grundsatz

Ohne Worte

Ich hatte inzwischen schon mehrfach das unglaubliche Glück Miriam treffen und ein paar unbeschreiblich schöne Stunden mit ihr verbringen zu dürfen.
Sie ist sowohl charakterlich als auch optisch ein wahr gewordener Traum in deren Armen man einfach alles um sich herum vergessen kann. Sie hat es mit ihrer unbeschreiblichen Art und Ausstrahlung jedenfalls geschafft, mich komplett zu verzaubern und in ihren Bann zu ziehen. Ansonsten gilt der Grundsatz: “ein Gentleman genießt und schweigt”.

Seit Wochen kostest du mir jeden Abend die letzten Nerven. Jeden Abend aufs Neue verspreche ich mir, nicht nur noch deinen Namen im Kopf zu haben. Aber jedes Mal aufs neue, muss ich enttäuschend feststellen, dass jeder Versuch über dich hinweg zu kommen erneut zum Scheitern verurteilt war. Das schlimmste daran ist, nicht zu wissen wann es aufhört. Wann diese Gedanken endlich nicht mehr meinen gesamten Körper zum Zittern bewegen und wann es aufhört wehzutun nur an dich zu denken. Es geht mir gut, ein Grundsatz der gelogen ist genauso wie das Lächeln wenn jemand nach dir fragt, nur um nicht wieder in Tränen auszubrechen. Ich weiß nicht was ich dagegen tun kann, doch eines weiß ich wenigstens. Es wird vorbeigehen, ich werde zwar Stück für Stück daran zerbrechen, aber alles im Leben geht bergab, aber auch wieder bergauf. Jedes Herz muss einmal gebrochen sein, um alle Kraft aufzuwenden es wieder zusammen zu setzen. Der stärkste Mensch wird es nicht schaffen eine Trennung zu verkraften. Sich darauf einzulassen, zu lieben, zu streiten, zu schreien, zu weinen, daran zu zerbrechen. Das und auch erst das, lässt dich spüren was es heißt stark sein zu müssen.
—  my thoughts
One-sentence ideas for a german voice meme

Im dichten Fichtendickicht nicken dicke Fichten tüchtig.
Manches Schminkschwämmchen schwimmt und manches Schminkschwämmchen schwimmt nicht.
Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid.
Die Mitgliedstaaten können im Einklang mit den Regelungen dieser Verordnung und unter Berücksichtigung des Grundsatzes der Verhältnismäßigkeit durch Rechtsvorschriften die Verarbeitung personenbezogener Arbeitnehmerdaten im Beschäftigungskontext, insbesondere, jedoch nicht ausschließlich, für Zwecke der Einstellung und Bewerbung innerhalb des Unternehmens oder der Unternehmensgruppe, der Erfüllung des Arbeitsvertrags einschließlich der Erfüllung von gesetzlich und tarifvertraglich festgelegten Pflichten gemäß nationalen Rechtsvorschriften oder Gepflogenheiten, des Managements, der Planung und der Organisation der Arbeit, der Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz sowie für Zwecke der Inanspruchnahme der mit der Beschäftigung zusammenhängenden individuellen oder kollektiven Rechte und Leistungen und für Zwecke der Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses regeln.
Testtexte texten Testtexter, Testtexter texten Testtexte.

anonymous asked:

Warum vertrittst du die Position 'acab'?

Weil es nicht die Funktion der Polizei ist, uns zu beschützen, sondern darauf aufzupassen, dass alles so bleibt wie es ist. Der Grundsatz einer Instanz, wie Polizei/Militär halte ich für schlicht nicht nötig. Dieses System fordert diese Instanz aber, da ich dieses System kritisiere, kritisiere ich auch diese Instanzen.

Außerdem gibt es faschistische Polizisten/Soldaten, die gegen das Wohl des Menschen handeln, man sie jedoch wegen ihrer Verbeamtung und ihrem Kontakt zum Staat (größtenteils) nicht zur Rechenschaft ziehen kann.

Natürlich sind nicht alle Cops sofort bastards, das einfache Dasein der Polizei in diesem System stört mich, da ich mich in meiner Freiheit eingeschränkt fühle.

(Wenn man sich die Geschehnisse von gestern anguckt, ist Polizeigewalt auch ein großer Punkt, der da mit rein spielt.)

Bei der Geburt ihres Kindes wünschen sich alle Eltern ein hauptsächlich gesundes Kind. Ich finde, diesen Grundsatz “Hauptsache gesund” sollte man unbedingt in “Hauptsache glücklich” ändern.
—  Kommilitonin