gestreichelt

External image
External image
External image
External image

Am 30. August war der erste “Picture My Doggy Day”, von dem wir euch vor einigen Tagen berichteten. Heute möchten wir allen, die uns nicht bei Instagram folgen noch einmal unsere gesammelten Bilder zeigen.

Impressionen von unterwegs

Unsere gesammelten Impressionen vom “#pmDoggyDay2015. Die Zeit hat nicht für wirklich viele Bilder gereicht, aber einen kleinen Eindruck in unseren Alltag bekommt ihr so trotzdem.

Am 30. August war für uns kein ganz normaler Tag, da wir für einen Kurztrip ins Kassler Land unterwegs waren. Bei über 30 Grad haben wir also an diesem Tag rund 5 Stunden im Auto verbracht.

Wir hatten dort etwas zu erledigen und sind dann noch für ein paar Stunden bei meinen Eltern aufgelaufen. Für Maya ist es dort immer wie im Paradies: den ganzen Tag unangeleint auf dem großen Grundstück umherlaufen, durch den Garten hetzen, auf der Wiese liegen und an Blümchen schnuppern, Mäuschen jagen, den ganzen Tag gestreichelt werden und unzählige Leckerchen abstauben.

Nach ein paar Stunden war Maya dann aber “hundemüde” und es ging wieder nach Hause – nach Münster.

Du hast gesagt, dass es okay ist, wenn ich weine.
Ich habe geweint. Ich habe mich in deine Arme gelegt und habe einfach nur geweint. Du hast mich angesehen und über meinen Kopf gestreichelt. “Alles wird gut” hast du geflüstert und ich habe es dir geglaubt. Ich habe mich wie ein kleines Kind gefühlt, welches sein Kuscheltier verloren hat. Doch du warst einfach nur da und ich habe mich so sicher in deinen Armen gefühlt. Die Zeit mit dir war zu schnell vorbei. 

Ich möchte wissen wie es sich anfühlt, ihn zu küssen. Ihn zu umarmen wann immer ich es brauche.
Ich möchte wissen, wie er ohne Oberteil aussieht, ich möchte sein verschlafenes Gesicht sehen, wenn er morgens wach wird und durch seine verstrubbelten Haare fährt.
Ich möchte wissen, wie er seinen Kaffee am liebsten trinkt, ob er mich küssen würde, selbst wenn wir uns noch nicht die Zähne geputzt hätten.
Ich möchte wissen wie es ist, neben ihm in seinen Armen einzuschlafen und aufzuwachen.
Ich möchte wissen, ob wir oft im Bett frühstücken würden.
Ich möchte wissen, wie lange er im Bad für seine Haare braucht.
Was seine Lieblingsklamotten sind, wie seine Mutter ihn nennt, wenn sie ihn necken will.
Ich möchte sein Lieblingsparfüm wissen und jeden Tag riechen dürfen.
Ich möchte wissen wie es ist, von ihm beschützt zu werden.
Ich möchte wissen wie es ist, von ihm gestreichelt zu werden, sein Flüstern und Stöhnen zu hören.
Ich möchte einfach mit diesem Mann leben und Erinnerungen schaffen, die keiner von uns beiden je wieder vergessen kann…
—  Ich möchte… - eine Bitte an mein Leben
Ganz zärtlich…
  • Frage:Wie begrüßen Sie beide sich morgens im Büro?
  • Joko:Gestern hat er mir zum Beispiel ganz zärtlich von hinten über den Rücken gestreichelt und "Guten Morgen" gesagt.

anonymous asked:

Dann sind wir an einer Kuhweide vorbeigekommen, eine Kuh stand am Zaun und ich hab sie gestreichelt. Als ich mich umgedreht hab, haben mich die 2 ganz verwundert angeschaut, wie ich mich diesem "Monster" ohne Todesangst nähern könnte.. unglaublich :D

oh gott du hast eine kuh berührt? und du lebst??¿¿¿¿? halleluja, jesus lebt! haha total süß irgendwie, die reaktionen von den kleinen :D