fruchtfleisch

Fleisch einer Frucht

ich esse Fleisch, ich esse das Fleisch einer Frucht, ich esse die Fasern einer Frucht, im Gegensatz zum Fleisch von Tieren, hat das Fleisch von Pflanzen Fasern, ja ja ja, nur die Pflanzen haben Fasern, Fasern, die mich beweglich halten, die die Muskulatur meines Dickdarms stärken, meinen Darm sozusagen trainieren, es ist eine Art Fasersport, doch ich wollte an dieser Stelle auf etwas anders hinaus, auf einen Satz von Andre Masson, den ich dort gefunden habe: * Fruchtfleisch, Aroma einer authentischen malerischen Materie *, über diesen Satz denke ich immer wieder nach, er ist so nahrhaft, das Aroma einer Materie schmecken, eine Materie, die malerisch ist, eine Materie, die in sich authentisch ist, all das zusammen verkörpert für Andre Masson ein Fruchtfleisch, ich versuche mir jedes Mal diesen Satz vor meinem inneren Auge vorzustellen, wenn ich Fruchtfleisch in meinem Mund habe, nichts leichter als das, puuu

Avocado Chocolate Pudding

1 Avocado
2 EL Kokosmilch / Wasser
1EL stark entöltes Kakaopulver
1-2 EL Agavensyrup oder andere natürliche Süße
15g dunkel Schokolade (95%)
½ TL Vanille Extrakt
2 EL gehackte Mandeln oder andere Nüsse

Avocado aufschneiden, Kern entfernen, Fruchtfleisch vorsichtig mit einer Gabel lösen.
In einer Schüssel zerdrücken.
Kokosmilch, Kakaopulver, Agavensyrup und Vanille Extrakt hinzugeben und gut vermischen.
Die dunkle Schokolade im warm Wasser Bad schmelzen, hinzugeben und gut vermischen.
Gehackte Mandeln unterrühren.

Mit frischen Erdbeeren in einer Dessertschale oder Glas aufschichten. Mit Nüssen garnieren.

Kann nach Belieben natürlich auch mit anderen Früchten serviert werden :)

2

kraeutersuppe mit tofu (2portionen)

Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und das Fruchtfleisch würfeln.
Tofu in Würfel schneiden.

Olivenöl mit etwas Wasser im Top erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch glasig anschwitzen.
Würzen und rösten.
Tomaten zufügen und Brühe auffüllen. Mit Salz/Pfeffer würzen, Sojamilch zugeben und zum Kochen bringen.

5 Minuten kochen lassen und Kräuter zur Suppe geben.
Tofu zufügen und weitere 5 Minuten kochen.

pro portion 100kcal (:

il Colore Rosso

Heute rede ich mal über die Farbe Rot. Wenn man Menschen fragt, an was sie die Farbe Rot erinnert, dann sagen die meisten: Leidenschaft, Liebe, Feuer, Wärme, Erotik, Blut, Aggression ect. Aber ich persönlich denke da direkt an meine Kindheit und das Essen. An das saftige Fruchtfleisch der Wassermelone oder die süßen Kirschen aus dem Garten meiner Großeltern. Früher als Kind habe ich gedacht, die Farbe Rot wurde aus roten verfaulten Kirschen gewonnen. Und die verrückten Künstler wie Van Gogh hätten ihr Blut benutzt. Wobei, dem könnte man das wirklich zutrauen. Erst später fand ich raus, dass die Farbe früher aus bestimmten Läusen hergestellt wird. Für die Künstler muss es damals verdammt teuer sein. Heute wird die Farbe wie jede andere natürlich chemisch hergestellt. Hm ich schweife ab. Wie dem auch sei, was ich damit sagen will, noch heute schmiere ich mir den Saft der Kirschen oder Erdbeeren auf die Lippen und lecke es dann ab. Noch heute erinnert mich die Farbe an die Sommer bei meinen Großeltern im Garten zwischen den Kirschbäumen, wo ich mit meinen Puppen gespielt habe, denen ich ebenfalls den Kirschsaft auf die Lippen geschmiert habe. Es mag sein, dass es überall im Internet die Farbe rot als das aggressive oder leidenschaftliche beschrieben wird, doch für mich bedeutet die Farbe das Süße und meine Kindheit. Ich erinnere mich gerne daran und werde es so immer tun.  


