fotoprojekte

difference.
Das ist der Name meines Fotoprojekts. Dafür war ich am Wochenende in München und habe Menschen auf der Straße angesprochen und sie um ein Foto gebeten. Mit diesem Projekt möchte ich zeigen, wie unterschiedlich und wie interessant die Menschen sind, denen man im täglichen Leben begegnet. Dafür werde ich jeden Tag ein Foto auf meinem Instagramaccount (mz.fotographie) posten, das auch unter #projectdifference zu finden ist.
Wenn euch das also interessiert, dann schaut doch mal auf Instagram vorbei! 🙋🏻

Pizza!

Hey Leute, wie ihr vielleicht wisst, bin ich viel als Fotograf unterwegs und ich hätte mal wieder Lust ein Fotoprojekt umzusetzen. Ich mache hauptsächlich Portraits, aber das ganze muss nicht unbedingt etwas damit zu tun haben. Wenn also jemand eine coole Idee hätte, die ich oder wir umsetzen können, dann schreibt mir einfach mal! Am besten wäre es, wenn ihr aus München und Umgebung kommt, falls ihr selber dabei sein wollt, aber ich bin im August wahrscheinlich noch ein paar Tage in Berlin, also wäre da auch was machbar!

Ich freue mich auf eure Nachrichten! Rebloggen wäre natürlich auch super!

OUR LOVESTORY

19.o4.2o13

Es war ein schöner & auch relativer warmer Frühlingstag. Trotzdem hatte ich überhaupt keine Lust zur Schule zu gehen…wir hatten ein Fotoprojekt bei dem meine Klasse leider mitmachte.
Das Thema war “Typisch Jungs, Typisch Mädchen”
Wir sollten so viele Klischees des jeweiligen Geschlechts auf einem Foto vereinen. Für meine Klasse stand ohne Widerrede fest das ich das typische Mädchen bin.
Deshalb konnte ich mich auch nicht wirklich wehren als die Entscheidung fiel.
Ich sollte alle pinken Klamotten mitnehmen die ich zu Hause habe & dann sollte ich in der Schule noch übertrieben geschminkt werden…
Was noch dazu kam ist, das dieses Foto in der Aula gemacht wurde & somit jeder zufällig daran vorbei laufen kann & das sehen konnte..

Ich machte nur einen Schritt in mein Klassenzimmer & meine Klassleiterin kam auf mich zu gestürmt das ich jetzt sofort geschminkt werden soll!

Nun saß ich hier auf dem Stuhl & wurde geschminkt. Ich hatte so Angst das mich irgendwer sieht & hoffte das wir das Foto schnell hinbekamen!

Fertig mit dem schminken, ab vor die Kamera. Nachdem wir die ersten Bilder geschossen habe dachte ich das es bald vorbei ist & ich Glück hatte das keine Klasse gerade das Zimmer wechselt bis…
Ich hörte das sich eine Tür öffnete. Meine beste Freundin die mir Tipps gab wie ich mich am besten hinstellen sollte sah nur nach oben und schüttelte nur den Kopf..
Ich wusste genau was das heißt. Die ältesten der Schule betraten gerade die Aula und liefen genau an mir vorbei…das ich mir dumme Kommentare anhören muss war mir klar.
Mir wurden Sachen an den Kopf geworfen wie:
…du denkst auch du wärst was besseres?
… das nächste mal nimmst du noch ein bisschen mehr Schminke dann kannst du als Clown gehen
Oder
… lange nicht mehr so ein hässliches Outfit gesehen.

Doch dann betrat ein Junge den Raum den ich bisher nur vom sehen kannte. Er war der einzige der mich nicht dumm anstarrte sondern mich anlächelte & als er bemerkte das die anderen aus seiner Klasse mich beleidigten…sagte er das sie aufhören sollen das es doch nur für einen Wettbewerb ist.
Er lief auf mich zu und sagte": Mach dir nichts draus..das sind Idioten. Du siehst auch so hübsch aus"

Ich war etwas schockiert…damit hätte ich nicht gerechnet. Ich fühlte mich gut, obwohl ich so viele schlechte Sachen an den Kopf geworfen bekam lächelte ich & das Foto war schnell im Kasten.

Ich würde gerne Kontakt zu ihm aufbauen aber..er ist 2 Klassen über mir & er wird sich sicher nicht mit mir abgeben…oder doch?

