geduscht

anonymous asked:

Habe heute das erste Mal mit meinem Freund zusammen geduscht und das war so Ca das schönste was mir jemals passiert ist.

das glaub ich dir ugh bin jetzt nbisschen neidisch ok

anonymous asked:

Ich war bei meiner fam im Ausland und die haben so ein Haus ich war da 1 Woche lang und halt nicht jeder da war aus meiner Familie voll oft haben da Freunde von denen geschlafen und ja da war so ein heisser Typ und ja hab mal nachts geduscht wollte schnell nackt ins Zimmer Rennen dachte alle würden schlafen & dann war er da hat mich in sein Zimmer gezogen und wir hatten so geilen sex und ja am nächsten Tag hat er die Frau die ich Tante nenne Mama genannt 👌🏼

OMG wtf?!??!?!?

Ja der fruehe Vogel kann mich ja doch mal! :D

Fakt war das ich gestern eher mit meinem Gatten Essen war um meine Prüfung zu feiern. Für mich gab es nur No Carbs in Form von Gemüse und Fish, das Liebe ich ja so an Buffets wo man sich das Essen selbst zusammenpuzzeln kann.

Ich liebe das Zeug!


Mein Knödel ist seit gestern bei Oma, ein Tag frei für Mutti. Der letzte Morgen wo Sie womöglich ausschlafen kann und dann das. Ich wache früher noch auf, als wenn er hier wäre um mit dem Rad bei so ein Mistwetter zum Gym zu strampeln. Dort mein Kraft und Laufband verübt. Und das wird auch immer länger das gelaufe. Im Juni ist ja der Abendlauf, meine motivation dort wieder mitzumachen ist noch groß.

Dann geduscht um nach Hause zu strampeln.


Erstmal mein Strawberry Mascarpone Quark mit Eiweißpulver, Erdbeeren mit etwas überzogene non sugar Schokolade gegessen. Yummy Tummy!


So nu kommt gleich kommt mein Kleiner wieder und dann gehts ab in den Alltag. 


Eure Mieke, die heut sehr stolz auf sich ist!


xxxx

Hier mal ein neues Bild von mir….  :D


18.o4.2o15

Heute bin ich gar nicht erst wirklich aufgestanden. Als ich aufgewacht bin, war es schon spät und dann ging es mir auch noch richtig übel. Ich konnte auch gar nicht richtig aufstehen. Ich bin heute einfach im Bett liegen geblieben. Nachmittags bin ich nur ein mal kurz aufgestanden und habe mich im Wohnzimmer hingelegt, weil ich mein Zimmer einmal lüften wollte und es dabei immer so laut ist, da ich an der Straßeseite mein Zimmer hab. Später bin ich aber wieder in mein Zimmer und in mein Bett. Später habe ich noch Abendessen mit meinen Eltern gehabt und anschließend habe ich schön warm geduscht. Mir ist danach aber total kalt gewesen, also habe ich mir einen warmen Pyjama genommen und mich wieder hingelegt. Ich hoffe, dass es bis morgen wieder besser geht.

48 stunden sind es woh, die man als neuwhiskeytrinker warten muss, ehe man in das separee der bar darf. separee finde ich übrigens ein nettes wort, was so schön plüschig klingt. plüschig wiederum passt nicht wirklich zum morgen, zumindest nicht wenn er geduscht und aufpoliert daher kommt. ‘wach’ wäre noch eine tolle eigenschaft - die aber zu plüsch auch nicht passt. ‘liegend’ - passt nicht zum morgen, aber zum plüsch, und das wäre nett gerade. es müsste auch nicht gerade sein - das liegend. es könnte meinetwegen auch gebogen, gekrümt, verknäuelt oder verschlungen sein. ich verschlinge jetzt erstmal obst - das soll ja helfen… :)

13.04.2015 Taupo

Es regnet in Taupo. Es regnet den ganzen Tag. Das is doof. Deswegen gehen wir ins Hallenbad. A bissal plantschen und Sauna. Dann erkunden wir frisch geduscht die Stadt. Ein wenig shoppen. Mütze kaufen, Ladekabel kaufen, Pizza bestellen. Zurück zum Campingplatz fahren und sich warm anziehen, denn es wird kalt. Was soll man also machen außer um halb 9 schon schlafen gehen 

anonymous asked:

hi, erzähl mir von deinem Tag

Omg danke!!!
Ich bin heute übermotiviert in die Schule gegangen und dann wurde es noch besser, weil mein Nachmittagsunterricht entfallen ist. Ich bin danach mit meinem Hund spazieren gegangen, habe Klavier geübt und bin dann zum Fußballtraining. Dann habe ich geduscht und mein Tag endete mit dem Besuch von dieser ekligen Spinne. Glaubst du, dass wenn ich das Fenster offen lasse, sie erfriert?

