hebriden

New Post has been published on HASSELWANDER-PR

New Post has been published on http://www.hasselwander.co.uk/pure-entschleunigung-die-hebriden/

Pure Entschleunigung: die Hebriden

Exklusiver Wanderurlaub vor der schottischen Küste – geführt und individuell

Großbritannien, Isle of Lewis, Hafen von Stornoway mit Royal Hotel

HAGEN – 24. Febr. 2015. Lewis, Berneray, Harris, Eriskay, Uist, Vatersay, Barra … das ist keine Großfamilie, sondern die Inselwelt der Hebriden. Kleine Wandergruppen entdecken jetzt diese abgeschiedenen Eilande vor der schottischen Nordwestküste. Wikinger Reisen bietet dort exklusiv eine geführte Route mit acht Inseln an. Für individuelle Wanderfans gibt es eine Kombi aus den schottischen Highlands und der Hebrideninsel Skye.

Innere und Äußere Hebriden: wild und einsam
Wenn eine Region für Entschleunigung steht … dann sind das die Inneren und Äußeren Hebriden. Eine wilde, einsame und facettenreiche Inselszenerie vor der schottischen Atlantikküste. Wild, aber auch malerisch – einsam, aber ein Treffpunkt von Flora, Fauna und Naturphänomenen.

Geführte Wanderungen auf acht Inseln
Eine geführte Wikinger-Tour konzentriert sich ganz auf die Hebriden. Die Gruppen wohnen auf drei der Inseln und wandern auf acht: Lewis, Berneray, Harris, Eriskay, North und South Uist, Vatersay und Barra.

Unvergessliche Erlebnisse und Begegnungen
Gemeinsam entdecken Aktivurlauber Hochmoore und Felsrücken, spektakuläre Küsten und karibikähnliche weiße Strände, mystische Steinkreise und seltene Vogelarten. Die raue und gleichzeitig freundliche Inselatmosphäre und ihre Bewohner schaffen unvergessliche Erlebnisse und Begegnungen. Zwei Nächte in Edinburgh bilden den Abschluss der 11-tägigen Reise “Ans Westliche Ende Europas”.

Individuelle Rundreise auf Skye und in den schottischen Highlands
Eine individuelle Wanderrundreise kombiniert die schottischen Highlands mit Skye, Hauptinsel der Inneren Hebriden. Plus einem Tagesausflug auf Rum oder Eigg, zwei “Winzlingen” der Gruppe.

Endlose Ruhe oder Clans und Kilts …
Individualurlauber genießen die endlose Ruhe auf Skye – umrahmt von schroffen Bergen, reißenden Flüssen und bizarrer Küste. Sie erleben aber auch den Charme der Clans, Kilts und Dudelsäcke, Lochs und Glens und das arktisch anmutende Hochplateau im Cairngorms-Nationalpark. Und erklimmen den 1.344 Meter hohen Ben Nevis – höchster Berg Großbritanniens. Im Rucksack stecken für jeden Tag eine detaillierte Wegbeschreibung und Kartenmaterial. Die Hotels sind vorgebucht und Transfers organisiert.
Text 2.165 Zeichen inklusive Leerzeichen

Reisepreise und -termine:
Geführte Rundreise mit Wandern: “Am westlichen Ende Europas – die Äußeren Hebriden” (http://www.wikinger-reisen.de/wandern/gb/5329.php) , Reisezeit: Juni – August, Reisepreis: ab 2.388 Euro

Individuelle Rundreise mit Wandern: “Schottisches Hochland und Insel Skye” (http://www.wikinger-reisen.de/wandern/gb/7825.php) – 11 Tage ab 825 Euro, Termine: vom 25.04. bis 12.09.15 tägliche Anreise möglich

KURZPROFIL
Wikinger Reisen, 1969 gegründetes Familienunternehmen, ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Unter dem Motto \”Urlaub, der bewegt\” bietet der Veranstalter weltweit Wanderreisen, Trekking-Touren, Rad-Urlaub, Schneereisen und Ferntrips mit Natur- und Kulturprogrammen an. Aktiven Urlaub für Körper & Seele präsentiert der Katalog \”natürlich gesund\”. Mit über 50.000 Gästen und einem Jahresumsatz von mehr als 80 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das Unternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de

http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de

http://www.wikinger-reisen.de

New Post has been published on HASSELWANDER-PR

New Post has been published on http://www.hasselwander.co.uk/schottland-passage-mit-der-ocean-diamond/