2o.o4.2o13

Ich heulte meiner besten Freundin seit gestern die Ohren voll wie gerne ich ihn kennen lernen würde.
Ich übernachtete an diesem Tag bei ihr.
Nach dem Abendessen gingen wir in ihr Zimmer & hörten Musik. Ich legte mein Handy weg  weil ich einfach die Zeit geniessen wollte…
Kurz bevor wir schlafen gehen wollten sah ich nochmal auf mein Handy & konnte meinen Augen nicht trauen was da gerade auf meinem Display stand..Ich habe eine Freundschaftsanfrage von ihm auf Facebook.
Ich erzählte meiner Freundin davon nichts weil ich nicht wollte das sie sah wie ich mich freute.
Ich nahm die Anfrage an & ging in schlafen.
In der Hoffnung das ich morgen früh eine Nachricht von ihm haben werde!
Aber…an diesem Morgen sah ich auf mein Handy & hatte 16 Nachrichten…alle warnten mich vor ihm das er alle Mädchen verarschen  würde..& das ich nur eine weitere wäre..
Seine Nachricht las ich erst als eine der letzten..
Die Nachrichten kamen von Mädchen die alle von ihm verarscht wurden  & gesehen habe das ich seine Anfrage angenommen habe…
Dennoch wollte ich ihn kennen lernen…andere würden sagen ich war blind vor liebe.
Ich antwortete ihm & wir schrieben den ganzen Tag & die ganze Nacht.
Er war so verständnisvoll & hat mir zugehört. Ich konnte mir nicht vorstellen das er mich verarschen würde…war ich so naiv??
Ich erzählte bis zu diesem Zeitpunkt niemandem etwas.. wir schrieben das ganze Wochenende & ich hatte wirklich Angst wie die erste Begnung in der Schule ausgehen würde..
22.o4.2o13

Ich war so aufgeregt wie noch nie vor einem Schultag. An schlafen war nicht zu denken. Ich überlegte Stundenlang was ich anziehen sollte.
Ich entschied mich für ein Outfit & malte mir die möglichen Situationen aus wie es ausgehen könnte wenn wir uns sehen.

Als ich in der Schule angekommen bin sind meine Beste Freundin & ich an seinen Kumpels & IHM vorbei gelaufen…
Ich hörte sie tuscheln & zeigten auf mich. Er stand bei ihnen..
Vielleicht habe ich mich doch geiirt & seine Freunde machen sich gerade über mich lustig?
Meine gute  Laune war verflogen & ich schwor mir direkt nach der Schule ihn auf Facebook zu löschen & seine Nummer zu löschen.
In der ersten Pause liefen wir wieder an ihnen vorbei…
Ich sah ihn nicht mal mehr an weil ich so enttäuscht war.
Einer seiner Freunde verließ den Kreis & kam auf mich zu… Ich erwartete das schlimmste..
Er kam auf mich zu, zeigte auf IHN & sagte:“ Ey, der steht auf dich. Der meint es wirklich Ernst!”
Natürlich konnte es immer noch sein das der Kumpel von ihm mich verarscht aber ich war wieder darin bestärkt das er mich nicht verarschen will!
Nach der Schule sah ich auf mein Handy & hatte eine Nachricht von IHM & er fragte mich ob wir uns nicht  mal treffen wollen? Er müsse mir etwas sagen.

Mein kompletter Bauch füllte sich mit Glücksgefühlen..bis mein  Kopf sich einschaltete & ich überlegte was wäre wenn er mir sagen will das er mir nur falsche Hoffnungen gemacht hat? Aber warum sollte er das tun…?
Zu viele Gedanken & Ich beschloss einfach hin zu gehen..was soll schon Schief gehen.

25.o4.2o13 ❤

Es war so weit…um 15 Uhr traf ich mich mit ihm. Wir trafen uns an einem Ort wo nicht jeder gleich darauf kommen kann das wir dort sind… Ich wollte nicht das uns jeder sehen kann.
Was auch immer das war zwischen uns aber ich wollte es geheim halten.
Wir umarmten uns & das war eindeutig ein wenig zu lange für eine freundschaftliche Umarmung.
Ich freute mich ihn zu sehen & er fing an zu reden…“ Also was ich dir sagen wollte..ich bin mir sicher du hast viele Nachrichten bekommen? Aber ich meine es wirklich ernst okey? Sowas wie bei dir hatte ich noch nie..dieses Gefühl der unglaublichen Freude wenn du mir schreibst!”
Als er diese Sätze aussprach war ich bereits auf Wolke 7 & mir war klar…okey egal was passiert ich werde es probieren!
Wir saßen 5 Stunden einfach nur da und unterhielten uns.

Er bekam einen Anruf von seiner Schwester…er musste leider gehen. Er sagte das er gerne bei mir bleiben würde aber das er jetzt gehen muss.
Ich war traurig weil ich eigentlich wollte das dieser Tag niemals vorbei geht…
Einfach nur wir beide & keiner der sich einmischt.
Als wir uns verabschieden wollten küssten wir uns das erste mal.
Meine Schmetterlinge im Bauch verdreifachten sich & Ich war mir sicher…ich liebe IHN!

Er nahm meine Hand und erklärte mir das er nicht gehen möchte bevor er weiß das ich zu ihm gehöre!

Ich nickte nur mit dem Kopf. In meinem Kopf spielte sich so viel ab & in diesem Moment dachte ich ernsthaft das ich jeden Moment aufwache & merke das alles nur ein wunderschöner Traum war.
War es jedoch nicht.

27.07.2017

Mittlerweile sind es schon über 4 Jahre her das diese wundervolle Sitatution passierte & wir sind immer noch glücklich zusammen!

Was diese Geschichte euch sagen soll? Macht euch ein eigenes Bild über die Menschen.

Hätte ich das damals nicht gemacht & hätte auf die anderen gehört…wer weiß wo ich heute wäre!