geistlich

Karl Geistlich in der EAGL gallery - Neue Un/Sachlichkeit

Die Bilder von Karl Geistlich wirken auf den ersten Blick klar und eindeutig. Aber der zweite Blick verrät mehr. Die stets farbig, flächigen Bilder bestechen durch eine manchmal verdrehte Zusammenstellung von Motiven. Sein Stil besitzt viele Facetten, von expressionistisch reduziert, über bedeutungsschwanger karikiert bis zu realistisch Gegenständlich. Beim entscheidenden zweiten Blick entsteht eine neue Art von paradoxer Un/Sachlichkeit. Vernissage in Anwesenheit des Künstlers Karl Geistlich am 28.03.2014 ab 19:00 Uhr Ab 20:00 Uhr mit Livemusik: Hurricane Jade - Hard Rock unplugged Bilder über den zweiten, entscheidenden Blick können Sie vom 28. März bis zum 30. April 2014 in der EAGL gallery erleben,

Ob Porträts, Situationen, Gegenstände – immer sind die Bild-Themen offen-sichtlich in ihrer sorgfältigen Präzision der Darstellung. Man fühlt sich spontan erinnert an die sachlichen Tendenzen der Moderne in Malerei und Fotografie in den 20er und 70er Jahren, den ersten post-modernen Bewegungen gegen abstraktionistische Kanonisierungen – von Grosz und Dix Karikaturen über Sheelers Industrielandschaften und die berühmten Hopper`schen Nighthawks bis hin zu den amerikanischen Airbrush-Hyper-Realisten der 70er oder der deutschen Becher-Foto-Schule.
Doch inhaltlich wie formal gibt es bemerkenswerte Unterschiede: die gewählten Themen sind oft subtiler, surrealer, die Maltechnik meist technisch etwas flächiger, mehr in die Zwei- Dimensionalität des Bildraumes orientiert, mit einer bewusst lässigen Attitüde im Ausführungs-Detail– eine Haltung gegen die drohende Glätte eines stilistischen Perfektionismus. Dadurch wird das Malerische betont und gegen das Figurative wieder ins Recht gesetzt , eine stärkere Fiktionalisierung entsteht – etwas Masken-Haftes legt sich über die Darstellungen, übersteigert die vermeintliche Präzision und lässt in plakativer Manier die nackte Oberfläche hinter sich.

Beim so beschriebenen und entscheidenden zweiten Blick entsteht eine -neue- Art von paradoxer
Un-Sachlichkeit, ähnlich wie bei einem Bühnenstück mit typisierenden Überzeichnungen jenseits von Porträts oder Stillleben. Dadurch werden die politischen Aussagen, kritischen Konzepte und anspruchsvollen Aussagen hinter dem Schein des Kunst-Bildes über-deutlich erfahrbar – wie z.B. Porträts gegen den zeitgenössichen Social-Media-Narzissmus, Bilder über problematischen Fleischgenuss oder stilleben-hafte Objektkompositionen.

In dieser Synthese von behutsam daher kommender Malerei und durchaus politisch akzentuierter Inhalte wird das Engagement in der Kunst neu wiedergeboren.

Erleben und diskutieren Sie mit uns diese Un/Sachlichkeit vom 28. März bis zum 30. April 2014.
Vernissage in Anwesenheit des Künstlers Karl Geistlich am 28.03.2014 ab 19:00 Uhr mit Livemusik ab 20:00 Uhr mit Hurricane Jade (Hardrock unplugged).

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, der Eintritt ist wie immer frei.

EAGL gallery, Kantstr. 87A, 10627 Berlin (Nähe Amtsgerichtsplatz)
Mo. bis Fr. 14:00 – 18:00 Uhr und nach Vereinbarung

Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/eagl-gallery/news/2730 sowie http://eaglberlin.de.