Bilder: https://vk.com/just_d 

Kürbis-Nudelauflauf

Neulich hatte ich ja schon das Rezept für die etwas ungewöhnlichen Kürbisbrownies für euch und heute gibt es gleich nochmal etwas mit Kürbis, was auch nicht zu den Standard-Kürbisrezeptideen zählt.

Ein leckerer Nudelauflauf,dessen Hauptzutat auch Kürbis ist. Abgesehen davon, dass der Auflauf echt schön anzugucken ist, schmeckt er auch ganz hervorragend!


Keep reading

Unser Gericht #3 aus der Woche 13. April - 19. April 2015

Scharfes Kichererbsencurry mit Sommerrollen und Koriander

Dieser Rotwein aus der Region rund um den Tafelberg überzeugt auf ganzer Linie - und passt perfekt zum Kichererbsencurry! http://bit.ly/hehweinkicurry

Ein paar Indie-Songs zum Vegan-Curry. Viel Spaß beim Kochen http://bit.ly/hehvegan

Wusstest du, dass Kokosmilch nicht die Flüssigkeit aus der Kokosnuss ist? Kokosmilch wird hergestellt, indem man
das Fruchtfleisch der Kokosnuss mit Wasser püriert und die Mischung dann durch ein Tuch presst.

2

Shrimps Mango Salat mit Kokos Reis

100g Cocktail Shrimps
1 Mango
1 Becher fettarmer Jogurt
Eine Hand voll Ruccola
62,5 g Basmati Reis
250ml Kokosdrink
Etwas Sesamöl

Die Shrimps mit handwarmen Wasser abwaschen, in einer Pfanne mit etwas Sesamöl scharf anbraten und auf kleiner Stufe garen lassen.

Die Mango entkernen, das Fruchtfleisch aus der Schale entfernen, eine Hälfte in kleine Würfel schneiden, die andere Hälfte pürieren.

Den Jogurt in einer Schüssel mit dem MangoPüree vermischen.
Ruccola waschen.
Shrimps, Ruccola und Mangowürfel vorsichtig mit einander vermischen, auf einen Teller geben und mit zwei Esslöffeln von dem Mango Jogurt garnieren.

Den Reis mit der Kokosmilch in einen Topf geben, kurz aufkochen lassen und auf kleiner Stufe köcheln lassen bis die Flüssigkeit fast komplett verkocht ist.

Den Reis bei Belieben in eine Schüssel geben und festdrücken, dann auf den Teller mit dem Shrimps Salat stülpen, etwas von dem Mango Jogurt darüber geben.

Leckere Mischung von süß und würzig, warm und kalt.
Perfekt auch für heiße Sommertage!

Zweite Mahlzeit: Rot.
  • 100 g Sauerkirschen
  • 100 g Erdbeeren
  • 200 g Himbeeren
  • 100 g rote Johannisbeeren
  • 100 g schwarze Johannisbeeren
  • Eine halbe Vanilleschote
  • Ein halber Liter Kirschsaft
  • 3 Esslöffel Speisestärke
  • 1-3 Esslöffel schwarzer Johannisbeerlikör
  • 3-4 Esslöffel Zucker


Die Früchte müssen erstmal gewaschen werden, Ungeziefer und Pestizide bekommt der Grütze nicht. Bitte nur die Früchte, also das Fruchtfleisch, für die Rote Grütze verwenden. Das heißt: Kerne raus, Erdbeerhauben weg, und die Mühe, die Beeren von den Rispen zu zupfen, sollte man sich schon machen. Vanilleschote halbieren und mit Schwung das Mark rauskratzen. Vanilleschote und Mark werden wieder vereint und kommen mit dem Kirschsaft in einem Topf und wird einmal aufgekocht. 

