hier anon

anonymous asked:

Die beiden sind echt zu niedlich für mein Leben, egal an welche der drölfzigtausend Szenen der letzten Zeit ich denken muss. asdfghjkl <3 ;-;

Ich hab mal nachgezählt, es müssten sogar drölfizigtausendkommasiebenfünf sein.
Ne im Ernst, die machen jeden fertig. Mir kann niemand sagen, dass die nicht voll die Chemie haben. Alter Verwalter, Mensch.
Wehe der teaser morgen ist

1. Alleine (also nur j oder k)
2. Unter 5 Minuten
3. Nicht existent.

Dann muss ich eine Beschwerde-Mail einreichen. Okay nein, aber im Ernst: bitte?

anonymous asked:

Hi, hier wieder der Fanfiktion Anon. Ich kenne schon alle Fanfiktions von Ria und Lauchliebe, als auch ratz. Mir gefällt eine und das ist eine von Ria gewesen "Fingerspitzengefühl", die war soo toll und das wars dann auch. Andere Vorschläge? ;/

Lies dich am besten durch die Antworten unter dem Post, da haben ein paar liebe Menschen (mates [sorry ich find mates so gut]) ihre Vorschläge drunter gepostet, vielleicht findest du da was Gutes! <3 Das schwierige an ffs ist immer die Aktualität, ich kenne das, ich konnte meine auch immer nicht updaten und dann ist das total im Sand verlaufen, also echt Respekt an alle, die das durchhalten!

anonymous asked:

Gestern war die siebtletzte Show?!?! Nein bitte nicht, ich kann das nicht.... noch nicht!!!!!!!!!!! Wie soll mein Leben ohne Halligalli werden??? Ich brauche diese wöchentliche Ration an Joko und Klaas und dieser absolut perfekten zweit besten Show der Welt! 8 Jahre und bald nie mehr, ahhh!! auch wenn ich weiß, dass Samstagabendshows kommen, es wird nicht das gleich sein!!! Oh Gott, sorry, aber diese Erkenntnis, dass es so bald zu Ende geht, hat mich gerade wieder getroffen💔💔💔💔💔💔💔💔

Ich versteh dich so gut und will das auch irgendwo auslassen, also lass alles raus (das geht an alle meine lieben gurkis hier, dessen Herz literally broken ist, wie meins).

Das wird einfach so komisch. :(
Ich frage mich auch hin und wieder was aus dieser Community hier wird.. ich hoffe einfach, es bleibt so, wie jetzt, weil hallo sos.
Ich bin wirklich nicht bereit, stopp???

anonymous asked:

J'suis l'anon d'hier pour le meeting d'EM!, j'y suis allée finalement. Je regrette pas, c'était beau ! il est tellement beau ! il parle bien avec ses petits sourires là, il avait l'air tellement heureux et puis, et puis, quelle ambiance <3

yaaaassssssssssss!!!! 

ahh je suis tellement contente pour toi!!!

dis-moi que toi aussi maintenant la musique qui annonce son arrivée te chamboule, c’est magique hein?! 

anonymous asked:

hier der anon von vorher: danke dir für die ausführliche aufklärung über die frühstücksfernseh-szene! :) allerdings, so unpointiert fand ich das jetzt nicht, joko ist ja mit dem moderator (wie hieß der noch gleich? haha) mitgegangen der klaas' fehlen ja so aufzog als würden die sich trennen und so... trotzdem sehr schönes bild was der winti uns da gemalt hat haha xxx

Erstmal kein Problem, mach ich gerne!! <3 :)

Und mmh, ja da hast du Recht,(Matthias Killing hieß der Mann btw ;D) das hatte so ein gagiges Grundgerüst, aber mir fehlte sone Auflösung irgendwie? Sowas wie “ne Spaß, keine Ahnung wo Klaas is” aber vielleicht hab ich da auch ganz simpel den Witz vercheckt, es soll vorkommen. xD Und ja absolut, das war ein wirklich zu schönes Bild, was er uns da vor die Nase gesetzt hat, der fiese Knopf. ;D Aber naja, ich meine, genau dafür gibt’s dann fanfiction! Immerhin liefern sie ja Ideen. xD

anonymous asked:

Und am Ende der letzten Sendung sagen sie: ja war alles nur ein Prank, geht doch weiter. Ich weiß nicht was ich dann tun würde, ich glaube sie umbringen, für so einen schlechten Scherz, aber das wäre schlecht, dann könnten sie nicht mehr weitermachen. Also dann doch eher liebevoll hauen. Aber ist eh alles Wunschdenken, ach Mann. Was laber ich hier eigentlich.