Über EAGL gallery:
Die EAGL gallery in Berlin Charlottenburg eröffnete erst im September 2011. Um so mehr freuen sich die Galeristinnen, dass die Galerie mit ihrem klassischen aber dennoch innovativen Konzepten bereits derart großen Anklang bei internationalen Künstlern und Kunstinteressierten gefunden hat. Es finden regelmässig wechselnde Ausstellungen zeitgenössischer Kunst statt und auch ein Rahmenprogramm darf in der Galerie nicht fehlen, es finden Veranstaltungen mit Live Musik, Lesungen, etc.begleitend zu den Ausstellungen statt. Die Galeristinnen organisieren zudem die BAGL - Berlin Artists Going Live Die EAGL gallery befindet sich in der Kantstr. 87a, Höhe Amtsgericht Charlottenburg in 10627 Berlin und ist z.B. mit öffentlichen Verkehrsmitteln über den S-Bahnhof Charlottenburg oder mit dem Bus M49 oder X34 (Haltestelle Amtsgerichtsplatz) bequem zu erreichen.

Firmenkontakt:
EAGL gallery
Kantstr. 87a
10627 Berlin
Deutschland
030 6800 5406
eagl@eaglberlin.de
http://eaglberlin.de



Pressekontakt:
EAGL gallery
Jennifer Spruß
Kantstr. 87a
10627 Berlin
Deutschland
030 54487117
eagl@eaglberlin
http://eaglberlin.de

Ergeb Dich. (Selected vers from Gesangbuch)

Gib, daß heut’ in meiner Seel’
Glaube, Liebe, Hoffnung grünen;
meinen Geist ich dir befehl’,
Laß ihn dir mit Wahrheit dienen.
Laß dein Reich in mir aufgehen
und mich geistlich auferstehen.

Wohl dem, der dieses Teil erwählet,
dies Einige ist allen not;
gewiß, wenn es an Diesem fehlet,
ist alles and’re lauter Tod.
D’rum auf! wer Christi Namen nennet,
faßt den, der so in Liebe brennet;
eilt, eilt in diesem Gnaden-Nu,
nur nichts als diesen Schatz zu haben,
der wird euch eure Seele laben
mit unaussprechlich süßer Ruh’.

Wem sollt’ ich mein Herz lieber gönnen,
als dem, der mir das seine gibt?
Dich kann ich den Herzliebsten nennen,
du hast mich bis zum Tod geliebt.
Mein Herz, dein Herz, Ein Herz allein
soll dein und keines andern sein.

kindheitstraum-a asked:

Folg dir schon sehr lange und mich hat immer interessiert, ob du eher auf Vater Alkohol oder Mutter Mary-Jane stehst haha

also entweder,bin ich zu müde nach den heutigem stress,oder ich bin wirklich geistlich debil,was meinst du mit vater alkohol und mutter mary-jane?
habs gegoogelt,bei vater alkohol kam nur was über probleme mit dem vater,wenn er ein alkoholproblem hat raus und bei mutter mary-jane nur ein mordfall von 2011 haha

instagram

En la actualidad, la rehabilitación protésica de los maxilares por medio de implantes es un recurso terapéutico utilizado frecuentemente. A nivel de la zona posterior del maxilar se considera necesaria una altura de hueso de 10 mm y una anchura de 5-6 mm para la colocación de implantes, lo cual se ve habitualmente dificultado por la reabsorción de la cresta alveolar . Se pueden utilizar diferentes técnicas para el aumento de volumen óseo según la severidad de la pérdida. Las zonas donantes intraorales más frecuentes son el mentón y la región retromolar. Presentan ventajas al no requerir anestesia general y evitar las cicatrices cutáneas. De ellos, la zona retromolar es la más segura, ya que en el caso del mentón son frecuentes las alteraciones sensitivas, e incluso se puede producir pérdida de sensibilidad pulpar de los incisivos y los caninos inferiores. Los xenoinjertos derivan de animales. La hidroxiapatita bovina (Bio-Oss, Geistlich Pharmaceutical, Wolhusen, Suiza) se obtiene de hueso bovino que se procesa para eliminar completamente el componente orgánico. En este caso se tomo el injerto autógeno de rama mandibular con la fresa trefina y se unio con el xenoinjerto para darle mayor consistencia y mejor regeneración al momento de la ROG . Cirugía realizada por @dr.albertomeza #cirugiaoral #cirugiabucal #oralsurgery #implantologia #implantodoncia #implantology

