jeder!

anonymous asked:

Wenn dir das Mädchen so viel bedeutet hat und du "süchtig" nach ihr warst, wieso hast du sie dann erst überhaupt gehen lassen?

Es ist egal, wie sehr du eine Person liebst. Du kannst dich in tausend Stücke zerreißen, du kannst dich aufopfern für diese Person. Wenn sie nicht bleiben will, bringt es dir rein gar nichts alles daran zu setzen, die Person bei dir zu behalten. Sie war nicht glücklich mit mir und das hätte ich niemals zulassen können. Gekämpft habe ich, ja. Aber nicht jeder Kampf bedeutet gleichzeitig ein Sieg. 

Die Angst baut sie über Jahre langsam auf. So langsam das du sie nicht mal bemerkst. Aber dann eines Tages verpasst dir dieses miststück eine ins Gesicht und mit den Schmerzen musst du tag und Nacht leben. Einfach aus dem Grund, weil der Schmerz immer wieder kommt mit jeder kleinen Situation in der du diese Angst verspüren kannst. Du kannst sie nicht mehr los werden, du kannst dich nur an diese Schläge gewöhnen und hoffen das dir noch genug Luft zum atmen bleibt und wenn nicht… Ja dann musst du dir überlegen wie du das überlebst
—  celiinawayne
Was soll aus uns werden

Was soll aus uns werden, wenn jeder ehrliche Worte verschluckt und daran fast erstickt? Was soll aus dem hier werden, wenn wir uns zwar halten, aber nicht mehr loslassen und uns am weitergehen hindern? Wenn wir vergessen, wie es ist, jung, leicht und lebensfroh zu sein? Was soll uns werden, wenn niemand den Mund aufmacht, um zu sagen, wie ähnlich und wichtig wir einander sind? Was wird aus uns werden, wenn wir beide schweigen, anstatt zu eröffnen, was wir wirklich meinen - ohne wenn und ohne aber?

Wir werden kaum einander finden, uns aneinander binden. Wir werden nicht am ‘Uns’ arbeiten, uns Zähne und Kronen ausbeißen. Wir werden kaum einander pflegen bis der gemeinsame Garten erblüht und wir am 'Wir’ die Schönheit entdecken.

Denn was aus uns werden soll, wenn wir weiter machen, wie bisher? Womöglich nichts.