Ist gut, anon, lass alles raus. Wir alle sind hin und wieder an diesem Punkt. Ich kann das nicht akzeptieren (auch wenn ich deren Argumentation wirklich verstehe).
Ich hoffe einfach wirklich noch darauf, dass tatsächlich noch einige Samstagabend-Shows dazukommen werden…

anonymous asked:

Ja komm ich! :) um ehrlich zu sein folge ich dir auch schon seit ca. 3 Jahren? aber irgendwie habe ich neulich erst mitgekriegt das du auch aus nb bist und ich so omg! aber ich war irgenwie zu schüchtern um dich anzuschreiben lol (sorry fals sich das creepy anhört)

omg!!1! holy shit! jetzt müssen wir uns aber treffen, 3 jahre, heilige scheiße! schreib mich einfach hier off anon an!

anonymous asked:

Weiß hier eigentlich jemand ob es eine Fanpostadresse für Joko und Klaas gibt oder ob man sich nach den Shows Autogramme holen kann?

Da weiß ich leider gar nichts. :/
Ich war leider (noch) nie bei einer Show der beiden. Deswegen weiß ich da leider nicht, wie das da mit Autogrammen ist. :/

Ich weiß nicht, ob die Adressen bei dem Link noch aktuell sind, aber mehr kann ich dazu leider nicht sagen. 🙈


http://jokoundklaas.tumblr.com/post/94648594103/hey-weisst-du-vllt-wie-man-ein-autogramm-bekommt

So ich muss jetzt hier bisschen was los werden.

Seit einer gewissen Zeit hab ich das Gefühl, dass hier anons meinen auf mir rumhacken zu müssen, nur weil ich mich mag.

Jetzt habe ich beschlossen, euch mal die Geschichte von ganz Anfang zu erzählen, ohne die unschönen Details auszulassen.

Vor 2 Jahren hatte ich so einen Hass auf mich selbst, dass ich begonnen hatte, diesen an mir selbst auszulassen. Tägliche Gedanken über meinen eigenen Tod waren mein Begleiter. Ich hatte lange niemanden, mit dem ich darüber sprechen konnte und so hatte sich vieles aufgestaut. Als ich dann wieder Kontakt hatte, mit meinem jetzigen Freund, hatte ich beschlossen, mich ihm anzuvertrauen. Ich habe die Wichtigste Person, meine Mama, damit verletzt, nicht mit ihr geredet zu haben, sondern meinen Selbsthass an mir ausgelassen zu haben.

Mein Freund meinte damals, ich soll nicht so viel Wert auf die Meinung anderer geben, da ich so nicht glücklich werde.
Ich begann allen Blogs auf Tumblr zu entfolgen die Selbstverletzung, Selbsthass, Suizid,… promoten und neue Blogs mit positiven Einstellungen zu folgen. Noch heute folge ich keinen Blogs mit negativer Ausstrahlung, da ich nach wie vor, gedanklich zurück geworfen werde, zu der Zeit, in der ich nicht mehr hier sein wollte.

Vor allem meinem Freund und einer absolut tollen Freundin habe ich es zu verdanken, dass ich eigentlich keinen Wert mehr auf die Meinung anderer lege. Klar frag ich Freunde, meine Eltern und meinen Freund um Rat, doch die Meinung fremder Personen, vor allem unanoymer Person auf tumblr, geht mir am Arsch vorbei.

Ich entschied mich nach meiner Selbstzerstörungsphase (zu der auch der Hass auf meinen Körper, Hungern, tägliches mehrmaliges wiegen, etc zählte) mich selbst anzufangen zu lieben. Ich stand vor dem Spiegel, minutenlang,  bis ich das erste Mal schaffte mir in die Augen zu sehen und zu sagen “ICH BIN SCHÖN!”. Diese Prozedur wiederholte ich mehrmals am Tag und das über einen längeren Zeitraum. Mit der Zeit fiel es mir immer leichter und ich begann meinen Körper so zu akzeptieren wie er ist. Mich nicht für meine Fehler zu hassen, sondern mich dafür zu entscheiden, aus ihnen zu lernen.

Ich habe in meiner Vergangenheit viele Menschen verletzt, Dinge getan, die ich bereut habe. Ich habe also angefangen, mich bei den Menschen persönlich dafür zu entschuldigen, welche ich in meiner Vergangenheit verletzt hatte. 

Stück für Stück kam ich so mehr in Frieden mit mir selbst. Natürlich mache ich heute auch noch Fehler, aber ich sehe sie als Chance, es das nächste mal besser zu machen, denn niemand auf dieser Gott verdammten Welt ist perfekt.

Seit ich mich nun mehr mag und liebe, ob meinen Charakter oder Körper, ist mein Leben um so vieles leichter und schöner geworden. Ich kann behauptet, dass ich ein vollkommen glücklicher Mensch im Moment bin.
Trotz allem heißt das aber nicht, dass ich mich als etwas besseres ansehe, als andere Menschen jeglicher Art. Wir sind alle in einem Prozess des Lernens und wollen doch alle nur glücklich sein, oder nicht?

Wieso gönnen wir anderen Menschen nicht einfach ihr Glück? Ist das so schwer?