Currently, the prosthetic rehabilitation of the jaws by implants is a commonly used therapeutic resource. A level of the back of the jaw bone height of 10 mm and a width of 6.5 mm for implant placement is deemed necessary, which is usually hampered by alveolar ridge resorption. You can use different techniques to increase bone volume according to the severity of loss. The most common intraoral donor sites are the chin and retromolar region. Have advantages in not requiring general anesthesia and avoid cutaneous scars. Of these, the retromolar area is the safest, since in the case of the chin are frequent sensory disturbances, and can even cause loss of pulp sensitivity of the lower incisors and canines. Xenografts derived from animals. Bovine hydroxyapatite (Bio-Oss, Geistlich Pharmaceutical, Wolhusen, Switzerland) is obtained from bovine bone which is processed to completely remove the organic component. In this case the autogenous graft mandibular branch with the trephine bur was taken and joined with the xenograft to give greater consistency and better regeneration when the ROG

Atualmente, a reabilitação protética dos maxilares por implantes é um recurso terapêutico utilizado. Um nível da parte de trás da altura do osso da mandíbula de 10 mm e uma largura de 6,5 mm, para a colocação do implante for considerada necessária, o que é normalmente dificultada pela reabsorção do rebordo alveolar. É possível utilizar técnicas diferentes para aumentar o volume de osso de acordo com a gravidade da perda. Os locais mais comuns de doadores intra-orais são o queixo e região retromolar. Têm vantagens em não exigir anestesia geral e evitar cicatrizes cutâneas. Destes, a área retromolares é a mais segura, uma vez que no caso de o queixo são distúrbios sensoriais frequentes, e pode mesmo causar a perda de sensibilidade polpa dos incisivos e caninos inferiores. Os xenoenxertos derivadas de animais. Hidroxiapatita bovina (Bio-Oss, Geistlich farmacêutica, Wolhusen, Suíça) é obtida a partir de osso bovino, que é processado para remover completamente o componente orgânico. Neste caso, o ramo mandibular enxerto autógeno com o bur trephine foi tomada e se juntou com o xenotransplante para dar mais consistência e melhor regeneração quando o ROG

(en Valencia, Venezuela)

Folgende wanderlustige Personen werden die Bonifatiusroute unsicher machen :

HELGA -> Kultur- und Schauspielbeauftragte 🎬🎡🎭

FRANZISKA -> feine Dame + Planungsbeauftragte 👜👒🔫

JACQUELINE -> Journalistin und amerikanische Botschafterin 📰
💲💻
KATJA -> Ministerin für besondere Aufgaben und französische Diplomatin 👩💅🗼

VERENA -> Verkehrsministerin und geistlicher Beistand 🆘➕ 🚅

CONNI -> Preussin mit Berechtigungspass und Paparazza (die richtige Endung habe ich von Sonia &Sine😊 ) 🐻📑📷

anonymous asked:

was die dort für bedingungen haben? teilweise 4 leute auf weniger als einem qm. dafür sollen sie ewige dankbarkeit zeigen? Ja aber Pegida ist menschenverachtend und während linke poltisch aktive windelweich geprügelt werden und demos verboten werden, darf pegida maschieren. das ist deutschland. außerdem wehrt sich nicht deutschland nciht gegen pegida, deutschland ist ein staat, ein geistliches konstrukt, deutschland kann ncihts machen. ein paar leute vielleicht, aber nicht das land an sich.

"Ein paar leute"

Ich bin raus, ihr redet deutschland sowieso nur schlecht, wollt mir meine Meinung verbieten. Entweder man ist Nazi, oder einfacher deutscher, so wie ihr das sagt kommt beides aufs gleiche raus.
Also, denkt was ihr wollt, ich bin stolz auf Deutschland, wenn ihr heulen wollt, macht das, doch macht einmal die Augen auf, es sind keine guten Bedingungen, aber dennoch leben sie. Sie leben.
Sie sind froh darueber, nicht mehr im Krieg zu sein, da sind sie deutschland dankbar. Aber ich habe bestimmt wieder was super falsch gesagt, also los heult rum, anonyme Menschen, keiner von euch kommt unanonym.
Bezeichnet mich als Nazi, mir egal, ich weiss das ich es nicht bin.