Die Stärke mit etwas Wasser anrühren, so ein paar Esslöffel, dann klumpt’s nicht. Rein in den Topf damit und dabei Rühren nicht vergessen. Kochen lassen, irgendwann tut die Stärke das, wofür sie geboren wurde und das Gegrütze bindet. Früchte dazu, nur kurz heiß werden lassen. 

Großmutters Tipp: Wenn es sieben mal aus dem gleichen Loch blubbert, ist’s fertig. 

Nach Geschmack nachsüßen und abkühlen lassen. Vor dem Servieren Vanilleschote endgültig vom mit der Grütze vermischten Mark trennen und mit Sahne oder Vanillesoße servieren. 

Lasst es euch schmecken.

Mangobaum - Grundsteinlegung

Mangobaum – Grundsteinlegung

Begleite mich bei der Aufzucht eines Mangobaums.

Zuerst befreie ich den Mango-Kern vom Fruchtfleisch. Komplett lässt sich aber nicht alles lösen. Unter laufendem Wasser reinige ich den Kern.

Anschließend schlage ich den Kern in Zewa-Papier und benetze dieses mit Wasser. Nicht zuviel Wasser nehmen und täglich kontrollieren und nachfeuchten.

Ein ruhiges und sonniges Plätzchen am Fenster suchen und…

View On WordPress

Orangina Rouge

Ein kruder kaugummiartiger Geruch entströmt der Flasche, viel zu intensiv und aufdringlich.Fröhlich rot oder schlammig rot? Je nach Lichteinfall ist das Glas halbvoll oder halbiert.

Ganz weich, zuckersüß und gummiert breitet sich die Limo im Mund aus. Das schmeckt total künstlich. Nach welcher Frucht soll das eigentlich schmecken? Was ist aus der guten alten Orangina geworden. Das hier ist weichgekochtes HubaBuba.

Gesamtnote 2/6

http://www.orangina.de/Trinken/Rouge 

Zutaten: Wasser12%, Mehrfruchtsaft (Blutorange (6%), Orange, Zitrone, Mandarine, Grapefruit) aus Mehrfruchtsaftkonzentrat, Zucker, Fruchtfleisch 2% (Orange 1,5%, Grapefruit), Kohlensäure, Aroma, Farbstoffe (Anthocyan, natürliches Karmin)

anonymous asked:

Ich habe gerade eine Kokosnuss aufgemacht und auf meinem weißem Fruchtfleisch ist noch ein milchigweißer Film. Ich weiß nicht ob ich die jetzt essen soll oder nicht :(

ich liebe kokosnüsse! versuch mal weiter zu essen

Chicken Avocado Pasta

200g Hühnchenbrust Filet
1 Avocado
1 Tasse gefrorene gemischte- gewürfelte Paprika (oder frisch)
50g Frischkäse (0.2%)
Einige Pinienkerne
Gewürze

Hühnchen waschen und in kleine Würfel schneiden, in einer Pfanne mit etwas Oliven Öl Gold braun braten, nach Belieben würzen.
Währenddessen die Nudeln im Wasserbad kochen.
Paprika dünsten und zu dem Hühnchen dazu geben. Frischkäse vorsichtig unterrühren und auf kleiner Stufe köcheln lassen.
Avocado aufschneiden, entkernen, Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in Würfel schneiden.
Pinienkerne kurz in der Pfanne rösten.
Avocado und Pinienkerne zum Hühnchen dazu geben und vorsichtig vermischen.

Auf einem tiefen Teller servieren :)

Das ist die Frucht der Wasserkokosnusspalmen. Innen ist auch Fruchtfleisch, aber kein Wasser. Aus dem Fruchtfleisch werden Süßigkeiten hergestellt.