frostysnowcone

When we were young // Closed RP with frostysnowcone

Eine letzte Umarmung, letzte Worte des Abschieds, eine letzte Handbewegung und Stoick war aus Hiccups Blickfeld verschwunden. Der Junge verharrte noch wenige Augenblicke, sah in die Richtung in die das Taxi seines Vaters verschwunden war, ehe er sich umdrehte und sein vorübergehendes Heim begutachtete, als auch den Herr des Hauses der eine Hand auf die Schulter seines Sohnes gelegt hatte. Nicholas sah mit einem herzlichen Lächeln zu ihm herab, welches er nur müde erwidern konnte. Er wusste noch immer nicht was er von der gesamten Situation halten sollte. 

Erst vor wenigen Tagen erhielt sein Vater einen wichtigen Anruf, wobei er gebeten wurde aus beruflichen und auch familiären Gründen zurück nach Norwegen zu kehren. Auch wenn Stoick ihn gefragt hatte ob er mitkommen wollte hatte sich der Braunhaarige nach reichlicher Überlegung dagegen entschieden. Nicht, dass ihn hier irgendetwas bestimmtes halten würde. Aber dennoch erschien es ihm als besser hier zu bleiben. Also hatte sein Vater versucht ihm eine Möglichkeit zu bieten hier zu bleiben. Hiccup alleine zu lassen, das kam überhaupt nicht in Frage. Sicher, mit sechzehn war man durchaus in der Lage auf sich selbst zu achten, aber wohl war es ihm bei der Sache eben nicht. Also hatte Stoick seinen alten Freund Nicholas angerufen, welcher ihn freudig für einige Wochen aufnehmen wollte. Hiccup war sich nicht sicher wie er dem ganzen gegenüberstehen sollte. Nicht, dass er etwas gegen Nicholas einzuwenden hätte, aber es waren mindestens 9 Jahre vergangen seit er ihn zuletzt gesehen hatte. Zugegeben, Nicholas war nicht ganz das Problem. Viel nervöser machte ihn Jack, sein ehemaliger bester Freund, den er nach dem Umzug aus den Augen verloren hatte. Irgendwann hatte Jack nicht mehr auf seine Briefe reagiert. Vermutlich, weil er einen Ersatz für ihn gefunden hatte. Und nun stand er ihm wieder gegenüber und…er hatte sich verändert. Sicher, er hatte noch immer blaue Augen und noch immer die blasse Haut an die sich Hiccup gut erinnern konnte. Aber von seinem braunen Haar war nichts mehr übrig geblieben. 

Da sich eine nahezu unangenehme Stille über sie gelegt hatte räusperte sich Nicholas, klopfte Jack kräftig auf die Schulter ehe er auf Hiccup zuging und ihm eine Hand auf den Rücken legte. “Willkommen in unserer Familie”, wiederholte er mit seinem russischen Akzent und legte nahezu sanft seine Hand auf die dünnen Schultern. “Fühl dich wie zu Hause.”


(oh my…it has been far too long that I wrote something like this in german, omg it sounds weird)

9

Outtakes # 1

Outtakes from those posts:
Body switch
Sex Sessions

More outtakes will probably follow.

Filming things like kissing or an approach aren’t that easy if you have to stay serious or don’t want to kiss your friend (especially not when your entire face is full with make up.
I smeared my make up into Snowcones face about six times xD (Voldemort doesn’t have a nose, because it’s in the way when you want to kiss people *flips table*)
It scares me that people remember what I said a few months ago, omg.

Jack: Frostysnowcone (By the way…she likes it. She ships it. She just doesn’t want to admit it. Really.)

Filmed by: Hina