Schottland-Passage mit der “Ocean Diamond”

Nostalgisches Expeditionsschiff bricht ab Hamburg für Aviation & Tourism International zu einer selten angebotenen Reise auf – über Honfleur, Cornwall, den Scilly-Inseln, Irlands Norden zum reizvollen schottischen Nordwesten

Aviation & Tourism International präsentiert eine Schottland-Kreuzfahrt mit der “Ocean Diamond”

Der auf Luxusreisen und besondere Kreuzfahrten spezialisierte Reiseveranstalter Aviation & Tourism International legt im Mai 2015 eine Expedition ganz besonderer Art auf: Für die “Ocean Diamond” wurde eine seltene, zehntägige Reiseroute ausgearbeitet, die ab dem 14. Mai in den äußersten Nordwesten Schottlands führt. Als “Schottland Passage” ist die einmalige Expeditionsreise mit der “Ocean Diamond” überschrieben, die einst als “Song of Flower” bekannt war und heute 224 Passagieren hohen Komfort bietet, umsorgt von 144 Crew-Mitgliedern.

Über das Städtchen Honfleur an der französischen Seine-Mündung geht die Reise zur Südküste Englands, nach Falmouth in Cornwall. Sie führt weiter über die Inselgruppe der Scillies im britischen Südwesten, die aus 140 Eilanden besteht, von denen nur fünf bewohnt sind. Hauptort ist Hugh Town mit 2.000 Einwohnern. Über Waterford, dessen Gründung auf die Wikinger zurückgeht geht es nach Portaferry im irischen Norden und zur Insel Iona, die zu den inneren Hebriden gehört und bereits im 6. Jahrhundert besiedelt war. Das Kloster dort gilt als die Wiege des schottischen Christentums.

Highlands und zum Ufer von Loch Ewe

Hügel, Bergketten, Strände, Seen und Burgen prägen das Landschaftsbild der Isle of Skye mit dem Hauptort Dunvega. Einen Tag darauf macht die “Ocean Diamond” in Loch Ewe fest, im Nordwesten der schottischen Highlands. Neben den Inverewe Gardens aus dem 19. Jahrhundert, die Pflanzen aus der ganzen Welt Lebensraum bieten, ist das Urquart Castle am Ufer des Loch Ness ein weiteres Highlight der Expedition. Die Reise endet in Oban, die Stadt wird von einem römisch anmutenden Kolosseum überragt, das über 200 Jahre alt ist.

Aviation & Tourism International bietet die Reise ab Hamburg mit Rückflug ab Edinburgh nach Frankfurt an. Die Preise für die 10-Tages-Tour beginnen bei 1.490 Euro pro Person und enthalten die Unterbringung in der Außenkabine, alle Mahlzeiten während der Kreuzfahrt, Tischwein und Bier zu den Mahlzeiten, Trinkgelder sowie die Rückreise per Linienflug nach Frankfurt am Main (andere Flughäfen 120 Euro Zuschlag). Die Reise kann in Schottland verlängert werden: Zum Beispiel durch einen Aufenthalt im Luxushotel Glencoe House aus dem 19. Jahrhundert, nahe Oban gelegen. Es steht unter deutscher Leitung und verfügt über nur sieben Suiten. Preise pro Übernachtung und Frühstück: 240 Euro pro Person.

Informationen zur Reise der “Ocean Diamond” erteilt Aviation & Tourism International in Alzenau – auch für Reisebüros – unter Telefon 06023 – 91 71 50, www.atiworld.de (http://www.atiworld.dewww.atiworld.de (http://www.atiworld.de) , info@atiworld.de.

Quelle: Claasen Communication, www.claasen.de (http://www.claasen.dewww.claasen.de (http://www.claasen.de)

Der Veranstalter AVIATION & TOURISM INTERNATIONAL ist auf Luxuskreuzfahrten und hochwertige Individualreisen spezialisiert.

Firmenkontakt
AVIATION & TOURISM INTERNATIONAL
Jürgen Kutzer
Wasserloser Straße 3 a
63755 Alzenau
0 60 23 – 91 71 50
info@atiworld.de

http://www.atiworld.de

Pressekontakt
Claasen Communication
Werner Claasen
Hindenburgstr. 2
64665 Alsbach
06257 68781
info@claasen.de

http://www.claasen.de