Immer, wenn unsere Rechte oder Vorlieben, egal wie „angemessen” oder „geistlich” sie scheinen, der leitende Faktor unseres Lebens werden, stumpfen sie unsere geistliche Einsicht. Der größte Feind des Lebens im Glauben an Gott ist nicht die Sünde, sondern gute Wahlen, die nicht ganz gut genug sind. Das Gute ist immer der Feind des Besten.
—  Chambers

page 280 of “Geistliche Todts-Gedancken : bey allerhand Gemählden und Schildereyen in Vorbildung unterschiedlichen Geschlechts, Alters, Standes, und Würdens-Persohnen sich des Todes zu erinneren, aus dessen Lehr die Tugend zu üben, und die Sünd

Kloster in der Großstadt

In Schweden gibt es einige kontemplative Klöster: DieBirgittinnen in Vadstena, Benediktinerinnen in Marivall und Omberg, Dominikanerinnen in Rögle und die Karmeliter in Skåne. Alle diese Klöster liegen allerdings nicht in der Umgebung Stockholms. Nach Omberg und Vadstena sind es beispielsweise ungefähr 250km. Um möglichst vielen Menschen hier die Erfahrung eines kontemplativen Klosters nahebringen zu können, gab es in der vierten Fastenwoche ein ziemlich einmalige Projekt: Kloster in der Großstadt.

Drei Dominikanerinnen aus Rögle in der Nähe von Lund (550km südlich von Stockholm) haben sich für drei Tage auf den Weg nach Stockholm gemacht, um hier ihr Klosterleben zu führen. Laudes, Sext, Vesper, Anbetung, geistlicher Vortrag, Komplet standen auf dem Programm und dieses wurde in Stockholm gut aufgenommen. Ich selbst war im letzten Sommer für eine Woche in Rögle und bin sehr begeistert von der Musik, die die Liturgie der Schwestern prägt. Begleitet von Harfe und einer Zither. Auch in St:a Eugenia kam diese Stimmung gut rüber und es war wirklich eine gute Möglichkeit für die Bewohner der Großstadt ein kontemplatives Kloster und die Spiritualität der Dominikanerinnen kennenzulernen. Gleichzeit waren es gute Besinnungstage in der Fastenzeit.

Vielleicht auch eine Idee für andere Großstadtgemeinden!

Im Reli-Unterricht..
  • Typ meiner Klasse:Ich hab mal gehört, dass die katholische Kirche gesagt hat, dass Geistliche mit Gott verheiratet sind..
  • Mein Reli-Lehrer:Also so hat das die katholische Kirche sicher nicht gesagt.. Wenn ein Prister mit Gott veheiratet wäre, wäre er schwul"
Im Reli-Unterricht..
  • Typ meiner Klasse:Ich hab mal gehört, dass die katholische Kirche gesagt hat, dass Geistliche mit Gott verheiratet sind..
  • Mein Reli-Lehrer:Also so hat das die katholische Kirche sicher nicht gesagt.. Wenn ein Prister mit Gott veheiratet wäre, wäre er schwul"

anonymous asked:

but not Warum!! warum nicht? possibly the best of all of his geistliches chorwerke.

Desert island Brahms choral work would maybe be Giestliches Lied? Regardless, can’t shake the first three minutes of this recording specifically. I think it’s the 4-hands piano. Who knows?

page 230 of “Geistliche Todts-Gedancken : bey allerhand Gemählden und Schildereyen in Vorbildung unterschiedlichen Geschlechts, Alters, Standes, und Würdens-Persohnen sich des Todes zu erinneren, aus dessen Lehr die Tugend zu üben, und die Sünd