwaltung

- Selbstverantwortung

- Kollektivität / Solidarität

- Anarchistische Ethik („eine Ethik, die im gegenseitigen Konsens die Interessen des Individuums mit denen des Kollektivs in Einklang zu bekommen versucht“)

- Gleichheit

- Gewaltfreiheit

- Freiheit

Zudem gibt es dort diese 8 bildungspolitische Grundsätze:

1.) Bildung gegen die Abhängigkeit von den Eltern

2.) Bildung gegen Privateigentum

3.) Bildung gegen die Autoritätsgläubigkeit

4.) Bildung gegen Egoismus / Egozentrismus

5.) Bildung gegen den Konkurrenzkampf der sozialen Klassen

6.) Bildung gegen Frustation / Aggressivität / Gewalt

7.) Bildung gegen den Wunsch nach Machtverhältnissen

8.) Bildung gegen die Konsumgläubigkeit

Für die direkte Organisation der Schule ist das Kollektiv verantwortlich. Es setzt sich aus dem Lehrpersonal und den Schüler*innen zusammen. Sie haben alle gleiche Rechte und Pflichten, z.B Küchendienst, Reinigung der Räumlichkeiten, Protokollführung bei den regelmäßigen Plena etc. Über die Anschaffung von neuem Schulmaterial, Reparaturarbeiten und den Essensplan wird kollektiv entschieden.

Die anarchistische Erziehung ist immer auf der Suche nach Formen der Bildungsvermittlung, die die Gleichheit, die Kreativität der Persönlichkeit und die Autonomie wahren. Ein Ziel ist beispielsweise die Erziehung zu mehr Selbstbewußtsein und Autonomie, zum anderen das Heranführen an ein bewußtes Konsumverhalten.

Wenn du ein paar mehr Infos zur Pädagogik im Anarchismus finden möchtest, kannst du mal hier stöbern:

http://anarchosyndikalismus.org/bildung/anti-paedagogik/index.html 

So, zur Wirtschaft. Der Anarchosyndikalismus ist da eine ziemlich praktische Umsetzung der auch damals im spanischen Bürgerkrieg praktiziert wurde und in meinen Augen essenziell für die Anarchie bzw. den Anarchokommunismus ist. Dabei organisieren sich Arbeiter*innen in Syndikaten (sprich Basisgewerkschaften), die wiederum die Betriebe übernehmen um die Arbeit selbstorganisiert und gemeinschaftlich zu verrichten. Das ist jetzt sehr kurz gefasst, wenn du mehr über den Syndikalismus lesen möchtest kannst du mal hier schauen, dort findest du auch verschiedene Texte: 

 http://www.fau.org/

Ansonsten kann ich dir auch das Buch “Das ist Syndikalismus - Die Arbeiterbörsen des Syndikalismus” von Franz Barwich empfehlen. 

Warum der FC Bayern jetzt Thomas Müller zu seinem wichtigsten Spieler aufbaut

Ein angebliches Angebot über 100 Millionen Euro von Manchester United für Thomas Müller wiegelt Karl-Heinz Rummenigge schnell ab. Nach Bastian Schweinsteigers Abschied ist Müller beim FC Bayern der wichtigste Spieler für die Zukunft - in vielerlei Hinsicht.

100 Millionen Euro! So viel wolle Manchester United für Thomas Müller bezahlen, so ein Gerücht, das vor wenigen Tagen von der Insel nach München schwappte und die Fans des FC Bayern in Aufruhr versetzte.

Das Gerücht schwappte weiter bis nach China, wo der FC Bayern gerade zu Werbezwecken unterwegs war. Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge sah sich bemüßigt, das Werben um Müller alsbald im Keim zu ersticken. Und das aus gutem Grund: Müller ist für den FC Bayern der wichtigste Mann für die Zukunft.

“Von allen guten Geistern verlassen”

“Das ist eine Ente”, erklärte Rummenigge. “Es gibt Spieler, die haben einfach kein Preisschild. Müller ist bis 2019 unter Vertrag. Wir wären ja von allen guten Geistern verlassen, wenn wir ihn abgeben würden.”

Und das nicht nur wegen Müllers großem sportlichen Wert. Und auch nicht, weil er einer der bekanntesten Werbeträger des Vereins ist. Sondern vor allem wegen seinem Identifikationspotential.

Müller-Abschied nicht vermittelbar

Nach Bastian Schweinsteigers Wechsel zu Manchester United war das Grollen in der Münchner Fan-Basis über den Verlust der Club-Ikone kaum zu überhören.

Auch wenn Rummenigge sagt: “Wir haben keine Identitätskrise. Das ist für mich eine Phantomdiskussion.” Einen Abschied von Müller kurz darauf hätte der Bayern-Boss den Anhängern aber nicht mehr vermitteln können.

Müller bald der “Fußballgott”?

Bei genauerem Hinsehen ist Müller tatsächlich der Einzige, der langfristig als Identifikationsfigur taugt. Als der, nach dessen Namen die Fans im Stadion “Fußballgott” schreien, wie sie das bisher bei Bastian Schweinsteiger gemacht haben.

Philipp Lahm wird noch einige Zeit auf Top-Niveau spielen, aber eben nicht mehr ewig. Mit 31 Jahren biegt der Kapitän auf die Zielgerade seiner Karriere ein.

Neuer hängt ein Makel nach

Manuel Neuer, der wie Müller bis 2019 Vertrag bei den Bayern hat, ist auch ein sportlicher Eckpfeiler der Mannschaft. Doch dem Keeper hängt noch der kühle Empfang in München (“Koan Neuer”) nach, außerdem ist er, anders als Müller oder Schweinsteiger, eben kein “Ur-Münchner” aus der eigenen Jugend.

Das weiß auch Rummenigge, der daher auf den Beliebtheitsfaktor von Thomas Müller in der Fan-Basis setzt: “Bastian Schweinsteiger war ein extrem verdienter Spieler, der den Kosenamen ‚Fußballgott‘ von den Fans erhalten hat. Vielleicht übernimmt jetzt Müller diesen Namen, er kann in diese Rolle hineinwachsen.”