11.o4.2o15

Heute bin ich ein wenig später aufgestanden. Ich habe eine Weile gezockt und habe mir dann Mittag gemacht und gegessen. Dann war ich ein wenig an meinen Laptop und bin dann mit Paddi Gassi gegangen. Dabei habe ich mir fest vorgenommen gehabt, wenn ich nach Hause komme, mache ich alles für die Schule fertig… Ich bin wieder an meinen Laptop und habe gezockt. Bis abends meine Eltern (von einem Wettbewerb) wieder nach Hause zurück gekommen sind. Wir haben Abendessen gegessen und anschließend habe ich geduscht. Dann habe ich noch ein wenig mit meinen Eltern ferngesehen und bin danach wieder in mein Zimmer und an meinen Laptop.

holiday dream

Endlich Kurzurlaub. Erholung. Wir erreichen die Ferienwohnung meiner Familie mitten in der Nacht. Im Wohnzimmer liegen Kleidungstuecke auf dem Sofa, weiße Hemden, Anzuege und Kaschmirpullover. Aufgewuehlte Koffer. Jemand duscht. Ich gehe vor. Leise. Wer aus meiner Familie mach hier unangemeldet Urlaub? Öffne die Tuer zum Schlafzimmer. Auf dem Bett sitzt ein kleines Mädchen, etwas sechs Jahre alt. Weinend. Nackt. Sie hat blaue Flecken auf dem ganzen Körper, ein blaues Auge im Gesicht. “Bitte nicht schlagen, bitte nicht schlagen,” wiederholt sie sich. “Alles gut” beruhige ich sie. Meine Freundin steht neben mir. Wir sehen einander erschrocken an. Mein Herz klopft heftig. Da öffnet sich die Badtuer. Mein Onkel kommt frisch geduscht heraus. Warmer teuer duftender Dampf umgibt ihn. Er blickt mich an. Versteht sofort. Ich verstehe, bin starr vor Schock. Meine Stimme versagt. Das kleine Mädchen schluchzt. Er hastet ins Wohnzimmer. Meine Freundin und ich sehen uns an, hinterher. Er richtet sein Jagdgewehr auf sich und schießt sich durch den Mund in den Kopf. Fällt auf das Sofa. Die weißen Hemden unter ihm färben sich rot. Ein feiger Tod. Das kleine Mädchen hat er vergewaltigt und danach dafuer mit Schlaegen bestraft, weil sie und nicht er böse war. Mich auch. Im Alter von sechs Jahren. Mehrfach. Keiner kam herein. Fuer einen Gerichtsprozess gab es nicht genuegend Beweise. Das war nur einer meiner Träume.

✿♡✿♡✿♡✿♡✿♡✿♡✿♡✿
Es folgt der #TäglicheAusschnitt aus
<3 Shades of Grey - Gefährliche Liebe <3
© EL James
✿♡✿♡✿♡✿♡✿♡✿♡✿♡✿

Nachdem ich Jeans und T-Shirt angezogen habe, versuche ich, meine Haare zu bändigen – sie sind einfach zu lang. Christian, frisch geduscht, zieht sich hinter mir an.
»Wie oft machst du Sport?«…Weiterlesen auf FB

#FiftyShades #Darker #ChristianGrey #jamieDornan #DakotaJohnson #Anastasiasteele

10

Den einzigen kompletten Tag in Los Angeles haben wir um 08:00 Uhr angefangen, geduscht, nen Kaffee getrunken und Randy’s gefrühstückt. Perfekter start. Dann stand die Stadt auf dem Plan( hier eine grobe Übersicht, wo wir uns rumgetrieben haben), oder eben die ganze Gegend. Verdeck auf und erstmal nach Hollywood. Durch die Hills auf den Mulholland Drive, das Hollywood sign kurz anschauen und dann ins hinterland. Wunderschön, hier sieht man echt jede 10 Minuten eine neue Landschaft.

Mit dem Essen haben wir uns treiben lassen… in den Hollywood hills arbeitet ein Heer mittelamerikanischer Gärtner an millionenteuren gärten und Häusern. Die müssen mittags was essen, ist fast logisch, dass man ein paar foodtrucks am weg findet… nicht hipster quark, sondern zwei Mexikanerinnen, mit nem spanischen Menü und einigen arbeiten in Plastikstühlen. Ich war ziemlich sicher dass taco de lengua mit schweinezunge, cabeza mit Rinderbacke gemacht wird. Das hab ich also bestellt, die anderen hatten schwein und Hühnchen, um sicher zu gehen… besser gehts nicht insgesamt haben wir für eine reisen tostada und sechs tacos ca 15 $ bezahlt. Man muss halt Glück haben… und das in den Hollywood hills mit einer Millionen dollar aussicht!

Als nächstes sind wir den verschlungenen Weg ins San fernando Valley runter, dort kurz über den Freeway und schliesslich wieder durch die Santa Monica Mountains… Die Aussichten und Natur sind unglaublich, man glaubt gar nicht dass man in einer Metropole ist. Eine Winzergenossenschaft haben wir kurz besucht, aber die Weine waren etwas oberhalb unseres Budgets, zudem haben wir nicht wirklich zum Klientel gepasst… Trotzdem schön. Auf Serpentinen ist norman dann, ziemlich flott^^ Richtung Malibu und Pazifik geschlängelt und wir haben die Füße ins Wasser gestreckt. Zum Abschluss gabs noch Seafood im Beach-Restaurant aus Fast and the Furious. Zufall wieder. Glueck gehabt. Den Sonnenuntergang haben wir dann in Santa Monica genossen und haben deshalb die Show im Comedy Store verpasst… was solls, das wars wert… ausserdem sind wir so auch im berühmten LA Verkehrschaos gesteckt… Bucket List^^ Abgeschlossen haben wir den Abend dann auf dem Walk of Fame. Der ist eben ne tourifalle, aber macht trotzdem spass…

Frish geduscht, nassi haar, kei make up & nackti hut. So fühl ich mich ehrlichgseit am schönste.

#niewederzienichchleidigah