fsk 18

Things the protag. does in Persona 5! ~

-Rents his Teacher in a sexy maidress on weekends to clean his room ans call him master

-Helps out as gunia pig to develop new Drugs and Medicine with a punk ass sexy street doc

-Works in an airsoft gunsop with daddy and helps him to handle risky deals at night


Originally posted by kawaii-mcnipples

2

Ein kleiner Teil von Shippings mit einer Freundin schreibe (wenn uns LW ist)
Mormor erklärt sich von selbst

Mormormor ist Jim, Richard und Sebastian

Teen Mormor, da ist Sebastian der Lehrer…

Blaget sind erfundene Charaktere. (Richard Armitage als Blake Norton Und Daniel Brühl als Jaget Ashton)

Spiegelverkehrt meint Blake als Polizist und Jaget als Verbrecher wobei Blake sonst eigentlich Bandenboss und jaget Constable ist.

Mittelalter Blaget. Nun Blake als Räuber und Jaget als Mönch

anonymous asked:

Wie fandest du "Tote Mädchen lügen nicht"? Wie würdest du jetzt auf die damalige Frage, die jemand gestelt hat, antworten, dass es in den Medien heißt, dass "Depressive Teenager wegen der Serie Suizid begehen könnten" (Zitat)? Mich triggern solche Serien zwar manchmal, aber deswegen eine FSK 18 reinzuhauen und in den Medien die Serie schlecht zu reden, ist meiner Meinung nach Unsinn. Hat ja nichts mit der Serie an sich zu tun. Deine Meinung? :)

Fand ich genial mitreißend. Hat wirklich Spaß gemacht. 

Ganz ehrlich? Es kann durchaus triggern, ja, vor allem in der letzten oder vorletzten Episode, als Hannahs Suizid gezeigt wurde. Ich habe mich dabei an meinen Suizidversuch vor mehreren Wochen erinnert, so wie ich es ständig tue. Aber in dem Moment fand ich es echt nicht ohne, zumal nicht rausgeschnitten wurde, wie sie sich die Pulsadern aufschnitt. Auch brutal fand ich die Vergewaltigungsszenen. Allerdings bin ich ein Mensch, der gerne Tabuthemen anspricht und thematisiert. Und genau das wurde in dieser Staffel gezeigt. Ohne irgendwas zu beschönigen. Warum nicht genau das anpacken, waas sonst jeder verschweigt, dass es das gibt? Warum darf ich das Wort Suizid nicht aussprechen, wenn es allgegenwärtig ist? Warum ist es unerwünscht, von Lesben oder Schwulen zu reden? Ich bin absolut beeindruckt, was alles in diese eine Staffel gepackt wurde. So vieles, wo die Gesellschaft ständig einen Riegel vorschiebt. 

Viele Fachleute im Bereich Psychologie und Psychiatrie sollen der Serie ablehnend gegenübertreten, das kann ich auch verstehen. Doch wer vorbelastet ist und sich diesen harten Tobak nicht zutraut, der soll ihn auch nicht schauen, oder? So denke jedenfalls ich und ich freue mich schon auf die nächste Staffel. :)