k:wir

Entzweit

Einst waren wir alles,

heut spalten wir uns

ohne Ausgleichsworte hier –

ohne Emotionen da.


Ergreifen stets die Flucht,

besiegeln Oberflächlichkeit,

starren ins Ungewisse,

doch leugnen´s.


Kalt sind die Blicke,

träge die einsamen Worte,

Gedanken nur unterbewusst

und Träume vergessen.


Wir spekulieren umher

ohne Erkenntnis,

der Sinnlosigkeit zuliebe

und dem Hass des Verdrängens.


Memorien erleuchten,

wenn Himmel sich schwärzen

und Sterne zerplatzen

ganz ohne Vorwand.


So sind wir entzweit,

doch engstens verbunden

über Lichtjahre hinweg –

auf Ewig.


© unkaputtbarxo

Meine Definition von Liebe ist  morgens neben dir aufzuwachen und dein Gesicht zu sehen, sodass ich direkt lächeln muss. Liebe ist, zusammen zu kochen, rumzualbern, so laut zu lachen, dass einem der Bauch wehtut. Liebe ist, wenn wir voreinander und zueinander so sein können, wie wir wirklich sind, ohne sich zu verstellen. Liebe ist morgens mit einem Lächeln aufzustehen und abends lächeln einzuschlafen, weil man an den anderen denken muss. Liebe ist, zusammen zu duschen, bis in die Nacht zu reden, über Dinge, die einen glücklich und unglücklich machen. Liebe ist vertrauen und sich fallen lassen. Liebe ist für den anderen zurückstecken und das nicht schlimm zu finden. Liebe ist füreinander da zu sein, wenn man sich braucht. Liebe ist, wenn du schlechte Witze machst und du trotzdem lachen musst. Liebe ist Streit, Diskussionen und Vertragen. Liebe ist bedingungslos. Liebe ist sich wohl zu fühlen. Liebe ist so lange wach zu bleiben bis man sicher ist, dass dein Partner gut schläft. Liebe ist nachts anzurufen, weil man sich vermisst. Meine Definition von Liebe ist sich zu streiten und trotzdem alles für den Partner zu tun. Meine Definition von Liebe ist einen schlechten Tag haben, sich zu dir ins Bett zu legen und trotzdem zufrieden einzuschlafen. Meine Definition von Liebe bist du.
—  Neues-Leben-Berlin.tumblr.com